Anmelden

NHL 05.03.2013, 09:51

Maple Leafs schlagen Devils

Jeff Carter schießt Nashville ab

Die Toronto Maple Leafs haben sich gegen die New Jersey Devils mit 4:2 durchgesetzt und belegen den fünften Tabellenplatz im Osten. Mit seinem neunten Saisontor brachte Nazem Kadri die Gastgeber zunächst in Führung, ehe Marek Zidlicky in der 26. und 32. Minute für die Devils traf. Jay McClement glich in der 41. Minute zum 2:2 aus, innerhalb von knapp zwei Minuten trafen Clarke MacArthur (48.) und Phil Kessel (50.) zum Sieg der Ahornblätter.

Nur noch zwei Punkte liegen die Pittsburgh Penguins nach einem 4:3-Sieg gegen die Tampa Bay Lightning hinter den Montreal Canadiens auf dem zweiten Platz. Nach der Führung der Penguins durch Chris Kunitz (5.) brachten Steven Stamkos (23.) und Tom Pyatt (32.) die Lightning zwischenzeitlich mit 2:1 in Führung. Mit einem Doppelschlag drehten Evgeni Malkin (46.) und Sidney Crosby (48.) die Partie für die Penguins, James Neal sorgte mit dem 4:2 in der 60. Minute für die Entscheidung. Steven Stamkos konnte acht Sekunden vor Spielende noch zum 4:3-Endstand verkürzen.

Mit einem Dreierpack entschied Jeff Carter die Partie zwischen den Los Angeles Kings und den Nashville Predators, die die Kings mit 5:1-Toren deutlich gewannen. Der Kanadier traf in der 26., und zweimal in der 45. Minute zur 3:0-Führung des Titelverteidigers. Mike Richards (48.) und Dwight King (51.) legten zum 5:0 für die Kings nach. In der 54. Minute erzielte Gabriel Bourque den Ehrentreffer der Predators. Die Kings liegen nun auf dem fünften Tabellenplatz, die Predators haben als Elfter nur einen Zähler weniger auf dem Konto.

Auf den vierten Rang verbesserten sich die Phoenix Coyotes durch einen 5:4-Sieg nach Penaltyschießen gegen die Anaheim Ducks. Zunächst traf Matt Beleskey in der 11. Minute für die Ducks, Antoine Vermette (21.) und Keith Yandle (27.) drehten die Partie für die Coyotes. Nach Toren von Ryan Getzlaf (40.) und Corey Perry (42.) lagen die Ducks zwischenzeitich mit 3:2 vorne, Shane Doan konnte nur elf Sekunden später bereits zum 3:3 ausgleichen (43.). Bobby Ryan legte für die Ducks in der 47. Minute zum 4:3 erneut vor, Michael Stone konnte wiederum nur knapp eine Minute später erneut ausgleichen. Den entscheidenden Penalty verwandelte Oliver Ekman-Larsson zum Sieg der Coyotes.
Kommentar schreiben
Gast
16.06.2021 12:27 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

NHL 15.06.2021, 07:51

Auftaktsieg im Halbfinale für Golden Knights

4:1 gegen Montreal

Die Vegas Golden Knights sind in der Nacht von Montag auf Dienstag mit einem 4:1-Sieg in die Playoff-Halbfinalserie gegen die Montreal Canadiens gestartet.
NHL 14.06.2021, 12:02

Islanders gewinnen erstes Halbfinale

2:1-Sieg bei den Tampa Bay Lightning

Die New York Islanders haben das erste Playoff-Halbfinale in Tampa mit 2:1 gewonnen. Mathew Barzal (33.) und Ryan Pulock (46.) hatten für die Gäste vorgelegt. In der Schlussminute konnte Tampa Bay mit einem sechsten Feldspieler im Powerplay durch Brayden Point (60.) verkürzen.
NHL 11.06.2021, 18:56

Las Vegas komplettiert das Halbfinale

Golden Knights gewinnen sechstes Spiel

Die Vegas Golden Knights komplettieren das Playoff-Halbfinale in der National Hockey League (NHL). Im sechsten Spiel setztenb sich die Ritter mit 6:3 gegen Colorado und Philipp Grubauer durch.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

2. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 19.06.2021, 02.00
Montreal -
Las Vegas

Wer gewinnt?

 
 

 75 %
 
 
25 % 

Spiel anzeigen


 75 %
 
 
25 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann wird ... (1)
Löwen Frankfurt

Tomas Sykora wechs... (1)
Krefeld Pinguine

Pinguine verpflich... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Lindau

Michal Bezouska
S


Herne

Kevin Orendorz
S


Düsseldorf

Niklas Heinzinger
V


Weitere Transfers