Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

NHL 12.10.2018, 07:56

Erstes NHL-Tor von Dominik Kahun

Niederlagen für Chicago und Edmonton - Grubauer nur Ersatz

Dominik Kahun erzielt sein erstes Tor in der NHL.
Dominik Kahun erzielt sein erstes Tor in der NHL. Foto: Imago.


Dominik Kahun hat beim Spiel der Chicago Blackhawks in Minnesota sein erstes NHL-Tor erzielt. Der Deutsche traf zum 2:0. Die Partie verloren die Blackhawks mit 3:4 nach Verlängerung. Leon Draisaitl und Tobias Rieder verloren mit den Edmonton Oilers das Auswärtsspiel in Boston mit 1:4. Am einzigen Tor der Oilers waren die beiden Deutschen nicht beteiligt. Colorado gewann in Buffalo mit 6:1. Philipp Grubauer war wieder nur Ersatz.

Zum Thema

▸ Alle Spiele in der Übersicht.



▸ Tabellen NHL





Chicago führte nach dem ersten Drittel bei den Minnesota Wild mit 2:0. Erst traf Alex Debrincat (11.). Dann erhöhte Dominik Kahun (13.) auf 2:0. Im zweiten Drittel glichen Eric Staal (34.) und Jason Zucker (40.) für die Gastgeber aus. Im Schlussabschnitt brachte Alex Debrincat (43.) die Blackhawks erneut in Front. Erst in der Schlussminute kam Minnesota durch Ryan Suter (60.) in Unterzahl erneut zum Ausgleich. Den Siegtreffer in der Verlängerung erzielte Jason Zucker (64.).

Edmonton gelang in Boston durch Connor McDavid (4.) der Führungstreffer. David Pastrnak (10.), Brad Marchand (15.) und Joakim Nordström (16.) drehten die Partie noch vor der Pause. In der Schlussminute erhöhte Patrice Bergeron mit einem Empty-net Goal noch auf 4:1 für die Bruins.

Philipp Grubauer verfolgte den 6:1-Auswärtssieg der Colorado Avalanche in Buffalo von der Mannschaftsbank. Tyson Jost (11.), Colin Wilson (14.) und Carl Söderberg (17.) stellten die Weichen bereits im ersten Drittel auf Sieg. Nathan Beaulieu (38.) gelang kurz vor der zweiten Pause der einzige Treffer für die Sabres. Nathan MacKinnon (38./58.) und Alexander Kerfoot (56.) bauten die Führung der Avalanche noch auf 6:1 aus.

Die New York Rangers feierten gegen die San Jose Sharks mit 3:2 nach Verlängerung ihren ersten Saisonsieg. Washington kassierte in New Jersey eine deutliche 0:6-Pleite. Pittsburgh setzte sich mit 4:2 gegen Las Vegas durch. Toronto gewann in Detroit mit 4:2 und übernimmt die Tabellenführung im Westen. Nashville besiegte Winnipeg mit 3:0. Die Montreal Canadiens verloren ihr erstes Heimspiel gegen Los Angeles mit 0:3. Vancouver holte in Tampa Bay den zweiten Saisonsieg.

St. Louis beendete seine Niederlagenserie gegen die Calgary Flames mit einem 5:3-Erfolg. Die meisten Tore fielen beim Spiel Florida Panthers gegen Columbus Blue Jackets. Die Gäste aus Columbus behielten mit 5:4 die Oberhand.

Kommentar schreiben

18.10.2018 11:56 Uhr


Anmelden oder als Gast schreiben


NHL 17.10.2018, 15:27

New Jersey weiter ungeschlagen

Zweiter Auswärtssieg für Edmonton - Grubauer wieder nur Ersatz


Jean-Sebastien Dea (10) und Brian Boyle (11) von den New Jersey Devils im Kampf um den Puck im Spiel gegen Dallas. Foto: Imago.


Die New Jersey Devils bleiben auch nach dem vierten Saisonspiel in der National Hockey League (NHL) weiter ungeschlagen. Gegen die Dallas Stars setzen sich die Devils mit 3:0 durch. Kyle Palmieri (4.), Blake Coleman (23.) und Jean Sebastien Dea (37.) waren die Torschützen bei den Devils.

▸ Weiterlesen

▸ Kommentare (1)

NHL 14.10.2018, 11:09

Draisaitl und McDavid führen Edmonton zum ersten Saisonsieg in New York

Kahun gibt Vorlage bei Sieg gegen St. Louis - Greiss, Kühnhackl und Grubauer nur Ersatz


Leon Draisaitl (Mitte) freut mit den Oilers über den Siegtreffer von Connor McDavid in New York. Foto: Imago.


Leon Draisaitl und Connor McDavid haben die Edmonton Oilers zum ersten Saisonsieg geführt. Im dritten Spiel gewannen die Kanadier bei den New York Rangers mit 2:1. Dominik Kahun hat beim 4:3-Sieg der Chicago Blackhawks gegen St. Louis eine weitere Vorlage gegeben. Thomas Greiss und Tom Kühnhackl kamen bei der 2:5-Niederlage der New York Islanders gegen Nashville nicht zum Einsatz. Auch Philipp Grubauer war beim Spiel der Colorade Avalanche in Calgary nur zweite Wahl.

▸ Weiterlesen

▸ Kommentare (1)

NHL 11.10.2018, 10:44

Flyers rehabilitieren sich in Ottawa

Erster Sieg für Arizona - Washington schlägt Las Vegas


Jakub Voracek sammelte fünf Punkte gegen die Senators.
Foto: NHL Media.
Die Philadelphia Flyers haben sich für die 2:8-Schlappe gegen San Jose beim Spiel in Ottawa in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag rehabilitiert. Die Flyers gewannen in Kanada mit 7:4. Die Arizona Coyotes holten beim Spiel in Anaheim die ersten Punkte in der neuen Saison. Washington besiegte Las Vegas mit 5:2.

▸ Weiterlesen

Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30


12. Spieltag


(1)




NHL


Regular Season


(4)



▸ Alle Ligen anzeigen


Tippspiel: Wer gewinnt?


Adler Mannheim
-
ERC Ingolstadt





Fan-Trend anzeigen


79 %
 
 
21 %



Ravensburg Towerstars
-
Lausitzer Füchse





Fan-Trend anzeigen


77 %
 
 
23 %



EXA IceFighters Leipzig
-
ESC Moskitos Essen





Fan-Trend anzeigen


43 %
 
 
57 %



Chicago Blackhawks
-
Arizona Coyotes





Fan-Trend anzeigen


96 %
 
 
4 %

▸ Weitere Spiele tippen



Forum: Kommentare
NHL

New Jersey weiter ... (1)





Champions Hockey League

6. Spieltag: Nürnb... (4)





Tilburg Trappers

DEL2 lässt Tilburg... (22)





▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

SC Riessersee

Justin Schütz
S


EV Landshut

Vitali Stähle
S


ECC Preussen Berlin

Eddy Rinke-Leitans
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by Telekom Sport:
DEL 18.10.2018, 19:30

EHC Red Bull München
-
Schwenninger Wild Wings



▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
24 Jahre

Santeri Saari
V


31 Jahre

Casey Wellman
S


28 Jahre

Benjamin Hanowski
S


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de