Anmelden    Registrieren

DEL2 05.10.2019, 21:27

5. Spieltag: Derbysiege für Heilbronn, Bad Tölz und Dresden

Ravensburg gewinnt Final-Neuauflage gegen Frankfurt

Bayreuths Simon Karlsson gegen Bad Nauheims Andrej Bires.
Bayreuths Simon Karlsson gegen Bad Nauheims Andrej Bires. Foto: Andreas Chuc.
Aktualisiert Am 5. Spieltag feierten die Heilbronn, Bad Tölz und Dresden Derbysiege. Ravensburg gewann die Final-Neuauflage gegen Frankfurt. Bietigheim musste gegen Aufsteiger Landshut ins Penaltyschießen. Kassel entführte drei Punkte aus Weißwasser. Bad Nauheim setzte sich gegen Bayreuth durch.

Die Heilbronner Falken gewann das Süd-West-Duell gegen den EHC Freiburg mit 6:3. Nach einem ausgeglichenen Anfangsdrittel, in dem die Breisgauer nach einem Doppelpack von Nikolas Linsenmaier mit 2:0 in Führung lagen, zogen die Falken im zweiten Drittel auf 5:2 davon. Im Schlussabschnitt verpassten die Wölfe eine mögliche Aufholjagd.

Kaufbeuren musste fünf Tage nach der herben Heimniederlage gegen Heilbronn auch gegen die Tölzer Löwen eine weitere 2:3-Niederlage einstecken. Den Siegtreffer erzielten die Löwen in der 56. Spielminute durch Max French.

Erfolgreiches Debüt für Dresdens Trainer Rico Rossi. Die Eislöwen gewannen das Sachsen-Derby gegen Crimmitschau mit 5:3 und beenden ihre Niederlagenserie nach vier sieglosen Spielen in Folge. Die Eispiraten sind seit vier Spielen ohne Sieg.

Spielszene Ravensburg gegen Frankfurt. Foto: Kim Enderle.
Die Ravensburg Towerstars gewannen die Final-Neuauflage gegen Frankfurt mit 4:3 nach Verlängerung. Die Gäste lagen durch zwei frühe Tore von Carter Proft (3.) und Roope Ranta (4.) mit 2:0 in Führung. Andreas Driendl (16.) konnte für die Towerstars verkürzen. Eduard Lewandowski (17.) stellte postwendend den alten Abstand wieder her. Nach einem torlosen zweiten Drittel glichen Pawel Dronia (41.) und Matias Haaranen (54.) für den Titelverteidiger aus. In der Verlängerung gelang Haaranen auch der Siegtreffer für die Gastgeber.

Landshut führte in Bietigheim mit 2:0 und 3:1. Im Schlussabschnitt kamen die Steelers zurück, setzten sich im Penaltyschießen mit 4:3 durch und übernehmen mit dem vierten Sieg in Serie die Tabellenführung in der zweiten Liga.

Der EC Bad Nauheim feierte gegen Bayreuth seinen dritten Sieg in Folge. Juuso Rajala traf beim 4:2 doppelt für die Roten Teufel.
Kommentar schreiben
Gast
27.05.2020 23:26 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


DEL2 25.05.2020, 11:10

Lizenzprüfungsverfahren gestartet

Drei Bewerber für DEL- Aufstieg

Alle aktuellen 14 Clubs der DEL2 haben ihre Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren für die Saison 2020/2021 bei der Ligagesellschaft eingereicht. Drei Bewerber, die Löwen Frankfurt, die Kassel Huskies und die Bietigheim Steelers gibt es für den möglichen Aufstieg in die DEL.
Weiterlesen Kommentare (4)
DEL2 02.04.2020, 10:56

DEL2 startet Lizenzierungsverfahren

Abgabefrist für die Saison 2010/2021 endet am 24. Mai

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City Press.
Die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2) hat die Lizenzierungsunterlagen für die Saison 2020/2021 angepasst und an die Clubs versendet. Die Standorte haben bis zum 24. Mai 2020 Zeit ihre Unterlagen ordnungs- und fristgemäß bei der Ligagesellschaft einzureichen.
Weiterlesen
DEL2 08.03.2020, 15:29

2. Pre-Playoff: Kaufbeuren und Dresden erreichen Viertelfinale

Buron Joker treffen auf Kassel - Eislöwen auf Frankfurt

Kaufbeuren bejubelt den Einzug ins Viertelfinale.
Kaufbeuren bejubelt den Einzug ins Viertelfinale. Foto: SpradeTV.
Den jeweils zweiten Sieg und somit den Einzug ins Viertelfinale der Playoffs haben der ESV Kaufbeuren und die Dresdner Eislöwen erreicht. Kaufbeuren schlug die Bietigheim Steelers mit 3:2 und trifft nun auf die EC Kassel Huskies, Dresden setzte sich gegen den EC Bad Nauheim mit 8:3 durch und erwartet nun die Löwen Frankfurt.
Weiterlesen Kommentare (7)

Forum: Kommentare
DEL

Alle DEL Clubs rei... (12)
DEL2

Lizenzprüfungsverf... (4)
Starbulls Rosenheim

Dominik Kolb wechs... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Landshut

Jere Laaksonen
S


Halle

Steven Bär
V


Deggendorf

Marius Wiederer
V


Weitere Transfers


Geburtstage
29 Jahre

Florian Thomas
S
25 Jahre

Chase Witala
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum