Anmelden    Registrieren

Oberliga 29.09.2019, 22:31

2. Spieltag Süd: Regensburg schlägt Peiting - DSC gewinnt in Selb

Zweite Sieg für Aufsteiger Füssen - Rosenheim punktet in Garmisch-Partenkirchen

Spielszene Regensburg gegen Peiting.
Spielszene Regensburg gegen Peiting. Foto: Andreas Nickl.
Der EC Peiting hat die Tabellenführung am zweiten Spieltag nach einer 2:4-Niederlage in Regensburg wieder abgeben müssen. Neuer Spitzenreiter ist Absteiger Deggendorf nach einem 5:1-Sieg in Selb.

Spielszene Lindau gegen Füssen. Foto: EV Füssen.
Neben dem DSC bleibt auch Füssen weiter ungeschlagen. Der Aufsteiger gewann mit 5:2 in Lindau.

Memmingen feierte in Sonthofen einen 5:3-Derbysieg. Rosenheim entführte zwei Punkte aus Garmisch-Partenkirchen. Im Duell der Altmeister setzten sich die Starbulls mit 5:4 nach Penaltyschießen durch. Im Kellerduell sammelte Weiden die ersten Punkte beim 4:2 gegen Höchstadt.

Die Führung der Eisbären durch Korbinian Holzer (13.) konnten die Peitinger im zweiten Drittel durch Thomas Heger (25.) wieder ausgleichen. Ein Doppelpack von Richard Divis (37./53.) brachte Regensburg auf die Siegerstraße. Ty Morris (54.) sorgte bei doppelter Überzahl mit dem Anschlusstor für eine spannende Schlussphase, in der Thomas Schwamberger die Partie in der 59. Spielminute mit dem 4:2 entscheiden konnte.

Spielszene Selb gegen Deggendorf. Foto: Mario Wiedel.
In Selb sorgten die Unparteiischen mit fragwürdigen Entscheidungen für Diskussionen. Deggendorf gewann mit 5:1. Den einzigen Treffer der Wölfe erzielte Charley Graaskamp (13.) zum 1:1. Kyle Osterberg (4.), Thomas Greilinger (29./40.), Rene Röthke (46.) und Marlon Wolf (59.) schossen den DSC an die Tabellenspitze.

Sechs Punkte sammelte auch der EV Füssen am ersten Wochenende. Tobias Meier (8./37.) und Marius Keller (24./58.) trafen doppelt für den Aufsteiger. Den fünften Füssener Treffer markierte Dejan Vogl (55.). Bei den Islanders konnten Jan Hammberbauer (27.) und Ludwig Nirschl (47.) verkürzen.

Rosenheim gewann beim SC Riessersee mit 5:4 nach Penaltyschießen. Matchwinner war Kevin Slezak (6./58.) mit zwei Toren in der regulären Spielzeit und dem Siegtreffer im Shootout. Memmingen gewann das Derby in Sonthofen mit 5:3. Milan Pfalzer (53.) und Samir Kharboutli (58.) schossen die Indians in den letzten zehn Spielminuten zum Sieg.

Weiden sammelte mit einem 4:2-Sieg gegen Höchstadt die ersten Punkte. Marco Habermann (2./9.) und Adam Schusser (3.) legten bereits in den Anfangsminuten den Grundstein zum Sieg. Martin Vojcak (25.) und Vitalij Aab (45.) konnten für die Alligatoren auf 2:3 verkürzen. Tomas Rubes (47.) setzte den Schlusspunkt mit dem 4:2.
Kommentar schreiben
Gast
23.01.2020 00:09 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (1)
30.09.2019, 00:21 Uhr
NelsonPyatt
Wohl dem, der einen Thomas Greilinger in seinen
Reihen hat. Er und seine Deggendorfer, die heuer
für die OL überdurchschnittlich besetzt sind
gewannen verdient bei den Wölfen, die sich aber
zumindest 40 Minuten sehr gut hielten.
Mit Abstand schwächste Akteure auf dem Eis ware...
Weiterlesen Bewerten:9 


Oberliga 19.01.2020, 21:07

36. Spieltag Süd: Regensburg deklassiert Weiden zweistellig

Memmingen und Deggendorf im Gleichschritt - Lindau gewinnt direktes Duell gegen Selb

Torchance für Füssens Guth beim Spiel in Rosenheim.
Torchance für Füssens Guth beim Spiel in Rosenheim. Foto: Ludwig Schirmer.
Regensburg feierte am Sonntag in Weiden seinen zweiten zweistelligen Auswärtssieg der Saison. Die Eisbären deklassierten Weiden mit 11:2. Tomas Schwamberger erzielte vier Tore. Richard Divis und Erik Keresztury trafen jeweils doppelt.
Weiterlesen
Oberliga 19.01.2020, 21:15

34. Spieltag Nord: Hamburg wehrt Hannover ab - Derbysieg für Herne

Tilburg schlägt Halle nach Verlängerung - KEV überrascht in Leipzig - Rostock gewinnt Kellerduell gegen Erfurt

Spielszene Hamburg gegen Hannover.
Spielszene Hamburg gegen Hannover. Foto: Stefanie Hoffmann.
Aktualisiert Hamburg hat das Nordduell gegen Hannover mit 4:2 gewonnen und den dritten Tabellenplatz im direkten Duell vor den Indians verteidigt. Die Crocodiles haben ihre Niederlagenserie nach vier Spielen beendet. Für die Indians war es die erste Niederlage nach zuletzt vier Siegen in Serie.
Weiterlesen
Oberliga 17.01.2020, 23:03

35. Spieltag Süd: Indians schlagen Weiden - Eisbären besiegen Starbulls

Selb gewinnt direktes Duell gegen Peiting - Füssen feiert höchsten Saisonsieg gegen Lindau

Spielszene Regensburg gegen Rosenheim.
Spielszene Regensburg gegen Rosenheim. Foto: Andreas Nickl.
In der Oberliga Süd gab es am Freitag fünf Heimsiege. Tabellenführer Memmingen besiegte Weiden mit 2:0 und bleibt in der Meisterrunde weiter ungeschlagen. Steven Deeg (20.) und Dennis Neal (44.) hatten für die Indians beim fünften Sieg in Folge getroffen.
Weiterlesen Kommentare (1)
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

40. Spieltag (1)



NHL 01:30

Regular Season (2)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 24.01.2020, 19.30
Schwenningen -
Bremerhaven



Fan-Trend


36 %
 
 
64 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Deggendorfer SC

Christoph Gawlik v... (7)
DEL2

40. Spieltag: Kass... (11)
Krefeld Pinguine

Gesellschafter arb... (3)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rosenheim

Andreas Mechel
T


Deggendorf

Christoph Gawlik
S


Selb

Florian Mnich
T


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 23.01.2020, 19:30


Köln -
Nürnberg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
18 Jahre

Brian Westerkamp
S
30 Jahre

Mitch Wahl
S
30 Jahre

Marco Müller
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum