Anmelden

DEL2 21.01.2020, 22:25

40. Spieltag: Kassel verteidigt Tabellenführung mit Derbysieg

Freiburg bleibt erster Verfolger - Bad Nauheim reicht ein Tor

Matt McKnight (Bietigheim) neben dem Tor von Felix Bick (Bad Nauheim).
Matt McKnight (Bietigheim) neben dem Tor von Felix Bick (Bad Nauheim). Foto: Andreas Chuc.
Spitzenreiter Kassel hat die Tabellenführung durch ein 7:5 im Derby gegen Frankfurt verteidigt. Freiburg bleibt nach einem 3:1 in Weißwasser mit drei Punkten Rückstand Zweiter. Landshut unterlag mit 1:3 in Dresden, Bad Nauheim schlug Bietigheim nach Penaltyschießen mit 1:0. Ravensburg kam gegen  Kaufbeuren zu einem 5:2-Sieg, Bayreuth setzte sich gegen Bad Tölz nach Verlängerung mit 4:3 durch.

Kassel hat die Tabellenführung durch ein 7:5 im Derby gegen Frankfurt verteidigt. Zur ersten Pause lagen die Gastgeber vor 4.864 Zuschauern mit 2:0 in Führung, zur zweiten Pause führten die Löwen mit 3:2. In der Schlussphase trafen Denis Shevyrin (58.) und Alexander Karachun (59.) zum Sieg der Schlittenhunde.

Mit 1:3 mussten sich die Lausitzer Füchse gegen den EHC Freiburg geschlagen geben. Cam Spiro brachte den Sieg der Gäste vor 1.816 Zuschauern in der 60. Minute unter Dach und Fach.

Die Ravensburg Towerstars kamen vor 2.782 Zuschauern zu einem 5:2 gegen den ESV Kaufbeuren. Jared Gomes, Tero Koskiranta und Sören Sturm sorgten im Schlussdrittel für die Entscheidung.

Vor 1.611 Zuschauern hat sich der EC Bad Nauheim gegen die Bietigheim Steelers mit 1:0 nach Penaltyschießen durchgesetzt. Mike Card verwandelte den entscheidenden Versuch.

Die Dresdner Eislöwen haben sich gegen den EV Landshut beim Debüt von Dimitri Pätzold vor 2.009 Zuschauern mit 3:1 durchgesetzt. In der 55. Minute konnte Robbie Czarnik für die Gäste zum 1:2 verkürzen, Dale Mitchell sorgte in der 59. Minute für den Endstand.

Nach Verlängerung haben sich die Bayreuth Tigers gegen die Tölzer Löwen mit 4:3 durchgesetzt. Beide Teams trafen in jedem Drittel jeweils einmal, Ville Järveläinen traf in der 62. Minute zum Sieg der Gastgeber.
Kommentar schreiben
Gast
05.06.2020 20:40 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (14)
23.01.2020, 12:09 Uhr
BlackHawk
@Brhv:
"Handkäs" hat Deine Frage im Kern schon richtig beantwortet.

Die Löwen Frankfurt haben sich fristgerecht für eine möglicherweise freiwerdende DEL Lizenz für die laufende Saison beworben. Wie richtig erwähnt wurde, müssen das interessierte Clubs vor jeder Saison erneuern. In den l...
Weiterlesen Bewerten:3 

23.01.2020, 07:16 Uhr
Handkäs
@BRHV: Frankfurt hatte die letzten Jahre
fristgerecht die Unterlagen für die DEL
Lizensierung eingereicht, für den Fall der
Fälle. Ich meine die letzten 2 Saisons
waren wir damit das einzige Team. Das gilt
immer nur für ein Jahr, d.h. jedes Jahr
kann das jedes Team mach...
Weiterlesen Bewerten:2 

23.01.2020, 07:09 Uhr
Brhv
@Mannae123, wir in Bremerhaven freuen uns das wir in der DEL spielen, und den Krefelderfans wünsche ich das gleiche. Frankfurt, Bietigheim und Kassel wären wenn der Aufstieg dann kommt natürlich schön. Aber wenn ich an die alten DEL II Zeiten denke dann würde ich doch lieber Bietigheim in der DEL se...
Weiterlesen Bewerten:1 

22.01.2020, 19:53 Uhr
Mannae123
@Brhv Frankfurt wäre doch für Euch
Pinguine interessanter als die
Chaospinguine aus Krefeld.
Bewerten:1 

22.01.2020, 19:26 Uhr
Brhv
@BlackHawk, wenn ich richtig informiert bin, hatte sich
Frankfurt für diese Saison beworben, das heisst doch,
sollte, was wir nicht hoffen, das Krefeld nächste Saison
nicht mehr in der DEL spielt, sich alle für diese dann
freiwerdende Lizenz bewerben können ,Oder ?
Bewerten:0 

Weitere 9 Kommentare anzeigen
DEL2 25.05.2020, 11:10

Lizenzprüfungsverfahren gestartet

Drei Bewerber für DEL- Aufstieg

Alle aktuellen 14 Clubs der DEL2 haben ihre Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren für die Saison 2020/2021 bei der Ligagesellschaft eingereicht. Drei Bewerber, die Löwen Frankfurt, die Kassel Huskies und die Bietigheim Steelers gibt es für den möglichen Aufstieg in die DEL.
Weiterlesen Kommentare (5)
DEL2 02.04.2020, 10:56

DEL2 startet Lizenzierungsverfahren

Abgabefrist für die Saison 2010/2021 endet am 24. Mai

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City Press.
Die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2) hat die Lizenzierungsunterlagen für die Saison 2020/2021 angepasst und an die Clubs versendet. Die Standorte haben bis zum 24. Mai 2020 Zeit ihre Unterlagen ordnungs- und fristgemäß bei der Ligagesellschaft einzureichen.
Weiterlesen
DEL2 08.03.2020, 15:29

2. Pre-Playoff: Kaufbeuren und Dresden erreichen Viertelfinale

Buron Joker treffen auf Kassel - Eislöwen auf Frankfurt

Kaufbeuren bejubelt den Einzug ins Viertelfinale.
Kaufbeuren bejubelt den Einzug ins Viertelfinale. Foto: SpradeTV.
Den jeweils zweiten Sieg und somit den Einzug ins Viertelfinale der Playoffs haben der ESV Kaufbeuren und die Dresdner Eislöwen erreicht. Kaufbeuren schlug die Bietigheim Steelers mit 3:2 und trifft nun auf die EC Kassel Huskies, Dresden setzte sich gegen den EC Bad Nauheim mit 8:3 durch und erwartet nun die Löwen Frankfurt.
Weiterlesen Kommentare (7)

Forum: Kommentare
Füchse Duisburg

Duisburg zieht sic... (8)
Selber Wölfe

Lanny Gare hängt n... (1)
EHC Bayreuth die Tigers

Ivan Kolozvary ver... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bremerhaven

Filip Reisnecker
S


Kassel

Eric Valentin
S


Dresden

Silvan Heiß
V


Weitere Transfers


Geburtstage
35 Jahre

Richard Divis
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum