Anmelden

Anzeige
Anzeige
NHL 20.04.2016, 10:09

Titelverteidiger vor dem Aus

Penguins legen vor - Erster Sieg der Ducks

Vladimir Tarasenko.
Vladimir Tarasenko.
Foto: NHL Media.
Die Titelverteidiger der Chicago Blackhawks stehen vor dem Viertelfinal-Aus. Gegen die St. Louis Blues unterlagen die Blackhawks mit 3:4 und liegen in der Serie mit 1:3 im Hintertreffen. Den Führungstreffer der Blues durch Vladimir Tarasenko aus der 15. Minute drehten Andrew Shaw (30.) und Duncan Keith (34.) zwischenzeitlich. Vladimir Tarasenko glich noch vor der zweiten Pause aus (38.), ehe Jaden Schwartz (42.) und Alexander Steen (45.) zu Beginn des letzten Abschnitts zum 4:2 der Blues trafen. Duncan Keith konnte in der 55. Minute noch zum 3:4-Endstand verkürzen.

Auch den Tampa Bay Lightning fehlt nach einem 3:2-Sieg bei den Detroit Red Wings nur noch ein Sieg zum Weiterkommen. Nikita Kucherov brachte die Bolts in der sechsten und 31. Minute jeweils in Überzahl mit 2:0 in Führung. Darren Helm (35.) und Gustav Nyquist (40.) glichen die Partie im zweiten Abschnitt aus. Für die Entscheidung sorgte Ondrej Palat in der 58. Minute erneut in Überzahl.

Nach einem 3:1-Sieg bei den New York Rangers liegen die Pittsburgh Penguins in der Serie mit 2:1-Siegen in Führung. Rick Nash traf in der 21. Minute in Unterzahl für die Rangers, Sidney Crosby (40.), Matt Cullen (45.) und Kris Letang (60.) drehten die Partie. Tom Kühnhackl bereitete das 2:1 der Penguins vor.

Die Anaheim Ducks konnten den ersten Sieg in der Serie gegen die Nashville Predators einfahren. Beim insgesamt dritten Auswärtssieg der Serie trafen Jamie McGinn (11.), Rickard Rakell (32.) und Chris Stewart (38.).
Kommentar schreiben
Gast
04.12.2021 02:36 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (1)
20.04.2016, 12:21 Uhr
BlackHawk
Nach wie vor vergeigen die Blackhawks viel zu viele Torchancen. Beide Heimspiele knapp verloren, und heute Nacht mehr geprügelt als gespielt. So wird das nichts mit der Titelverteidigung...
Bewerten:1 


NHL 28.11.2021, 13:44

Edmonton gewinnt in Las Vegas - Seattle gibt rote Laterne ab

Minnosota weiter souverän - Ottawa bleibt Schlusslicht - Zwangspause für Islanders

Die Edmonton Oilers haben in der Pacific Division wieder die Tabellenführung übernommen. Die Kanadier gewannen mit 3:2 in Las Vegas und verdrängen die Calgary Flames nach einer 2:3-Niederlage gegen Winnipeg von der Spitzenposition. Leon Draisaitl war an den drei Toren der Oilers nicht beteiligt.
NHL 22.11.2021, 11:43

Kraken beenden Niederlageserie - Islanders in neuer Arena erneut sieglos

Calgary übernimmt Führung in Pacific Division - Minnesota verliert in Tampa

Philipp Grubauer.
Philipp Grubauer.
Foto: NHL Media.
Nach zuletzt sechs sieglosen Spielen in Folge haben die Seattle Kraken mit Philipp Grubauer im Tor ihre Niederlagenserie stoppen können. Der NHL-Neuling besiegte die Washington Capitals mit 5:2.
NHL 21.11.2021, 11:45

New York Islanders verlieren Heimpremiere in neuer Arena

Oilers verteidigen Führung in der Pacific-Division - Niederlagen für Seider, Sturm und Grubauer

Die New York Islanders haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag ihr erstes Spiel in ihrer neuen Heimstätte ausgetragen. Bei der Heimpremiere in der UBS-Arena verloren die Islanders gegen Calgary mit 2:5.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (6)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL2 05.12.2021, 18.30
Freiburg -
Weißwasser

Wer gewinnt?

 
 

 82 %
 
 
18 % 

Spiel anzeigen


 82 %
 
 
18 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Bayreuth

Maximilian Menner
V


Hamm

Joshua Stephens
V


Lindau

Christian Guran
V


Weitere Transfers


TV-Tipp
NHL 04.12.2021, 01:00


New York -
San Jose

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Christian Wejse
S
30 Jahre

Norman Hauner
S
Weitere Geburtstage