Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 13.09.2020, 11:26

Dallas holt den dritten Sieg

Stars gewinnen viertes Spiel mit 2:1

Anton Khudobin.
Anton Khudobin.
Foto: NHL-Media.
Die Dallas Stars haben das vierte Spiele gegen die Vegas Golden Knights mit 2:1 gewonnen und liegen in der Best-of-Seven Serie mit 3:1 in Front.

Star(s) Torhüter Anton Khubodin wurde mit 32 abgewehrten Schüssen einmal mehr der Garant des Erfolgs. Alec Martinez brachte die Golden Knights mit einem Powerplaytor in der 28. Spielminute in Führung. Martinez hämmerte den Puck von halbrechts an Khubodin vorbei als "One-Timer" ins Netz.

In der 32. Spielminute folgte dann der Ausgleich durch Joe Pavelskis neunten Playoff-Treffer. Er profitierte von einem Verlust der Scheibe durch Nate Schmidt und schlenzte sie über die Schulter von Robin Lehner (20 Saves) ins Tor. In einem psychologisch sehr günstigen Zeitpunkt, kurz vor dem Pausenpfiff (39:01) besorgte Jamie Benn mit einem Tor in Überzahl im Nachschuss für den Siegtreffer - 2:1.

Dank zweier sehr guter Torhüter blieb dann auch das letzte Drittel torlos und die Stars liegen mit 3-1 in der Serie gegen Vegas vorne!

Den Stars fehlt ein weiter Sieg zum Einzug in die Stanley Cup Finalserie. Genau 20 Jahre zurück gelang es letztmals den New Jersey Devils einen solchen Serienrückstand noch zu drehen, als sie Philadelphia im Halbfinale noch eliminierten und danach Meister wurden - gegen die Stars.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
23.06.2024 08:49 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



NHL 22.06.2024, 09:17

6. Stanley Cup Finale: Edmonton Oilers gleichen Serie aus

Kanadier gewinnen 5:1

Edmontons Torwart Skinner vor Floridas Matthew Tkachuk.
Edmontons Torwart Skinner vor Floridas Matthew Tkachuk. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben die Best-of-Seven Finalserie um den Stanley Cup ausgeglichen. Die Kanadier gewannen das sechste Spiel mit 5:1. Spiel sieben findet in der Nacht von Montag auf Dienstag in Sunrise statt.
NHL 19.06.2024, 08:01

5. Stanley Cup Finale: Oilers wehren zweiten Matchpuck ab

Kanadier verkürzen in der Serie auf 2:3

Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0.
Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben den zweiten Matchpuck abgewehrt und das fünfte Finalspiel um den Stanley Cup bei den Florida Panthers mit 5:3 gewonnen. In der Best-of-Seven Serie verkürzen die Kanadier auf 2:3.
NHL 16.06.2024, 09:12

4. Stanley Cup Finale: Edmonton feiert ersten Sieg

Oilers deklassieren Panthers mit 8:1

Edmontons Derek Ryan gegen Floridas Eetu Luostarinen.
Edmontons Derek Ryan gegen Floridas Eetu Luostarinen. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers feiern im vierten Spiel den ersten Erfolg in der Stanley Cup Finalserie. Mit einem 8:1-Kantersieg wehren die Kanadier den ersten Matchpuck gegen die Florida Panthers ab und verkürzen in der Best-of-Seven Serie auf 1:3.
Anzeige

Forum: Kommentare
Grizzlys Wolfsburg

Nolan Zajac wechse... (2)
EC Bad Nauheim

Jerry Kuhn wechsel... (1)
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Kassel

Ben Stadler
V


Kassel

Clemens Sager
S


Riessersee

Michael Gottwald
V


Weitere Transfers


Anzeige

Anzeige

Anzeige