Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 13.10.2013, 10:57

Sharks und Avalanche gleichauf

Nächste Niederlagen für Sabres und Rangers

Die San Jose Sharks holten 3:2 gegen die Ottawa Senators den fünfen Sieg. Vor 17.562 Zuschauern brachte Youngstar Tomas Hertl die Sharks mit seinem siebten Saisontor früh in Führung (1.), Zack Smith (16.) und Neuzugang Bobby Ryan (19.) drehten die Partie innerhalb von drei Minuten noch vor der ersten Pause. Im zweiten Abschnitt glich Patrick Marleaux in der 37. Minute zum 2:2 aus, Brent Burns traf in der 48. Minute zum Sieg der Sharks.

Punktgleich mit den Sharks sind die Colorado Avalanche, die bei den Washington Capitals einen 5:1-Sieg einfuhren. Angeführt vom überragenden Semyon Varlamov zwischen den Pfosten, der 40 Schüsse der Capitals abwehrte, trafen Alex Tanguay (7. und 42.), Matt Duchene (15.), Nathan MacKinnon (38.) und Jamie McGinn (43.) für die Gäste. Eric Fehr verkürzte vor 18.506 Zuschauern in der 43. Minute zum zwischenzwitlichen 1:4 für die Caps.

Zwei Punkte zurück, aber mit einem Spiel in der Hinterhand, belegen die St. Louis Blues nach einem 5:3 gegen die New York Rangers Tabellenplatz drei. Für das Team vom Big Apple bereits die dritte Niederlage in Folge. Vor 18.130 Zuschauern brachte Alexander Steen die Blues in der sechsen Minute in Führung, Ryan Callahan konnte sechs Sekunden vor der ersten Pause ausgleichen. Nach Toren von David Backes (27.) und Derek Roy (33.) lagen die Blues mit 3:1 in Führung, die Rangers liefen fortan einem Rückstand hinerher. Brad Richards (37.) und Ryan Callahan (43.) konnten zweimal verkürzen, David Backes (39.) und Vladimir Tarasenko (51.) legten für die Blues jeweils vor.

Mit 1:2 bei den Chocago Blackhawks haben die Buffalo Sabres bereits zum fünfen Mal in dieser Saison keine Punkte geholt und belegen den letzten Tabellenplatz im Osten. Ben Smith (10.) und Patrick Kane (40.) legten vor 21.261 Zuschauern für die Blackhawks vor, Drew Stafford verkürzte in der 52. Minute für die Sabres.

Durch einen 6:5-Sieg nach Verlängerung gegen die Edmonton Oilers konnten die Toronto Maple Leafs die Tabellenführung im Osten verteidigen. Bis 31 Sekunden vor Spielende lagen die Oilers noch mit 5:4 in Führung, dann glich Doppeltorschütze Joffrey Lupul zum 5:5 aus, Dave Bolland traf in der 63. Minute zum Sieg der Gastgeber, bei denen auch James van Riemsdyk doppelt traf. Bei den Oilers konnte sich Ryan Smyth doppelt in die Torschützenliste eintragen.

Den dritten Sieg im vierten Spiel holten die Boston Bruins mi 3:1 bei den Columbus Blue Jackets. Jack Johnson brachte die Gastgeber vor 14.092 Zuschauern zunächst in Führung (19.), Chris Kelly (39.), Loui Eriksson (41.) und Milan Lucic (60.) drehten die Partie.

Die weiteren Ergebnisse: Vancouver Canucks - Montreal Canadiens 1:4, Minnesota Wild - Dallas Stars 5:1, Nashville Predators - New York Islanders 5:3, Tampa Bay Lightning - Pittsburgh Penguins 4:5 und Detroit Red Wings - Philadelphia Flyers 5:2.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
16.07.2024 05:48 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



NHL 25.06.2024, 09:09

Florida Panthers holen den Stanley Cup

2:1-Sieg im siebten Spiel gegen Edmonton

Ryan Lomberg mit dem Stanley Cup.
Ryan Lomberg mit dem Stanley Cup. Foto: Imago.
Die Florida Panthers holen erstmals den Stanley Cup. im siebten Spiel der Best-of-Seven Finalserie setzten sich die Panthers gegen die Edmonton Oilers mit 2:1 durch. DIe Kanadier hatten zuvor einen 0:3-Rückstand in der Serie aufgeholt.
NHL 22.06.2024, 09:17

6. Stanley Cup Finale: Edmonton Oilers gleichen Serie aus

Kanadier gewinnen 5:1

Edmontons Torwart Skinner vor Floridas Matthew Tkachuk.
Edmontons Torwart Skinner vor Floridas Matthew Tkachuk. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben die Best-of-Seven Finalserie um den Stanley Cup ausgeglichen. Die Kanadier gewannen das sechste Spiel mit 5:1. Spiel sieben findet in der Nacht von Montag auf Dienstag in Sunrise statt.
NHL 19.06.2024, 08:01

5. Stanley Cup Finale: Oilers wehren zweiten Matchpuck ab

Kanadier verkürzen in der Serie auf 2:3

Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0.
Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben den zweiten Matchpuck abgewehrt und das fünfte Finalspiel um den Stanley Cup bei den Florida Panthers mit 5:3 gewonnen. In der Best-of-Seven Serie verkürzen die Kanadier auf 2:3.
Anzeige

Tippspiel
DEL2 13.09.2024, 20.00

Regensburg
-:-
Landshut

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
DEL

DEL veröffentlicht... (4)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Duisburg

David Lebek
S


München

Adam Brooks
S


Dresden

Marvin Berbner
T


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
30 Jahre

Jan Pavlu
V
20 Jahre

Michael Reich
V
22 Jahre

Lucas Böttcher
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige