Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Blue Devils Weiden 01.04.2017, 20:52

Blue Devils suchen neuen Trainer

Fünf Spieler verlassen Weiden

Markus Berwanger.
Markus Berwanger.
Foto: City Press.
Die Zusammenarbeit zwischen den Blue Devils Weiden und ihrem Trainer Markus Berwanger wird im beiderseitigen Einvernehmen über das vereinbarte Vertragsende hinaus nicht verlängert. Mit Ales Jirik, Marko Babic, David Hajek, Marius Nägele und Daniel Huber werden außerdem fünf Spieler den Verein verlassen. Die Kooperation mit den Nürnberg Ice Tigers und den Bayreuth Tigers soll fortgesetzt werden.

„Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht“, berichtet Siller über den einvernehmlichen Entschluss, ohne Markus Berwanger, der seit 2015 bei den Weidener als Trainer an der Bande stand, in die neue Saison zu gehen. „Nach zwei Jahren, in denen jeweils das ausgegebene Saisonziel erreicht wurde, wollen wir nun aber die sportliche Verantwortung auf der Trainerbank in andere Hände geben“, so EV-Vorsitzender Siller. „Wir danken Markus für seine Arbeit und wünschen ihm alles Gute für die weitere Laufbahn.“

Teammanager Christian Meiler bedauert die Abgänge von Ales Jirik, Marko Babic und Marius Nägele. „Das bedauern wir natürlich sehr, wir hätten gerne mit allen dreien weitergearbeitet.“ Besonders um Marko Babic habe man sich schon sehr frühzeitig bemüht. „Seit Weihnachten haben wir versucht, ihn weiterhin unter Vertrag zu nehmen. Doch private Gründe haben am Ende den Ausschlag gegeben. Wir wünschen ihm viel Erfolg.“ Auch dass Kapitän Ales Jirik das Angebot des Vereins abgelehnt hat, sei äußerst bedauerlich. „Wir haben bei den Verhandlungen alles versucht. Leider kamen wir zu keiner Einigung“, so Meiler. Bei Verteidiger Nägele, der bei den Weidenern eigentlich noch einen gültigen Vertrag für die kommende Saison gehabt hätte, greift eine Ausstiegsklausel für einen Wechsel in die DEL 2. „Auch wenn es für uns schade ist, drücken wir Marius die Daumen für seinen weiteren Weg“, zeigt der Teammanager Verständnis für den bevorstehenden Wechsel.

Auch Goalie Daniel Huber sowie Verteidiger David Hajek werden in der kommenden Saison nicht mehr zum Kader gehören. „Daniel Huber wird sich zukünftig in erster Linie seiner beruflichen Laufbahn widmen, wofür wir ihm von Herzen viel Glück und Erfolg wünschen“, so Siller. Hajek erhalte kein neues Vertragsangebot vom Verein. „Wir haben für die zweite Kontingentspielerposition nächste Saison andere Pläne. Wir danken ihm für seinen stets professionellen und tadellosen Einsatz und wünschen alles Gute für die Zukunft.“

Zum Kader der Blue Devils der Saison 2017/2018 zählen somit bis dato Matt Abercrombie, Ralf Herbst, Patrick Schmid und Marcel Waldowsky. Die weitere Kaderplanung müsse jedoch „mit Augenmaß“ vorangetrieben werden, bis weitere Gespräche mit aktuellen und potenziellen neuen Sponsoren geführt sind. „Erst dann wissen wir endgültig, welcher Etat uns für die neue Saison zur Verfügung steht“, erklärt Vorsitzender Siller. „Es gab bereits hoffnungsvolle Signale von neuen und auch bestehenden Sponsoren. Wir werden noch viele weitere Gespräche führen. Stand heute gehen wir davon aus, dass wir in der nächsten Saison wieder gutes Oberliga-Eishockey in Weiden zu sehen bekommen. Wir sind bestrebt, eine Mannschaft zusammenzustellen, die mindestens genauso stark ist wie letzte Saison. Aber das hängt von den finanziellen Möglichkeiten ab.“
Kommentar schreiben
Gast
01.07.2022 03:49 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Blue Devils Weiden 28.06.2022, 13:12

Kurt Davis wechselt nach Weiden


Kurt Davis.
Kurt Davis.
Foto: Karo Vögel.
Transfer Kurt Davis wechselt von den Bayreuth Tigers nach Weiden. Der Offensiv-Verteidiger erhält bei den Blue Devils einen Zweijahresvertrag.
Blue Devils Weiden 24.06.2022, 11:49

Nardo Nagtzaam wechselt nach Weiden


Nardo Nagtzaam.
Nardo Nagtzaam.
Foto: Dirk Unverferth.
Transfer Mit Nardo Nagtzaam wechselt der "Spieler des Jahres der Oberliga Süd 2021/2022" vom Ligakonkurrenten EC Peiting zu den Blue Devils nach Weiden.
Blue Devils Weiden 17.06.2022, 15:35

Barry Noe spielt nicht mehr für Weiden


Barry Noe.
Barry Noe.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Barry Noe wird aus gesundheitlichen Gründen vorerst nicht mehr für die Blue Devils auflaufen. Der 34-jährige Allrounder erlitt beim Gastspiel bei den Eisbären Regensburg am 26. November 2021 eine schwere Verletzung und fiel den Rest der Saison aus.
Anzeige
Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

DEL startet wieder... (12)
Blue Devils Weiden

Kurt Davis wechsel... (2)
NHL

Colorado gewinnt d... (4)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Bremerhaven

Philip Samuelsson
V


Crimmitschau

Henri Kanninen
S


Frankfurt

Simon Sezemsky
V


Weitere Transfers


Geburtstage
21 Jahre

Alexander Komov
S
23 Jahre

Valentin Merz
S
19 Jahre

Justin Büsing
S
Weitere Geburtstage