Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 04.11.2011, 09:40

Siegesserie der Oilers hält

Toronto neuer Spitzenreiter im Osten

Auch bei den Los Angeles Kings konnten die Edmonton Oilers punkten und holten den sechsten Sieg in Serie. Ryan Smyth (32.), Lennart Petrell (38.) und Corey Potter (42.) trafen vor 18.118 Zuschauern zum 3:0-Sieg der Kanadier, die weiterhin an der Tabellenspitze der Western Conference liegen.

Mit 4:3 nach Penaltyschießen setzten sich die San Jose Sharks gegen die Pittsburgh Penguins durch und holten die Gäste von der Tabellenspitze im Osten. Derek Engelland nach 24 Sekunden und Evgeni Malkin (3.) brachten die Penguins vor 17.562 Zuschauern früh mit 2:0 in Führung, nach dem Anschlusstreffer der Sharks durch Patrick Marleau (23.) legte Evgeni Malkin in der 30. Minute zum 3:1 der Gäste nach. Ryane Clowe (50.) und Jamie McGinn (56.) glichen für San Jose zum 3:3 aus, Ryane Clowe verwandelte den spielentscheidenden Penalty.

Neuer Spitzenreiter der Eastern Conference sind die Toronto Maple Leafs, die sich bei den Columbus Blue Jackets mit 4:1 durchsetzten. Joey Crabb (7.), Clarke MacArthur (20.), John-Michael Liles (21.) und Clarke MacArthur (26.) brachten die Maple Leafs vor 14.306 Zuschauern mit 4:0 in Führung, ehe Ryan Johansen in der 32. Minute zum 1:4-Endstand traf.

Eine 1:4-Niederlage kassierten die Detroit Red Wings gegen Calgary Flames vor 20.066 Zuschauern. Lee Stempniak (16.) und Jarome Iginla (25.) brachten die Flames zunächst mit 2:0 in Führung, Dan Cleary (29.) verkürzte für Detroit. Erneut Jarome Iginla (49.) und Olli Jokinen (59.) trafen im Schlussdrittel zum 4:1-Sieg der Flames.

Die Philadelphia Flyers mussten sich gegen die New Jersey Devils nach Penalty mit 3:4 geschlagen geben und sind weiterhin Vierter im Osten. Zac Rinaldo (23.) und Claude Giroux (29.) brachten die Flyers vor 19.667 Zuschauern zunächst mit 2:0 in Führung, ehe Zach Parise (29.) und Adam Henrique (32.) für New Jersey ausglichen. Mit einem verwandelten Penalty legte Maxime Talbot in der 43. Minute erneut für die Flyers vor, David Clarkson glich in der 54. Minute abermals aus. Den entscheidenden Penalty verwandelte Patrick Elias zum 4:3-Sieg der Devils.

Ebenfalls nach Penalty setzten sich die Chicago Blackhawks bei den Florida Panthers mit 3:2-Toren durch. Jonathan Toews (5.) und Marian Hossa (25.) brachten Chicago vor 15.929 Zuschauern zunächst in Führung, Stephen Weiss (39.) und Ed Jovanovski (58.) glichen für die Panthers aus. Patrick Kane traf im Penaltyschießen zum Sieg der Gäste.

Chancenlos waren die Vancouver Canucks beim Gastspiel bei den Minnesota Wild. Zwar brachte Dan Hamhuis die Canucks in der dritten Minute in Führung, anschließend trafen aber nur noch die Gastgeber. Torschützen zum 5:1-Sieg der Wild vor 16.534 Zuschauern waren Guillaume Latendresse (25.), Pierre-Marc Bouchard (26.), Marco Scandella (38.), und Matt Cullen (47. und 58.).

Die Phoenix Coyotes unterlagen vor 6.738 Zuschauern gegen die Nashville Predators mit 0:3-Toren. Jonathon Blum (29.), Matt Halischuk (37.) und Patric Hornqvist (60.) trafen für die Predators.

Vor 18.200 Zuschauern setzten sich die New York Rangers gegen die Anaheim Ducks nach Penaltyschießen mit 2:1-Toren durch. Die Rangers-Führung von Jeff Woywitka (18.) glich Bobby Ryan in der 39. Minute aus, Marian Gaborik traf per Penalty zum 2:1-Sieg der Rangers.

Parallel kassierten die New York Islanders gegen die Winnipeg Jets vor 10.157 Zuschauern eine 0:3-Heimniederlage. Evander Kane (5.), Johnny Oduya (57.) und Alexander Burmistrov (58.) trafen für den NHL-Neuling.
Kommentar schreiben
Gast
23.01.2022 06:10 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (1)
04.11.2011, 10:47 Uhr
Moe
Schön, dass die kanadischen Teams eine gute Rolle spielen. Vor allem dass die Durststrecke der Maple Leafs mal ein Ende hat.
Bewerten:0 


NHL 21.01.2022, 11:02

Flyers und Oilers setzen Niederlagenserien fort

Tim Stützle erzielt sechstes Saisontor - Grubauer siegt mit Seattle gegen San Jose

Die Edmonton Oilers setzen ihre Niederlagenserie in der National Hockey League (NHL) weiter fort. Die Mannschaft von Leon Draisaitl musste sich Florida mit 0:6 geschlagen geben und ist seit sieben Spielen sieglos.
NHL 02.01.2022, 11:12

St. Louis gewinnt Winter Classic 2022

Edmonton verliert zweimal nach Verlängerung

Die St. Louis Blues haben das Freiluftspiel "Winter Classic" am Neujahrstag bei den Minnesota Wild vor 38.619 Zuschauern bei Minus 23 Grad Celsius mit 6:4 für sich entschieden.
NHL 21.12.2021, 09:41

Vorgezogene Weihnachtspause in der NHL

Spielbetrieb ruht von Mittwoch bis Montag

Die National Hockey League (NHL) verabschiedet sich vorzeitig in die Weihnachtspause. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde die letzte Partie zwischen Dallas und Minnesota ausgetragen. Die Stars gewannen mit 7:4.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 14:00

46. Spieltag (Konferenz) (7)



DEL2 17:00

38. Spieltag (Konferenz) (6)



OL 15:00

37. Spieltag Nord (Konferenz) (7)



OL 18:00

28. Spieltag Süd (1)



OL 18:00

32. Spieltag Süd (1)



OL 18:45

35. Spieltag Süd (1)



OL 17:00

36. Spieltag Süd (1)



NHL LIVE

Regular Season (10)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 23.01.2022, 19.00
Pittsburgh -
Winnipeg

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
EHC Bayreuth die Tigers

Tigers trennen sic... (3)
DEL

Partien von Bremer... (2)
DEL

Bremerhaven gegen ... (19)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Peiting

Lukas Motloch
V


Bad Nauheim

Daniel Ketter
V


Diez-Limburg

Cody Drover
S


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 23.01.2022, 17:00


Düsseldorf -
Köln

Weitere TV-Termine

Geburtstage
19 Jahre

Michael Brunner
V
29 Jahre

Lucas Lessio
S
22 Jahre

Nils Kapteinat
T
Weitere Geburtstage