Anmelden

NHL 17.02.2013, 09:44

Torfestivals in Florida und Edmonton

Hattrick von John Tavares für die Islanders

Zum dritten Mal in Folge mussten sich die Florida Panthers nach Verlängerung geschlagen geben, diesmal gegen die Tampa Bay Ligtning mit 5:6-Toren. Bereits nach 48 Sekunden eröffnete Shawn Matthias den Torreigen mit der Führung der Panthers, Benoit Pouliot (5.) und Alexander Killorn (7.) drehten die Partie für die Lightning. In der 23. Minute glich Jack Skille zum 2:2 aus, Steven Stamkos brachte die Lightning nur knapp eine Minute später erneut in Führung. Ein Dreierpack in drittelübergreifenden vier Minuten durch Jamie Smithson (40.), Jonathan Huberdeau (42.) und Tomas Kopecky (44.) brachte die Panthers mit 5:3 in Führung, Steven Stamkos verkürzte in der 48. Minute für die Gäste. Elf Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit glich Teddy Purcell zum 5:5 aus, in der 62. Minute traf Benoit Pouliot zum Sieg der Lightning.

Die New York Islanders haben einen klaren 5:1-Sieg gegen Spitzenreiter New Jersey eingefahren. Überragend im Dress der Islanders war John Tavares mit drei Toren und einer Vorlage. In der 36. und 38. Minute traf der Kanadier zum 2:0 der Islanders, Matt Moulson vollendete den Dreierpack binnen 2:20 Minuten in der 40. Minute zum 3:0. Nach dem Anschlusstor der Devils durch Marek Zidlicky (49.) erzielte John Tavares sein elftes Saisontor zum 4:1 (55.). Michael Grabner legte in der Schlussminute noch zum 5:1-Endstand nach.

Durch einen 4:1-Sieg gegen die Philadelphia Flyers haben sich die Montreal Canadiens auf den zweiten Rang in der Eastern Conference verbessert. Brenden Gallagher (9.) und David Desharnais (22.) brachten die Canadiens mit 2:0 in Führung, Daniel Briere verkürzte in der 34. Minute zum 1:2. Tomas Plekanec (45.) und Rene Bourque (59.) trafen im Schlussdrittel noch zum 4:1-Endstand für die Canadiens.

Die Ottawa Senators unterlagen bei den Toronto Maple Leafs mit 0:3-Toren und fielen auf Rang drei zurück. Frazer McLaren (4.), Tyler Bozak (49.) und John-Michael Liles (60.) trafen für die Maple Leafs.

Bis zur 36. Minute lagen die Edmonton Oilers gegen die Colorado Avalanche mit 1:4-Toren in Hintertreffen, drehten die Partie aber noch zum 6:4-Sieg. Cody McLeod (2.), Matt Duchene (19.) und Jamie McGinn (20.) legten für die Avalanche zum 3:0 vor. Nach dem Anschluss der Oilers durch Ales Hemsky (20.) stellte John Mitchellden alten Abstand in der 27. Minute wieder her. Innerhalb von 59 Sekunden verkürzten Ryan Nugent-Hopkins (36.) und Ales Hemsky (37.) für die Oilers zum 3:4, Jordan Eberle glich in der 49. Minute zum 4:4 aus. In der 59. Minute brachte Magnus Paajarvi die Oilers erstmals in Führung, Jordan Eberle legte nur 25 Sekunden später zum 6:4-Endstand nach.

Die Anaheim Ducks verkürzten den Rückstand auf die Chicago Blackhawks durch einen 3:2-Sieg bei den Nashville Predaors auf nur noch zwei Punkte. David Legwand (14.) und Shea Weber (30.) brachten die Predators zweimal in Führung, Matt Beleskey (18.) und Patrick Maroon (37.) glichen jeweils aus. Den spielentscheidenden Penalty verwandelte Corey Perry zum 3:2-Sieg der Ducks.

Martin Hanzal entschied die Partie zwischen den Phoenix Coyotes und den Columbus Blue Jackets mit seinen Toren zum 5:3-Endstand in der 49. und 59. Spielminute. Zuvor gingen die Blue Jackets durch Jared Boll bereits in der dritten Minute in Führung, David Moss (6.) und Radim Vrbata (8.) drehten die Partie früh für die Coyotes. Nach dem Ausgleich durch Matt Calvert (9.) brachte Kyle Chipchura die Gastgeber in der 18. Minute mit 3:2 erneut in Führung. In der 26. Minute glich Derek MacKenzie zum 3:3 aus.
Kommentar schreiben
Gast
19.06.2021 21:31 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

NHL 18.06.2021, 09:35

Tampa Bay dreht Serie gegen Islanders

Canadiens gleichen gegen Las Vegas aus

Tampa Bay hat die Serie gegen die New York Islanders gedreht. Nach der Auftaktniederlage gewann Tampa Bay die folgenden beiden Spiele mit 4:2 und 2:1. Die Montreal Canadiens habe die Serie gegen Las Vegas ausgeglichen.
NHL 15.06.2021, 07:51

Auftaktsieg im Halbfinale für Golden Knights

4:1 gegen Montreal

Die Vegas Golden Knights sind in der Nacht von Montag auf Dienstag mit einem 4:1-Sieg in die Playoff-Halbfinalserie gegen die Montreal Canadiens gestartet.
NHL 14.06.2021, 12:02

Islanders gewinnen erstes Halbfinale

2:1-Sieg bei den Tampa Bay Lightning

Die New York Islanders haben das erste Playoff-Halbfinale in Tampa mit 2:1 gewonnen. Mathew Barzal (33.) und Ryan Pulock (46.) hatten für die Gäste vorgelegt. In der Schlussminute konnte Tampa Bay mit einem sechsten Feldspieler im Powerplay durch Brayden Point (60.) verkürzen.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

3. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 20.06.2021, 02.00
New York -
Tampa Bay

Wer gewinnt?

 
 

 58 %
 
 
42 % 

Spiel anzeigen


 58 %
 
 
42 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
SC Riessersee

Pat Cortina wird T... (1)
EC Bad Nauheim

Leon Köhler verlän... (1)
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Ravensburg

Sam Herr
S


Rosenheim

Zach Hamill
S


Straubing

Jeremy Williams
S


Weitere Transfers


Geburtstage
35 Jahre

Cody Lampl
V
25 Jahre

Erik Keresztury
S
Weitere Geburtstage