Anmelden

Heilbronner Falken 14.10.2013, 22:52

Falken trennen sich von Trainer Ken Latta

Gerd Wittmann als Interimslösung

Die Heilbronner Falken und Trainer Ken Latta gehen zukünftig getrennte Wege. Nach der sportlichen Talfahrt und dem enttäuschenden Auftritt der Mannschaft in Dresden sehen sich die Verantwortlichen dazu veranlasst, Ken Latta von seinen Aufgaben als Headcoach zu entbinden.

Latta ist ab sofort beurlaubt - als Interimslösung fungiert zunächst Gerd Wittmann. Dieser ist in Heilbronn kein Unbekannter, da er schon diverse Male hinter der Bande der Falken stand. Wittmann wird bereits das Training am morgigen Dienstag leiten.

„Kenny hat alles probiert um das Team wieder in die richtige Richtung zu bringen, aber die Ergebnisse haben einfach nicht für ihn gesprochen. Uns blieb leider keine andere Wahl als Ken zu beurlauben. Wir danken Gerd Wittmann, dass er sich bereit erklärt hat, uns in dieser schwierigen Situation zu helfen. Bis wir einen neuen Trainer präsentieren können wir Gerd die Mannschaft betreuen, “ so Sportdirektor Rico Rossi.
Kommentar schreiben
Gast
14.04.2021 20:01 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (5)
16.10.2013, 19:43 Uhr
Marcus (Gast)
Oh, Kenny, wärst Du doch in Kaufbeuren geblieben...
Bewerten:4 

15.10.2013, 23:00 Uhr
Hartmann
Rossi der ewige Intrigant - rauus- sofort, der muss eher weg wie der Limburger Bischof!!!
Bewerten:14 

15.10.2013, 18:26 Uhr
Wolfgang
@Landshuter: Dieses mal 100%ige Übereinstimmung.
Bewerten:20 

15.10.2013, 17:38 Uhr
Landshuter (Gast)
"der Fisch stinkt vom Kopf" und Latta war bestimmt nicht der Kopf des Fisches!!!
Bewerten:22 

15.10.2013, 12:41 Uhr
Color (Gast)
Na hoffentlich bringt die Entlassung etwas... Meiner Meinung nach sollte man sich langfristig auch einen anderen Sportdirektor zu legen. Latta hat nun wirklich nicht viel mit der Zusammenstellung des Teams zu tun gehabt. Wer gute Einzelspieler hat, ist noch lange kein Team...
Bewerten:20 


Heilbronner Falken 19.02.2021, 12:09

Niklas Länger wechselt zu den Falken

U-20 Nationalspieler kommt auf Leihbasis aus Augsburg

Niklas Länger.
Niklas Länger.
Foto: City Press.
Transfer Verteidiger Niklas Länger wechselt bis Saisonende von den Augsburger Panthern zu den Heilbronner Falken. Der U-20 Nationalspieler konnte bei den Panthern bislang nicht die erwünschte Eiszeit erhalten und soll nun in der DEL2 Spielpraxis sammeln.
Weiterlesen
Heilbronner Falken 11.02.2021, 22:18

Florian Mnich mit Förderlizenz zu den Falken

Torhüter kommt aus Selb

Florian Mnich.
Florian Mnich.
Foto: Mario Wiedel.
Transfer Florian Mnich erhält bei den Heilbronner Falken eine Förderlizenz. Die Falken reagieren damit auf zwei verletzte Torhüter.
Weiterlesen Kommentare (1)
Heilbronner Falken 05.02.2021, 14:19

Bill Stewart wird neuer Trainer bei den Falken

Nachfolger von Michel Zeiter

Bill Stewart.
Bill Stewart.
Foto: City-Press.
Die Heilbronner Falken haben sich von ihrem Trainer Michel Zeiter getrennt. Nachfolger wird Bill Stewart. Der 63-jährige Kanadier erhält beim Zweitligisten einen Vertrag bis zu Ende der laufenden Saison 2020/2021.
Weiterlesen Kommentare (4)
Ergebnisse: Spiele heute

DEL LIVE

40. Spieltag (Konferenz) (2)



NHL

Regular Season (7)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
OL 16.04.2021, 20.00
Hannover -
Hamburg



Fan-Trend


73 %
 
 
27 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Felix Bick bleibt ... (2)
EHC Bayreuth die Tigers

Cason Hohmann wech... (1)
EC Hannover Indians

Indians verlängern... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Peiting

Maximilian Hüsken
S


Peiting

Pius Seitz
S


Bad Nauheim

Daniel Ketter
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 14.04.2021, 18:30


Berlin -
Nürnberg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
29 Jahre

Kevin Gagne
V
23 Jahre

Tim Lucca Krüger
S
37 Jahre

Sebastian Wolsch
C
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum