Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Schweinfurt Mighty Dogs 21.07.2012, 15:05

Drei Verträge verlängert

Josef Eckmair, Jonas Knaup und Timo Ludwig bleiben

Gleich drei Verträge haben die Mighty Dogs Schweinfurt verlängert. Josef Eckmair, Jonas Knaup und Timo Ludwig bleiben den Mighty Dogs erhalten. Eckmair, der sowohl in der Verteidigung als auch im Sturm einsetzbar ist, geht damit in seine sechste Saison für den letztejährigen Bayernligameister. „Beppi ist auf dem Eis, aber auch in der Kabine ein absoluter Führungsspieler. Deshalb war es von Viktor und von mir ein großes Anliegen den Vertrag mit Beppi weiter zu verlängern.“, so Steffen Reiser. In der letzten Saison erzielte Eckmair, der in 36 Meisterschaftsspielen neun Tore und 20 Assists bei 137 Strafminuten erzielte.

Mit Jonas Knaup und Timo Ludwig haben zwei weitere Eigengewächse Ihre Unterschrift unter dem angebotenen Vertrag gesetzt. „Jonas war in den letzten 2 Saison sicherlich die größte Überraschung. Zwar ist er technisch nicht der überragendster Spieler, jedoch gleicht er dies mit seiner Spielintelligenz und seinem defensiven Verhalten mehr als aus.“ 

Timo Ludwig spielte letzte Saison eine gute Saison. Leider wurde er durch zwei Gehirnerschütterungen zurückgeworfen. Zwar muss er im körperlichen Bereich noch zulegen, aber wir sind, wie bei Jonas Knaup auch sicher, dass er den Sprung in die Oberliga schaffen wird.“, so Reiser über die beiden Eigengewächse.

Jonas Knaup erzielte in 36 Spielen 3 Scorerpunkte (0 Tore, 3 Vorlagen) bei lediglich 18 Strafminuten. Bedingt durch die Gehirnerschütterungen konnte Ludwig nur 24 Partien mit bestreiten. Dabei erzielte er 3 Tore und gab 3 Torvorlagen bei 12 Strafminuten.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
23.07.2024 04:58 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Schweinfurt Mighty Dogs 08.11.2023, 22:01

Jan Kouba ist tot

Eishockeyspieler stirbt mit 30 Jahren

Jan Kouba.
Jan Kouba.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Jan Kouba ist mit 30 Jahren gestorben. Zuletzt war Kouba in der Saison 2020/2021 in Schweinfurt aktiv.
Schweinfurt Mighty Dogs 29.04.2014, 18:59

Rückzug der Mighty Dogs

Finanzielle Unterstützung nicht ausreichend

Nach zwei Jahren in der dritthöchsten Spielklasse  zieht der ERV Schweinfurt seine 1. Mannschaft, die Mighty Dogs, aus der Oberliga Süd und somit aus dem Profispielbetrieb zurück. Bereits während der zweiten, über weite Strecken ernüchternden, Spielzeit wurde klar geäußert, dass es eine dritte Saison nur geben wird, wenn das finanzielle Risiko aus dem Verein ausgelagert wird. Schon während der Deutschland Cup Pause wurden erste Gespräche mit potentiellen Gesellschaftern für eine neue Spielbetriebs-GmbH geführt, die jetzt jedoch nicht zu einem positiven Abschluss geführt werden konnten.
Schweinfurt Mighty Dogs 21.01.2014, 19:31

Robert Torgler übernimmt Schweinfurt

Trainerlösung bis zum Saisonende

Rob Torgler wird ab sofort bis zum Ende der Saison für die Mannschaft der Schweinfurt Mighty Dogs verantwortlich sein. Der am 9.3.1959 in Kanada geborene ehemalige Stürmer spielte aktiv für Regensburg, Stuttgart, Hannover, Essen, Wolfsburg, Duisburg und Bremerhaven in der Oberliga und 2. Bundesliga. Mit 28 Jahren folgte der Wechsel hinter die Bande. Gleich in seinem ersten Jahr als Headcoach feierte Torgler mit dem EHC Ingolstadt die Meisterschaft in der Oberliga Süd (1987).
Anzeige

Tippspiel
DEL 20.09.2024, 19.30

Mannheim
-:-
Schwenningen

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Marco Pfleger wech... (1)
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Regensburg

Ryon Moser
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
38 Jahre

Sebastian Vogl
T
34 Jahre

Marco Nowak
V
20 Jahre

Simon Wolf
T
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige