Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 23.05.2016, 10:01

"Matchpuck" für die Lightning

4:3-Sieg nach Verlängerung in Pittsburgh

Nikita Kucherov traf doppelt für die Lightning.
Nikita Kucherov traf doppelt für die Lightning.
Foto: NHL Media
Die Tampa Bay Lightning haben Spiel fünf im Conference- Finale bei den Pittsburgh Penguins nach Verlängerung mit 4:3 für sich entschieden und liegen in der Serie mit 3:2-Siegen in Führung. Somit können die Lightning mit einem weiteren Sieg, wie auch in der vorherigen Spielzeit, das Finale um den Stanley-Cup erreichen.

Durch Brian Dumoulin (20.) und Patric Hornquist (22.) gingen die Penguins unmittelbar vor und nach der ersten Pause mit 2:0 in Führung, Alex Killorn (34.) und Nikita Kucherov (35.) glichen die Partie innerhalb von 70 Sekunden zum 2:2 aus. Noch im zweiten Abschnitt legte Chris Kunitz für die Penguins zum 3:2 erneut vor (40.), Nikita Kucherov traf mit seinem zweiten Tor des Abends in der 57. Minute zum erneuten Ausgleich. Nach 53 Sekunden Spielzeit in der Verlängerung traf Tyler Johnson mit seinem siebten Playoff-Treffer zum 4:3-Sieg der Lightning.

Kommentar schreiben
Gast
02.10.2022 15:54 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (1)
23.05.2016, 16:26 Uhr
Hartmann
Sieht ganz gut aus für meine "Verlängerung" in Florida, aber ist ganz ganz eng. Sah gestern lange nach Niederlage aus.
Bewerten:2 


NHL 23.09.2022, 20:12

NHL-Spiele ohne russische Spieler in Prag


Die O2-Arena in Prag.
Die O2-Arena in Prag. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Das tschechische Außenministerium hat nach Bericht der Nachrichtenagentur AP den russischen Spielern der NHL-Clubs die Einreise verboten. Am 7. und 8. Oktober spielen die Nashville Predators und die San Jose Sharks in der O2-Arena.
NHL 21.09.2022, 11:45

Chara, Subban und Yandle beenden ihre Karrieren


Zdeno Chara.
Zdeno Chara.
Foto: NHL-Media.
Zdeno Chara, P.K. Subban und Keith Yandle beenden ihre Karrieren. Verteidiger Zdeno Chara hat mit 45 Jahren 1.680 Spiele bestritten und ist damit Rekordhalter in der NHL.
NHL 14.07.2022, 20:26

Nico Sturm wechselt nach San Jose - Thomas Greiss spielt für St. Louis

Johny Gaudreau zu den Blue Jackets - Claude Giroux nach Ottawa

Nico Sturm.
Nico Sturm.
Foto: NHL-Media.
Transfer Nico Sturm verlässt Stanley Cup Sieger Colorado und spielt in der kommenden Saison für die San Jose Sharks. Thomas Greiss wechselt von den Detroit Red Wings zu den St. Louis Blues.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL LIVE

7. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2 17:00

6. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2 17:00

17. Spieltag (1)



OL LIVE

5. Spieltag Nord (Konferenz) (7)



OL 17:30

2. Spieltag Süd (Konferenz) (6)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL 07.10.2022, 19.30

Nürnberg
-:-
Schwenningen

Wer gewinnt?

 
 

 82 %
 
 
18 % 

Spiel anzeigen


 82 %
 
 
18 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Oberliga

4. Spieltag Nord: ... (2)
Bayreuth Tigers

Zwei Abgänge bei d... (2)
DEL

Zwei Spiele Sperre... (1)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Hannover

Elvijs Biezais
S


Bad Nauheim

Andreas Pauli
S


Halle

Thomas Gauch
V


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL 02.10.2022, 15:00



Berlin
-:-
Düsseldorf

Weitere TV-Termine

Anzeige

Anzeige