Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Oberliga 30.12.2012, 22:17

Halle auch von Preußen nicht zu schlagen

Auswärtssiege für Erfurt und Schönheide


Die Saale Bulls Halle waren auch von den Berliner Preußen nicht zu schlagen und schickten den Club aus der Bundeshauptstadt mit 10:2 auf die Heimreise. Vor 1.492 Zuschauern trafen Troy Bigam (2.) und Ivan Kolozvary (10.) im ersten Abschnitt zum 2:0 der Saale Bulls. Robin Sochan (22.) und Ivan Kolozvary (25.) legten im zweiten Drittel zum 4:0 nach, ehe Max Janke für die Preu0en verkürzen konnte (30.). Innerhalb von knapp fünf Minuten erhöhten Artur Lemmer (34.), Troy Bigam (34.), Robin Sochan (36.), Ervin Masek (37.) und Martin Miklik (39.) zum 9:1 für die Gastgeber. Michael Henk erzielte in der 54. Minute den zweiten Treffer der Preußen, Troy Bigam machte es in der 58. Minute zweistellig.

Eine überraschende 2:6-Niederlage kassierten die Icefighters Leipzig vor 1.351 Zuschauern gegen die Black Dragons Erfurt. Jens Müller (6.) und Jendrzej Kasperczyk (11.) trafen zunächst zum 2:0 der Gastgeber, Paul Klein verkürzte in der 16. Minute für die Thüringer. Im Schlussdrittel glich Zbynek Marak nach 59 Sekunden zunächst zum 2:2 aus, Maximilian Dimitrovici brachte die Gäste in der 46. Minute erstmals in Führung. Martin Vojcak (50.), Paul Klein (51.) und Marcel Weise (52.) erhöhten innerhalb von zweieinhalb Minuten zum 6:2-Endstand für die Gäste.

Mit 5:3-Toren setzte sich der EHV Schönheide bei den Wild Boys Chemnitz durch. Zunächst brachten Georg Albrecht (15.) und Michal Vymazal (22.) die Gastgeber in Führung, David Seidl (30.) und Miroslav Jenka (36.) glichen für die Wölfe aus. Im Schlussdrittel legte Tobias Rentzsch in der 44. Minute vor 787 Zuschauern abermals für die Wild Boys vor, Petr Kukla (50.) und Kevin Geier (54.) drehten die Partie für die Wölfe. Petr Kukla erhöhte in der 60. Minute noch zum 5:3-Endstand.

Kommentar schreiben

23.10.2018 23:25 Uhr


Anmelden oder als Gast schreiben


Kommentare (4)
saalebulls fan (Gast)
01.01.2013, 11:39 Uhr
Was soll es denn für ein Nachspiel haben für Schmitz
Bewerten:0 

saalebulls fan (Gast)
01.01.2013, 09:03 Uhr
Jetzt dreht wohl noch euer Hallensprecher durch lol
Bewerten:1 

leipzigfan (Gast)
31.12.2012, 17:31 Uhr
@saalebulls fan am Ende der Saison wird abgerechnet und nicht nach 21 Spielen. und ich kann nur sagen es wird ein Nachspiel haben mit Schmitz!!!
Bewerten:4 

saalebulls fan (Gast)
31.12.2012, 10:55 Uhr
Geiles Spiel gegen Berlin der Tanga zum Schluss war das beste Scade Leipzig wird wohl nix mehr mit Platz 2 wenn es so weiter geht!!!!!!!!!!1
Bewerten:1 


Oberliga 21.10.2018, 22:00

12. Spieltag Nord: Indians nach Sieg über Tilburg Tabellenführer

Braunlage feiert ersten Sieg - Herne gewinnt Derby in Duisburg


Handfeste Auseinandersetzung beim Topspiel zwischen Hannover und Tilburg. Foto: Thorben Hoffmann.


Die Hannover Indians haben das Topspiel am Sonntag gegen die Tilburg Trappers mit 6:5 nach Verlängerung gewonnen und damit die Tabellenführung in der Oberliga Nord übernommen. Die Harzer Falken gewannen mit 4:3 gegen Leipzig und feiern ihren ersten Saisonsieg. Herne gewann das Derby in Duisburg 5:3. Essen musste sich Erfurt 3:6 geschlagen geben. Auswärtsiege gab es für die Scorpions in Berlin und die Crocodiles in Rostock.

▸ Weiterlesen

▸ Kommentare (2)

Oberliga 21.10.2018, 21:57

9. Spieltag Süd: Rosenheim stoppt Peiting - Weiden schlägt Riessersee

Heimniederlage für Selb gegen Höchstadt


Rosenheim besiegte Peiting. Foto: Ludwig Schirmer.


Nach acht Siegen zu Saisonbeginn musste sich der EC Peiting bei den Starbulls Rosenheim mit 4:5 erstmals geschlagen geben. Die Selber Wölfe kassierten mit 5:6 gegen den Höchstadter EC eine ebenso überraschende Niederlage wie der SC Riessersee mit 3:4 nach Penaltyschießen bei den Blue Devils Weiden.

▸ Weiterlesen

▸ Kommentare (1)

Oberliga 19.10.2018, 23:51

11. Spieltag Nord: Indians ziehen nach Punkten mit Tilburg gleich

Halle schlägt Berlin zweistellig - Leipzig setzt sich gegen Essen durch


Tor für den Herner EV zum 1:0 gegen die Hannover Indians. Foto: Dirk Unverferth.


Die Hannover Indians haben ihr Auswärtsspiel beim Herner EV nach 1:3-Rückstand mit 5:3 gewonnen. Damit ziehen die Niedersachsen nach Punkten mit Spitzenreiter Tilburg gleich. Halle besiegte Berlin zweistellig mit 10:3. Leipzig setzte sich gegen Essen 5:4 durch. Die Scorpions holten drei Punkte gegen Rostock. Hamburg gewann mit 3:0 gegen Braunlage. Erfurt verlor gegen Duisburg mit 2:3.

▸ Weiterlesen

▸ Kommentare (1)

Ergebnisse: Spiele heute

NHL


Regular Season


(4)



▸ Alle Ligen anzeigen


Tippspiel: Wer gewinnt?


Thomas Sabo Ice Tigers
-
Adler Mannheim





Fan-Trend anzeigen


27 %
 
 
73 %



Löwen Frankfurt
-
Eispiraten Crimmitschau





Fan-Trend anzeigen


85 %
 
 
15 %



EV Landshut
-
Starbulls Rosenheim





Fan-Trend anzeigen


52 %
 
 
48 %



Nashville Predators
-
San Jose Sharks





Fan-Trend anzeigen


71 %
 
 
29 %

▸ Weitere Spiele tippen



Forum: Kommentare
Hannover Scorpions

Scorpions holen De... (2)





EC Kassel Huskies

Bobby Carpenter ne... (1)





Grizzlys Wolfsburg

Hans Kossmann über... (2)





▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

EC Peiting

Robin Deuschl
S


EC Peiting

Jan-Ferdinand Stern
V


EC Kassel Huskies

Bobby Carpenter
C


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by Telekom Sport:
NHL 24.10.2018, 03:00

Edmonton Oilers
-
Pittsburgh Penguins



▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
32 Jahre

Matt D'Agostini
S


26 Jahre

Nicolas Krämmer
S


26 Jahre

Mike McNamee
S


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de