Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

DEL2 04.04.2018, 22:31

4. Playdown: Tölzer Löwen gehen 3:1 in Führung

Erster Auswärtssieg in der Serie gegen Bayreuth Tigers

Bayreuths Anthony Luciani gegen den Tölzer Torwart Mikko Rämö.
Bayreuths Anthony Luciani gegen den Tölzer Torwart Mikko Rämö. Foto: Imago.


Die Tölzer Löwen sind nur noch einen Sieg vom Klassenerhalt in der DEL2 entfernt. Bei den Bayreuth Tigers setzen sich die Buam mit 2:1 durch und liegen nach dem ersten Auswärtssieg in der Serie mit 3:1-Siegen in Führung. Mit einem weiteren Sieg aus den maximal verbleibenden drei Partien haben die Löwen den Klassenerhalt sicher.

Zum Thema

▸ DEL2 Playoffs





Vor 1.447 Zuschauern brachte Michael Endraß die Löwen in Unterzahl in der siebten Spielminute in Führung, Johannes Sedlmayr erhöhte in doppelter Überzahl in der 28. Minute zum 2:0. Durch Sergej Stas verkürzten die Tigers in der 49. Minute noch zum 1:2-Endstand.

Kommentar schreiben

19.11.2018 04:55 Uhr


Anmelden oder als Gast schreiben


Kommentare (6)
Garry Cool
06.04.2018, 12:58 Uhr
Tja DEL3, ......... wie gesagt, viel Geld müsste man haben. Natürlich hatten wir seinerzeit auch Probleme die erforderlichen Restbeträge zur Standortsicherung beizubringen Dies wurde ganz seriös abgehandelt, und erst nach Deckung wurde das Abenteuer DEL2 in Angriff genommen.
Bewerten:0 

DEL3 (Gast)
06.04.2018, 08:20 Uhr
@Gary Cool: Augenwischerei würde ich nicht sagen. Die, die es auf keinen Fall machen würden, selbst im Falle der Meisterschaft, geben die Bürgschaft ja auch nicht ab. Da wäre das Wort korrekt, würden sie es dennoch tun. Auch in Eurem Fall wurde ja nach dem sportlichen Aufstieg eine ganze Weile gerec...
▸ Weiterlesen Bewerten:1 

Garry Cool
05.04.2018, 14:37 Uhr
DEL3, ich gebe Dir natürlich recht, dass über allem das Geld steht. Für mein Dafürhalten sind diese Anträge dann reine Augenwischerei, oder? Es ist schon richtig, dass der finanzielle Rahmen passen muss. Aber ich finde dass ich das als Hintergrund bereits geklärt haben müsste. Ich muss allerdings au...
▸ Weiterlesen Bewerten:0 

DEL3 (Gast)
05.04.2018, 11:57 Uhr
@Garry Cool: Das Geld. Einfache Antwort. Die DEL2 ist viel teurer, auch wenn sie natürlich durch die etwas mehr Spiele mehr Zuschauereinnahmen bringt. Man sieht derzeit an Bayreuth oder Tölz, das die Kader nicht mehr allzuviel mit denen der Oberliga zu tun haben, zumindest auf den Schlüsselpositione...
▸ Weiterlesen Bewerten:1 

Garry Cool
05.04.2018, 11:10 Uhr
Wenn wir runter gehen, und danach sieht es aus, werden die Selber die Ersten sein, die einen möglichen Aufstieg wahrnehmen würden. Das verlangt schon die alte Rivalität. Soviel mir bekannt ist, haben die drei verbliebenen Aufstiegsberechtigten ihre Unterlagen ordnungsgemäß eingereicht. Was sollte si...
▸ Weiterlesen Bewerten:1 

▸ Weitere 1 Kommentare anzeigen
DEL2 18.11.2018, 23:36

18. Spieltag: Eislöwen überraschen Bietigheim - Deggendorf schlägt Kassel

Ravensburg und Frankfurt mit klaren Siegen


Daniel Haase (Kaufbeuren) gegen Tim Richter (Bayreuth). Foto: Imago.


Aktualisiert Die Dresdner Eislöwen haben sich zum Auftakt des 18. Spieltags in der DEL2 bei den Bietigheim Steelers nach Verlängerung mit 4:3 durchgesetzt. Nach Verlängerung kam der ESV Kaufbeuren zu einem 3:2-Sieg gegen die Bayreuth Tigers, die Lausitzer Füchse setzten sich gegen den EC Bad Nauheim ebenfalls mit 3:2 durch. Die Spitzenteams Ravensburg Towerstars und Löwen Frankfurt kamen zu klaren Siegen gegen die Eispiraten Crimmitschau und den EHC Freiburg.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)

DEL2 17.11.2018, 23:40

Michael Christ für zwei Spiele gesperrt

Platzwunde am Kopf bei Max Lukes


Michael Christ.
Foto: City Press.
Michael Christ wurde aufgrund seines Fouls am Freitag gegen den Bietigheimer Max Lukes vom Disziplinarausschuss der DEL2 für zwei Spiele gesperrt. Er steht den Kassel Huskies somit für die Auswärtspiele in Deggendorf (17. November) und Freiburg (23. November) nicht zur Verfügung.
▸ Weiterlesen


DEL2 16.11.2018, 22:52

17. Spieltag: Knapper Sieg der Towerstars in Bayreuth

Deggendorf punktet in Crimmitschau - Weißwasser gewinnt Derby


Spielszene Bayreuth gegen Ravensburg. Foto: Karo Vögel.


Die Ravensburg Towerstars haben ihren Vorsprung am 17. Spieltag durch ein 5:4 bei den Bayreuth Tigers auf die Löwen Frankfurt auf vier Punkte ausgebaut. Die Löwen unterlagen bei den Heilbronner Falken nach Verlängerung mit 3:4. Im Sachsenderby haben sich die Lausitzer Füchse bei den Dresdner Eislöwen nach Verlängerung mit 2:1 durchgesetzt, der ESV Kaufbeuren kam beim EHC Freiburg zu einem 1:0-Sieg nach Verlängerung.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)

Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (3)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Augsburger Panther
-
Thomas Sabo Ice Tigers



Fan-Trend anzeigen


61 %
 
 
39 %

Tölzer Löwen
-
Bietigheim Steelers



Fan-Trend anzeigen


16 %
 
 
84 %

Saale Bulls Halle
-
Herner EV



Fan-Trend anzeigen


25 %
 
 
75 %

Montreal Canadiens
-
Washington Capitals



Fan-Trend anzeigen


45 %
 
 
55 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Oberliga

19. Spieltag Nord:... (1)
Augsburger Panther

"Es ist einfach to... (2)
DEL2

18. Spieltag: Eisl... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Höchstadter EC

Daniel Sikorski
V


EC Bad Nauheim

Zach Hamill
S


ESC Moskitos Essen

Nicholas Miglio
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by Telekom Sport:
NHL 20.11.2018, 02:00
Nashville Predators
-
Tampa Bay Lightning

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
25 Jahre

Otso Rantakari
V
21 Jahre

Anton Grishanov
V
28 Jahre

Tomas Vincour
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de