Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 08.05.2013, 11:26

Sharks mit "Sweep" im Halbfinale

Blackhawks und Senators vor Einzug in nächste Runde

Die San Jose Sharks sind als erstes Team ins Conference-Halbfinale eingezogen. Gegen die Vancouver Canucks setzten sich die Kalifornier nach Verlängerung mit 4:3-Toren durch und setzten sich mit 4:0-Siegen durch. Nur noch einen Sieg benötigen die Chicago Blackhawks und die Ottawa Senators zum Halbfinaleinzug, die New York Islanders haben sich gegen die Pittsburgh Penguins mit 6:4 durchgesetzt und die Serie zum 2:2 ausgeglichen.

Ein Überzahltor von Patrick Marleau aus der 74. Spielminute sicherte den San Jose Sharks einen 4:3-Sieg gegen die Vancouver Canucks, gleichbedeutend mit dem Einzug ins Halbfinale der Western Conference. Vor 17.562 Zuschauern brachten Brent Burns (3.) und Joe Pavelski (15.) die Sharks zunächst zweimal in Führung, Mason Raymond (8.) und Alexandre Burrows (50.) glichen für die Canucks jeweils aus. Erstmals gingen die Gäste durch Alexander Edler in der 52. Minute in Führung, Joe Pavelski sorgte mit dem 3:3 in der 56. Minute für die Verlängerung.

Mit 3:1-Siegen liegen die Chicago Blackhawks gegen die Minnesota Wild in Führung, nachdem sich das punktbeste Team der Vorrunde vor 19.378 Zuschauern bei den Wild mit 3:0 durchsetzte. Patrick Sharp (9. und 22.) und Bryan Bickell (53.) erzielten die Tore der Blackhawks.

Auch die Ottawa Senators liegen in der Serie gegen die Montreal Canadiens mit 3:1-Siegen in Führung. Vor 20.500 Zuschauern erzielte Kyle Turris in der 63. Minute das Siegtor der Senators. Zuvor brachten P.K. Subban (23.) und Alex Galchenyuk (24.) die Canadiens innerhalb von 62 Sekunden mit 2:0 in Führung, Mika Zibanejad (52.) und Cody Conacher (60.) glichen in der Schlussphase für die Gastgeber aus.

Mit 6:4 haben sich die New York Islanders vor 16.170 Zuschauern gegen die Pittsburgh Penguins durchgesetzt und in der Serie zum 2:2 ausgeglichen. Zunächst brachten Brian Strait (15.) und Mark Streit (27.) die Islanders zweimal in Führung, James Neal (15.) und Evgeni Malkin (28.) konnten jeweils postwendend ausgleichen. In der Folgezeit gingen die Penguins durch Brandon Sutter (32.) und Pascal Dupuis (41.) die Gäste zweimal in Führung, Kyle Okposo (39.) und erneut Mark Streit (44.) glichen für die Islanders jeweils aus. John Tavares (51.) und Casey Cizikas (59.) trafen zum 6:4-Endstand für die Gastgeber.

Kommentar schreiben
Gast
02.10.2022 15:11 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (3)
08.05.2013, 15:12 Uhr
no7ex
Das stimmt neben den Bruins wird auch Pittsburgh ein Wörtchen mitreden wollen. Ich hoffe/tippe immer noch auf Chicago :)
Bewerten:0 

08.05.2013, 13:11 Uhr
Ei-Netzer
Das Aus der Nucks kam für mich nicht überraschend, die Art und Weise hat mich aber schon gewundert. Abwarten - im Osten warten die Big Bad Bruins, die Pens oder aber - ich reib mir auch schon die Augen - eventuell die Sens.
Bewerten:0 

08.05.2013, 12:19 Uhr
no7ex
Gratulation an überrasched stark Sharks! Dachte nicht das die Vancouver 4:0 zerlegen, damit stehen sie dann auf der liste möglicher Favoriten doch ganz weit oben. Ich glaube der Titel bleibt dieses Jahr im Westen.
Bewerten:0 


NHL 23.09.2022, 20:12

NHL-Spiele ohne russische Spieler in Prag


Die O2-Arena in Prag.
Die O2-Arena in Prag. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Das tschechische Außenministerium hat nach Bericht der Nachrichtenagentur AP den russischen Spielern der NHL-Clubs die Einreise verboten. Am 7. und 8. Oktober spielen die Nashville Predators und die San Jose Sharks in der O2-Arena.
NHL 21.09.2022, 11:45

Chara, Subban und Yandle beenden ihre Karrieren


Zdeno Chara.
Zdeno Chara.
Foto: NHL-Media.
Zdeno Chara, P.K. Subban und Keith Yandle beenden ihre Karrieren. Verteidiger Zdeno Chara hat mit 45 Jahren 1.680 Spiele bestritten und ist damit Rekordhalter in der NHL.
NHL 14.07.2022, 20:26

Nico Sturm wechselt nach San Jose - Thomas Greiss spielt für St. Louis

Johny Gaudreau zu den Blue Jackets - Claude Giroux nach Ottawa

Nico Sturm.
Nico Sturm.
Foto: NHL-Media.
Transfer Nico Sturm verlässt Stanley Cup Sieger Colorado und spielt in der kommenden Saison für die San Jose Sharks. Thomas Greiss wechselt von den Detroit Red Wings zu den St. Louis Blues.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL LIVE

7. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2 17:00

6. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2 17:00

17. Spieltag (1)



OL LIVE

5. Spieltag Nord (Konferenz) (7)



OL 17:30

2. Spieltag Süd (Konferenz) (6)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL 06.10.2022, 19.30

Iserlohn
-:-
Köln

Wer gewinnt?

 
 

 29 %
 
 
71 % 

Spiel anzeigen


 29 %
 
 
71 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Oberliga

4. Spieltag Nord: ... (1)
Bayreuth Tigers

Zwei Abgänge bei d... (2)
DEL

Zwei Spiele Sperre... (1)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Hannover

Elvijs Biezais
S


Bad Nauheim

Andreas Pauli
S


Halle

Thomas Gauch
V


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL 02.10.2022, 16:30



Berlin
-:-
Düsseldorf

Weitere TV-Termine

Anzeige

Anzeige