Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Daten

Maximilian Kastner

EHC Red Bull München
Maximilian Kastner.
Foto: City-Press.

Position: Stürmer
Nation: Deutschland
Geburtsort: Garmisch-Partenkirchen
Geburtstag: 03.01.1993
Alter: 26
Größe: 176 cm
Gewicht: 75 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

EHC Red Bull München DEL Liga 13 18 31

EHC Red Bull München DEL Playoff 0 1 1

EHC Red Bull München CHL Liga 2 2 4

EHC Red Bull München CHL Playoff 1 1 2

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

EHC Red Bull München DEL Liga 6 14 20

EHC Red Bull München DEL Playoff 4 2 6

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

EHC Red Bull München DEL Liga 6 5 11

EHC Red Bull München DEL Playoff 2 1 3

SC Riessersee DEL2 Liga 1 0 1

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

EHC Red Bull München DEL Liga 2 7 9

EHC Red Bull München DEL Playoff 1 0 1



Suchergebnisse: "Maximilian Kastner"


EHC Red Bull München


20.01.2019, 13:32

Beinverletzung bei Maximilian Kastner

Top-Torjäger fehlt bis zum CHL-Finale

Maximilian Kastner.
Foto: City-Press.

Verletzung Der EHC Red Bull München muss mehrere Wochen auf Maximilian Kastner verzichten. Der Topstürmer zog sich beim Spiel gegen die Augsburger Panther eine Beinverletzung zu und wird auch das CHL-Finale verpassen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (2)





Champions Hockey League


16.01.2019, 23:24

München erreicht Finale gegen Göteborg

Bayern gewinnen Halbfinal-Rückspiel in Salzburg mit 3:1


Salzburgs Torschütze Alexander Rauchenwald gegen Mark Voakes. Foto: GEPA.

Aktualisiert Der EHC Red Bull München hat das Rückspiel im Halbfinale der Champions Hockey League (CHL) in Salzburg mit 3:1 gewonnen und steht als erste deutsche Mannschaft im Finale der Königsklasse. Gegner wird am 5. Februar 2019 Frölunda Göteborg sein. Die Schweden haben Heimrecht.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)




DEL


11.01.2019, 22:16

38. Spieltag: Nur Wild Wings gewinnen zu Hause - Wolfsburg neues Schlusslicht

Vier Auswärtssiege am Freitagabend


Spielszene Krefeld gegen München. Foto: Sylvia Heimes.

In den fünf Freitagsspielen des 38. Spieltags der DEL konnten nur die Schwenninger Wild Wings zu Hause punkten - mit 5:1 gegen den ERC Ingolstadt. Die weiteren vier Partien endeten mit Auswärtssiegen der Thomas Sabo Ice Tigers mit 5:0 bei den Grizzlys Wolfsburg, der Augsburger Panther mit 4:2 bei den Iserlohn Roosters, der Fischtown Pinguins mit 2:1 bei den Straubing Tigers und des EHC Red Bull München mit 5:2 bei den Krefeld Pinguinen. Abgeschlossen wird der Spieltag mit dem Winter Game zwischen den Kölner Haien und der Düsseldorfer EG am Samstag.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)




Champions Hockey League


08.01.2019, 23:09

Halbfinal-Hinspiel zwischen München und Salzburg endet torlos

Göteborg legt Grundstein für den Finaleinzug


Salzburgs Raphael Herburger gegen Münchens Andrew Bodnarchuk. Foto: GEPA.

Aktualisiert Das Halbfinal-Hinspiel in der Champions Hockey League (CHL) zwischen dem EHC Red Bull München und dem EC Red Bull Salzburg endet torlos Unentschieden. Danny aus den Birken (München) und Stephen Michalek konnten in den 60 Spielminuten nicht überwunden werden.

▸ Weiterlesen




DEL


14.12.2018, 23:05

27. Spieltag: Mannheim gewinnt nächstes Topspiel gegen Augsburg

München schlägt Köln - Berlin unterliegt Schwenningen - Ingolstadt baut Serie aus


Münchens Michael Wolf gegen Kölns Torwart Hannibal Weitzmann. Foto: GEPA.

Tabellenführer Mannheim hat das Topspiel gegen Augsburg mit 5:3 gewonnen. München setzte sich im Verfolgerduell gegen Köln mit 3:0 durch. Auch Düsseldorf überholt die Panther nach einem 3:1-Sieg gegen Wolfsburg. Krefeld verlor gegen Ingolstadt mit 2:3 nach Penaltyschießen. Iserlohn musste sich Straubing mit 3:4 geschlagen geben und Berlin kassierte gegen Schwenningen die dritte Heimniederlage in Folge.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (10)




Champions Hockey League


12.12.2018, 18:08

München erreicht das Halbfinale und trifft auf Salzburg

Trevor Parkes trifft in der Verlängerung - Pilsen setzt sich gegen Skelleftea durch


Münchens Mark Voakes gegen Malmös Olsson. Foto: GEPA.

Aktualisiert Der EHC Red Bull München steht im Halbfinale der Champions Hockey League (CHL). Die Münchner setzten sich in Malmö (Schweden) mit 5:5 nach Verlängerung durch. Matchwinner war Trevor Parkes mit dem Siegtor und zwei weiteren Treffern in der regulären Spielzeit. Im Halbfinale treffen die Deutschen auf Salzburg und Göteborg auf Pilsen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (8)





▸ Weitere Suchergebnisse "Maximilian Kastner" anzeigen

Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (6)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Augsburger Panther
-
Düsseldorfer EG



Fan-Trend anzeigen


57 %
 
 
43 %

ESV Kaufbeuren
-
Lausitzer Füchse



Fan-Trend anzeigen


64 %
 
 
36 %

EV Landshut
-
Saale Bulls Halle



Fan-Trend anzeigen


65 %
 
 
35 %

New Jersey Devils
-
Arizona Coyotes



Fan-Trend anzeigen


76 %
 
 
24 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Oberliga

4. Achtelfinale: W... (9)
DEL2

3. Viertelfinale: ... (3)
DEL

4. Viertelfinale: ... (4)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

EXA IceFighters Leipzig

Gianluca Balla
S


Schwenninger Wild Wings

Christopher Fischer
V


ERC Bulls Sonthofen 99

Robert Hechtl
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport:
NHL 23.03.2019, 19:00
Philadelphia Flyers
-
New York Islanders

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
25 Jahre

Thomas Schmid
V
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de