Anmelden

ESV Kaufbeuren 04.05.2021, 15:02

Großer Umbruch beim ESVK

Acht Spieler verlassen Kaufbeuren

Julian Eichinger.
Julian Eichinger.
Foto: City Press.
Der ESV Kaufbeuren hat acht Spielerabgänge vermeldet. In Zukunft werden Julian Eichinger, Florin Ketterer, Denis Pfaffengut, Jan Bednar, Jan Dalgic, Benedikt Hötzinger, Tobias Wörle und Max Lukes nicht mehr für den ESVK auflaufen.

Bestehende Verträge für die Spielzeit 2020/2021 haben derzeit: Stefan Vajs, Tobias Echtler, Philipp Krauß, Max Oswald, Markus Schweiger, Joey Lewis, Kapitän Tyler Spurgeon und Sören Sturm.

Mit allen anderen Spielern aus dem Kader der aktuellen Saison ist der ESVK im Moment noch in finalen Gesprächen und dabei gewillt, die Spieler auch in der kommenden Spielzeit in Kaufbeuren zu halten.
 
ESVK Geschäftsführer Michael Kreitl zu den einzelnen Abgängen:
Julian Eichinger: "Julian Eichinger ist einer der besten Offensivverteidiger in der DEL2. Es war für uns in den letzten Jahren schon immer eine Mammutaufgabe ihn in Kaufbeuren halten zu können. Wir haben ihm auch dieses Jahr wieder ein Vertragsangebot gemacht, das sich im oberen Grenzbereich des für uns machbaren bewegt. Er hat uns aber leider vor ein paar Wochen mitgeteilt, dass er ein besseres Angebot eines anderen Clubs annehmen wird und daher nicht mehr für den ESVK auflaufen möchte."

Florin Ketterer: "Auch Florin Ketterer kam vor ein paar Wochen auf uns zu und teilte uns mit, dass er das ihm vom ESVK vorliegende Angebot schweren Herzens nicht annehmen wird. Er hat dabei den Wunsch geäußert, sich nach fünf wunderbaren Jahren beim ESVK noch einmal zu verändern und eine neue Herausforderung bei einem anderen Verein anzunehmen."  

Denis Pfaffengut: "Bei Denis Pfaffengut war es schon längere Zeit klar, dass er seinen Heimatverein verlassen und auch einmal außerhalb des ESVK Profi-Eishockey spielen möchte. Er hat uns dies in einem Gespräch offen und ehrlich mitgeteilt und wir konnten daher auch dementsprechend früh unsere weiteren Planungen dahingehend einleiten."

Jan Bednar: "Jan Bednar ist bei uns diese Saison leider nicht so richtig zum Zug gekommen. Er wurde krankheits- und verletzungsbedingt auch immer wieder etwas zurückgeworfen. Wir sind darüber im Einklang, dass wir seine Kaderstelle in Zukunft mit Spielern aus dem eigenen Nachwuchs besetzen können."

Jan Dalgic: "Jan Dalgic hatte ein erstes gutes Jahr bei uns. Aktuell sind wir aber der Überzeugung, dass wir uns auf der Position des Backup Torhüters verändern sollten."

Tobias Wörle: "Tobi Wörle hat dieses Jahr viele gute Spiele für den ESVK gemacht und dabei auch stark gepunktet. Wir hätten ihn vermutlich gerne behalten, bevor wir uns aber in diese Richtung Gedanken machen konnten, hat er uns auch schon frühzeitig mitgeteilt, dass er seinen Lebensmittelpunkt in Zukunft nicht mehr im Allgäu haben wird und er sich aus diesem Grund nochmals einem anderen Club anschließen wird."

Max Lukes: "Max Lukes war mit seiner Rolle in der aktuellen Saison nicht so zufrieden. In einem Gespräch sind wir dann übereingekommen, dass er mit der ihm angedachten Rolle im Team nicht mehr zufrieden ist. Nach diesem Gespräch bat er uns darum, seinen noch laufenden Vertrag aufzulösen. Dieser Bitte sind wir nachgekommen."

Benedikt Hötzinger: "Wir sind dem EV Füssen und Benedikt Hötzinger wirklich sehr dankbar. Er kam ja kurzfristig nach den Ausfällen von Stefan Vajs und Maxi Meier nach Kaufbeuren und hat in vielen Spielen gezeigt, dass er ein guter DEL2 Torhüter sein kann. Der EV Füssen kann sich glücklich schätzen, einen solch starken Torhüter und feinen Sportsmann unter Vertrag zu haben."
Kommentar schreiben
Gast
17.06.2021 22:29 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (2)
07.05.2021, 12:05 Uhr
Hamburg
Dalgic hat mir immer gefallen, wenn ich ihn im Tor gesehen habe. Deshalb finde ich es schade, wenn junge Talente zu höherklassigen Vereinen gehen, wo sie kaum Berücksichtigung finden. Ist doch Verschwendung.
Bewerten:0 

07.05.2021, 10:47 Uhr
Sir Toby
Back-Up Goalies können halt langfristig nur besser werden, wenn sie auch regelmäßig spielen. Das kann Jan Dalgic nun am Turm! Ich freue mich jedenfalls und hoffe, er entwickelt sich bei uns spielerisch weiter.
Bewerten:0 


ESV Kaufbeuren 15.06.2021, 20:50

Jan Pavlu wird ein Joker

Verteidiger kommt aus Heilbronn

Jan Pavlu.
Jan Pavlu.
Foto: City-Press.
Transfer Mit Jan Pavlu kann der ESV Kaufbeuren einen weiteren neuen Verteidiger in seinem Kader begrüßen. Der 26 Jahre alte italienische Nationalspieler, mit einem deutschen Pass, lief in den letzten drei Spielzeiten für den Ligarivalen Heilbronner Falken auf.
ESV Kaufbeuren 04.06.2021, 15:08

Maximilian Meier bleibt ein Joker

Dieter Geidl kommt aus Ingolstadt

Maximilian Meier.
Maximilian Meier.
Foto: EV Füssen.
Der ESV Kaufbeuren hat sein Torhüter Trio für die kommende Spielzeit unter Dach und Fach gebracht. Neben Stefan Vajs werden Maximilian Meier und Dieter Geidl im Kader des ESVK für die Saison 2021/2022 stehen.
ESV Kaufbeuren 31.05.2021, 21:13

Simon Schütz wechselt fest nach Kaufbeuren

Ehemaliger Förderlizenzspieler

Simon Schütz.
Simon Schütz.
Foto: City-Press.
Transfer Simon Schütz wechselt nach fünf Jahren vom ERC Ingolstadt nach Kaufbeuren. Für die Joker hat der 23 Jahre alte Linksschütze bereits 128 Spieler als Förderlizenzspieler bestritten.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

2. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 19.06.2021, 02.00
Montreal -
Las Vegas

Wer gewinnt?

 
 

 75 %
 
 
25 % 

Spiel anzeigen


 75 %
 
 
25 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann wird ... (1)
Löwen Frankfurt

Tomas Sykora wechs... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Landshut

Thomas Brandl
S


Höchstadt

Jannik Herm
S


Lindau

Michal Bezouska
S


Weitere Transfers


Geburtstage
28 Jahre

Florin Ketterer
V
21 Jahre

Johannes Brunner
S
Weitere Geburtstage