Anmelden

Anzeige
Anzeige
NHL 11.05.2018, 09:13

Winnipeg im Conference Finale gegen Las Vegas

Nashville nach sieben Spielen ausgeschieden

Nashvilles Torwart Juuse Saros beobachtet das Duell zwischen Mitspieler Mattias Ekholm und Winnipegs Adam Lowry.
Nashvilles Torwart Juuse Saros beobachtet das Duell zwischen Mitspieler Mattias Ekholm und Winnipegs Adam Lowry. Foto: Imago.
Die Winnipeg Jets haben die Best-of-Seven Serie gegen die Nashville Predators nach sieben Spielen gewonnen und ziehen ins Finale der Western Conference gegen die Vegas Golden Knights ein. Das siebte Spiel gewannen die Jets in Nashville mit 5:1.

Matchwinner für Winnipeg waren Paul Stastny (11./52.) und Mark Scheifele (16./58.) mit jeweils zwei Toren. Den fünften Treffer erzielte Tyler Myers (9.). Keeper Connor Hellebuyck wehrte 36 Schüsse ab. Für die Predator konnte PK Subban (16.) zwischenzeitlich auf 1:2 verkürzen.

Das erste Spiel in der Finalserie der Western Conference steigt in der Nacht zu Sonntag.
Kommentar schreiben
Gast
02.12.2021 00:56 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (1)
11.05.2018, 11:22 Uhr
BlackHawk
Das die Predators Spiel 7 vor heimischer Kulisse mit satten 1:5 verlieren, hätte ich jetzt aber auch nicht gedacht. Ziemlich deutlich... Nun ja, Winnipeg ´ne tolle Sache! Aber wer setzt sich nun im Conference Finale durch? Es würde mich nicht überraschen, wenn es auch zu sieben Begegnungen kommt...
Bewerten:1 


NHL 28.11.2021, 13:44

Edmonton gewinnt in Las Vegas - Seattle gibt rote Laterne ab

Minnosota weiter souverän - Ottawa bleibt Schlusslicht - Zwangspause für Islanders

Die Edmonton Oilers haben in der Pacific Division wieder die Tabellenführung übernommen. Die Kanadier gewannen mit 3:2 in Las Vegas und verdrängen die Calgary Flames nach einer 2:3-Niederlage gegen Winnipeg von der Spitzenposition. Leon Draisaitl war an den drei Toren der Oilers nicht beteiligt.
NHL 22.11.2021, 11:43

Kraken beenden Niederlageserie - Islanders in neuer Arena erneut sieglos

Calgary übernimmt Führung in Pacific Division - Minnesota verliert in Tampa

Philipp Grubauer.
Philipp Grubauer.
Foto: NHL Media.
Nach zuletzt sechs sieglosen Spielen in Folge haben die Seattle Kraken mit Philipp Grubauer im Tor ihre Niederlagenserie stoppen können. Der NHL-Neuling besiegte die Washington Capitals mit 5:2.
NHL 21.11.2021, 11:45

New York Islanders verlieren Heimpremiere in neuer Arena

Oilers verteidigen Führung in der Pacific-Division - Niederlagen für Seider, Sturm und Grubauer

Die New York Islanders haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag ihr erstes Spiel in ihrer neuen Heimstätte ausgetragen. Bei der Heimpremiere in der UBS-Arena verloren die Islanders gegen Calgary mit 2:5.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

OL

7. Spieltag Süd (1)



NHL

Regular Season (9)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL2 03.12.2021, 19.30
Dresden -
Ravensburg

Wer gewinnt?

 
 

 71 %
 
 
29 % 

Spiel anzeigen


 71 %
 
 
29 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Taylor Vause fällt... (2)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Bremerhaven

Robin Palka
S


Bremerhaven

Nick Aichinger
V


Hamburg

Joshua Stephens
V


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 02.12.2021, 19:30


München -
Mannheim

Weitere TV-Termine

Geburtstage
19 Jahre

Alessandro Schmidbauer
V
31 Jahre

Steve Hanusch
V
29 Jahre

Sven Gäbelein
S
Weitere Geburtstage