Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Daten

Justin Shugg

EHC Red Bull München
Justin Shugg.
Foto: City-Press.

Position: Stürmer
Nation: Kanada
Geburtsort: Niagara Falls
Geburtstag: 24.12.1991
Alter: 27
Größe: 180 cm
Gewicht: 88 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

EHC Red Bull München DEL Liga 9 22 31

EHC Red Bull München DEL Playoff 4 2 6

EHC Red Bull München CHL Liga 1 4 5

EHC Red Bull München CHL Playoff 3 0 3

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Kölner Haie DEL Liga 16 21 37

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Augsburger Panther DEL Liga 8 9 17

Augsburger Panther DEL Playoff 2 4 6



Suchergebnisse: "Justin Shugg"


DEL


31.03.2019, 16:30

6. Viertelfinale: München erreicht Halbfinale

Köln und Düsseldorf erzwingen Entschiedungsspiele


Brendan Ranford (Berlin) gegen Keith Aulie (München). Foto: GEPA.

Aktualisiert Nach sechs Viertelfinals ist der EHC Red Bull München gegen die Eisbären Berlin ins Halbfinale eingezogen. Ein 4:3 des Titelverteidigers entschied die Serie mit 4:2-Siegen. Am Sonntag kommt es zwischen den Kölner Haien und dem ERC Ingolstadt und zwischen den Augsburger Panthern und der Düsseldorfer EG zu Entschiedungsspielen. Die Haie glichen durch ein 5:2 in Ingolstadt zum 3:3 aus, nach Verlängerung setzte sich die DEG gegen Augsburg mit 4:3 durch.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (10)




DEL


22.03.2019, 22:48

4. Viertelfinale: Dritte Siege für München und Ingolstadt

Nürnberg verkürzt - Augsburg gleicht aus


Marcel Noebels (Berlin) bedrängt das Münchner Tor. Foto: City Press.

Nach vier gespielten Viertelfinals in den Playoffs der DEL liegen der EHC Red Bull München gegen die Eisbären Berlin und der ERC Ingolstadt gegen die Kölner Haie mit jeweils 3:1-Siegen in Führung. Die Augsburger Panther setzten sich bei der Düsseldorfer EG durch und glichen die Serie zum 2:2 aus, die Thomas Sabo Ice Tigers konnten gegen die Adler Mannheim zum 1:3 verkürzen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)




DEL


13.03.2019, 22:47

1. Viertelfinale: Deutlicher Adler-Sieg gegen Nürnberg

München schlägt Berlin nach Verlängerung


Justin Shugg (München) gegen Andre Rankel (Berlin). Foto: City Press.

Mit zwei Favoritensiegen wurden die ersten Viertelfinals der DEL-Playoffs komplettiert. Die Adler Mannheim setzten sich gegen die Thomas Sabo Ice Tigers deutlich mit 7:2 durch, Titelverteidiger EHC Red Bull München zwang die Eisbären Berlin in der Neuauflage des Vorjahresfinals nach Verlängerung mit 3:2 in die Knie.

▸ Weiterlesen




DEL


19.02.2019, 22:29

48. Spieltag: Adler bauen Vorsprung wieder aus - Wild Wings verpassen Playoffs

Pinguine verkürzen Rückstand auf Rang zehn


Spielszene Krefeld gegen München. Foto: Sylvia Heimes.

Am ersten Tag des 48. Spieltags haben die Adler Mannheim ihren Vorsprung auf den EHC Red Bull München durch ein 6:5 gegen die Fischtown Pinguins auf sechs Punkte ausgebaut. Die Bayern unterlagen bei den Krefeld Pinguinen mit 2:3 nach Verlängerung. Die Kölner Haie setzten sich gegen die Thomas Sabo Ice Tigers mit 6:3 durch, die Straubing Tigers gegen die Eisbären Berlin mit 7:3.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (10)




DEL


15.02.2019, 22:22

46. Spieltag: Klare Siege für Mannheim und München

Düsseldorf und Köln tauschen Plätze - Eisbären bauen Vorsprung auf Rang 11 aus


Nürnbergs Torwart Andreas Jenike rettet vor den Münchnern Jason Jaffray und Mads Christensen. Foto: GEPA.

Deutliche Siege haben die Spitzenteams Adler Mannheim mit 6:1 beim ERC Ingolstadt und EHC Red Bull München mit 7:2 gegen die Thomas Sabo Ice Tigers am 46. Spieltag der DEL eingefahren. Die Düsseldorfer EG verbesserte sich durch ein 5:4 nach Penaltyschießen gegen die Fischtpwn Pinguins auf Rang drei und verdrängte die Kölner Haie, die bei den Straubing Tigers mit 4:7 unterlagen. Fünf Punkte Vorsprung auf Rang elf haben die Eisbären Berlin nach einem 5:3 bei den Schwenninger Wild Wings, die Augsburger Panther schlugen die Iserlohn Roosters nach Penaltyschießen mit 3:2.

▸ Weiterlesen




DEL


03.02.2019, 23:18

45. Spieltag: Düsseldorf verliert nächstes Spitzenspiel - Augsburg punktet in Berlin

Nürnberg schlägt Straubing nach Verlängerung - Kurioses Tor in Wolfsburg


Münchens Andrew Bodnarchuk scheitert an Düsseldorfs Torwart Mathias Niederberger. Foto: GEPA.

Aktualisiert MIt drei Partien wurde der 45. Spieltag in der DEL eröffnet. Titelverteidiger EHC Red Bull München setzte sich gegen die Düsseldorfer EG mit 4:1 durch. Ein Tor reichte den Augsburger Panthern zum Sieg bei den Eisbären Berlin, die Thomas Sabo Ice Tigers schlugen die Straubing Tigers nach Verlängerung mit 3:2. Derbysiege fuhren die Adler Mannheim mit 4:0 bei den Schwenninger Wild Wings und die Kölner Haie mit 3:1 bei den Krefeld Pinguinen ein.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (15)





▸ Weitere Suchergebnisse "Justin Shugg" anzeigen

Ergebnisse: Spiele heute

NHL

5. Conference Viertelfinale (1)



NHL

6. Conference Viertelfinale (2)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Adler Mannheim
-
EHC Red Bull München



Fan-Trend anzeigen


67 %
 
 
33 %

Löwen Frankfurt
-
Ravensburg Towerstars



Fan-Trend anzeigen


68 %
 
 
32 %

Washington Capitals
-
Carolina Hurricanes



Fan-Trend anzeigen


94 %
 
 
6 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Tippspiel

Das EISHOCKEY.INFO... (9)
DEL

2. Finale: Mannhei... (4)
DEL2

2. Finale: Frankfu... (5)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Saale Bulls Halle

Kyle Helms
S


Starbulls Rosenheim

Marinus Schunda
T


Starbulls Rosenheim

Ludwig Danzer
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport:
DEL 22.04.2019, 14:00
Adler Mannheim
-
EHC Red Bull München

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
33 Jahre

Kyle Helms
S
22 Jahre

Bastian Kucis
T
21 Jahre

Jan Bulin
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de