Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 03.04.2013, 10:33

Sabres beenden Serie der Penguins

Predators schließen auf

Die Buffalo Sabres haben die Siegesserie der Pittsburgh Penguins durch einen 4:1-Sieg beendet. Vor 18.642 Zuschauern brachte Kevin Porter die Sabres in der 11. Spielminute in Unterzahl in Führung, mit seinem ersten Tor für die Penguins glich Jarome Iginla in Überzahl in der 14. Minute zunächst aus. Noch im ersten Abschnitt legte Steve Ott für die Gäste erneut vor (19.), Cody Hodgson (23.) und Kevin Porter (24.) sorgten mit einem Doppelschlag innerhalb von 67 Sekunden zu Beginn des zweiten Drittels für den Endstand.

Einen 3:2-Sieg fuhren die Boston Bruins im Verfolgerduell gegen die Ottawa Senators ein und liegen weiterhin in Reichweite der Tabellenspitze. Nach der Führung der Senators durch Colin Greening aus der dritten Minute drehten die Bruins die Partie mit einem Doppelschlag durch David Krejci (4.) und Tyler Seguin (5.). Vor 17.565 Zuschauern glich Andre Benoit in der 42. Minute zum 2:2 aus, Nathan Horton erzielte in der 51. Minute das Siegtor der Bruins.

Durch einen 5:2-Sieg gegen die Winnipeg Jets belegen die New York Islanders den achten Tabellenplatz im Osten. Mit seinem ersten Saisotor brachte Anders Lee die Islanders vor 11.819 Zuschauern in der 17. Minute in Führung, Paul Postma drehte die Partie zwischenzeitlich für die Jets (19. und 27.). Noch im zweiten Drittel sorgten Colin MacDonald (30.) und Frans Nielsen (40.) für die erneute Wende, Matt Moulson (59.) und John Tavares (60.) legten in der Schlussphase noch zum 5:2-Endstand nach.

Nur noch drei Punkte liegen die Washington Capitals nach einem 5:3-Sieg bei den Carolina Hurricanes hinter den Playoff-Plätzen. Ein Dreierpack von Jiri Tlusty reichte den Canes, die in der 12. und 15. Minute zunächst mit 2:0 in Führung gingen, dabei nicht zum Sieg. Alexander Ovechkin (20.) und Mike Green (21.) glichen vor 16.530 Zuschauern zum 2:2 aus, Mike Green konnte in der 25. Minute zum 3:3 erneut ausgleichen. Alexander Ovechkin (32.) und Joel Ward (40.) trafen noch im zweiten Abschnitt zum Sieg der Caps.

Im Kellerduell im Osten fuhren die Florida Panthers nach Penaltyschießen einen 3:2-Sieg bei den Tampa Bay Lightning ein. Vor 17.904 Zuschauern trafen Tomas Kopecky (9.) und Greg Rallo (37.) zum 2:0 der Panthers, Tom Pyatt (46.) und Alexander Killorn (51.) glichen zum 2:2 aus. Peter Mueller verwandelte den entscheidenden Penalty für die Panthers.

Nach Punkten haben die Nashville Predators durch einen 3:1-Sieg gegen die Colorado Avalanche zu den achtplatzierten St. Louis Blues aufgeschlossen. Matt Duchene brachte die Gäste vor 16.211 Zuschauern in der 42. Minute zunächst in Führung, Patric Hornquist (49.), David Legwand (59.) und Paul Gaustad (60.) drehten die Partie.

Vor 12.934 Zuschauern setzten sich die Phonix Coyotes gegen die Los Angeles Kings ebenfalls mit 3:1-Toren durch und liegen nur noch zwei Punkte hinter den Playoff-Plätzen. Die Führung der Gastgeber durch Keith Yandle aus der 12. Minute konnte Justin Williams für den Titelverteidiger nur 70 Sekunden später bereits ausgleichen. Matt Lombardi (32.) und erneut Keith Yandle (58.) trafen zum Sieg der Gastgeber.
Kommentar schreiben
Gast
12.08.2022 16:27 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

NHL 14.07.2022, 20:26

Nico Sturm wechselt nach San Jose - Thomas Greiss spielt für St. Louis

Johny Gaudreau zu den Blue Jackets - Claude Giroux nach Ottawa

Nico Sturm.
Nico Sturm.
Foto: NHL-Media.
Transfer Nico Sturm verlässt Stanley Cup Sieger Colorado und spielt in der kommenden Saison für die San Jose Sharks. Thomas Greiss wechselt von den Detroit Red Wings zu den St. Louis Blues.
NHL 27.06.2022, 07:03

Colorado gewinnt den Stanley Cup

Nico Sturm fünfter deutscher Champion

Siegtorschütze Artturi Lehkonen.
Siegtorschütze Artturi Lehkonen.
Foto: NHL-Media.
Colorado hat zum dritten Mal in der Franchise Geschichte den Stanley Cup gewonnen. Die Avalanche gewann das sechste Spiel in der Best-of-Seven Serie bei Titelverteidiger Tampa Bay mit 2:1.
NHL 25.06.2022, 10:56

Tampa Bay wehrt ersten Matchpuck ab


Siegtorschütze Ondrej Palat.
Siegtorschütze Ondrej Palat.
Foto: NHL-Media.
Tampa Bay hat den ersten Matchpuck in der Best-of-Seven Finalserie um den Stanley Cup abwehren können. Im fünften Spiel gewann der Titelverteidiger in Denver mit 3:2.
Ergebnisse: Spiele heute

Vorbereitung 19:30

Testspiele (3)



Vorbereitung 20:00

Turnier in Neumarkt (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL2 16.09.2022, 19.30

Kaufbeuren
-:-
Kassel

Wer gewinnt?

 
 

 38 %
 
 
62 % 

Spiel anzeigen


 38 %
 
 
62 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Schwenninger Wild Wings

Andrew Calof spiel... (1)
Selber Wölfe

Lanny Gare wird Co... (2)
Nürnberg Ice Tigers

Luke Green wieder ... (1)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Rostock

Marius Pöpel
V


Selb

Ryker Killins
V


Weißwasser

Jens Baxmann
V


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
Vorbereitung 12.08.2022, 20:00



Regensburg
-:-
Sokolov

Weitere TV-Termine

Geburtstage
27 Jahre

Reto Schüpping
S
25 Jahre

Patrik-Oliver Rypar
S
20 Jahre

Noam Sherf
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige