Anmelden

Oberliga 10.02.2017, 22:22

Nord Qualifikation: Piranhas punkten am Pferdeturm

Erfurt gewinnt in Berlin - Braunlager rücken an Langenhagener heran

Spielszene Hannover gegen Rostock.
Spielszene Hannover gegen Rostock. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Hannover Indians haben in der Qualifikationsrunde das zweite Heimspiel in Folge verloren. Eine Woche nach der Niederlage im Stadtderby verloren die Indianer auch gegen die Rostock Piranhas. Die Raubfische konnte den Rückstand auf den zweiten Platz nicht verringern. Die Black Dragons Erfurt gewannen ebenfalls ihr Auswärtsspiel bei Preussen Berlin. Die Harzer Falken siegten gegen die Hannover Scorpions und rücken wieder bis auf zwei Punkte an die Langenhagener heran. Die Beach Boys holten drei Punkte bei FASS Berlin.

Für die Piranhas traf Pascal Sternkopf doppelt jeweils in Überzahl. Für die Indians konnte Branislav Pohanka zwischenzeitlich ausgleichen. Erfurt gewann in Berlin mit 6:4. Die Preussen legten mit 2:0 vor, dann drehten die Thüringer das Spiel und schossen sechs Tore in Folge. Berlin kam am Ende noch auf 4:6 heran.

Die Harzer Falken holten gegen die Hannover Scorpions wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg und setzten sich auf eigenem Eis mit 4:2 durch. Die Beach Boys gewannen bei den Akademikern mit 6:3.
Kommentar schreiben
Gast
17.05.2021 03:32 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (5)
12.02.2017, 12:02 Uhr
Moe
@ecaepretsaM (Gast): Bevor Du den Pferdeturm stärken willst, musst Du da aber erstmal ganz andere Strukturen schaffen. Als Experte weißt Du sicher was da momentan los ist.
Bewerten:2 

12.02.2017, 11:33 Uhr
ecaepretsaM (Gast)
Das einzige was in diesem Zusammenhang sinnlos ist, ist die Existenz der Hannover Scorpions. Nach dem Rückzug von Onkel Papenburg war man sowieso mit einem Schlag pleite. Und wenn man sich mal so in der DEL umhört stellt man fest, daß die Scorpions kein Mensch vermisst.
Bewerten:2 

11.02.2017, 16:40 Uhr
SH-Scorpion
@ecaepretsaM: Den Pferdeturm abreißen, wenn er nicht bald von selbst zusammenbricht, und alles zu einem Club formen. Genauso ein sinnloser Kommentar. Wenn man keine Ahnung hat, soll man lieben nicht posten. Oder war das der Mann mit dem großen Portemonnaie? Dann lieber nicht hier sein, sondern...
Weiterlesen Bewerten:1 

11.02.2017, 15:37 Uhr
ecaepretsaM (Gast)
Die beiden Scorpions auflösen und den Standort Pferdeturm stärken. Kein Mensch braucht die Hannover Scorpions und die Wedemark Scorpions. Auch eine Zusammenrottung beider Trümmertruppen wird nichts nutzen.
Bewerten:3 

11.02.2017, 14:57 Uhr
Moe
Jetzt kommt das böse Erwachen in Hannovers Eishockeyszene. Die verpassten Chancen die Kräfte zu bündeln rächen sich jetzt. Nur noch erbärmlich, was sich in den Clubs abspielt. Wedemark mal etwas ausgenommen aber auch nur, weil Haselbachers ihre Portokasse wieder weit geöffnet haben.
Bewerten:2 


Oberliga 10.05.2021, 00:31

5. Finale: Selb gewinnt in Mellendorf und steigt in die DEL2 auf

Wölfe setzen sich im letzten Spiel mit 4:2 durch.

Selb feiert in Mellendorf.
Selb feiert in Mellendorf. Foto: Holger Bormann.
Aktualisiert Die Selber Wölfe haben sich nach einem 4:2-Sieg im fünften Spiel der Oberliga-Finalserie bei den Hannover Scorpions sportlich für die DEL2 qualifiziert.
Oberliga 07.05.2021, 22:08

4. Finale: Selb erzwingt fünftes Spiel

Wölfe schlagen Scorpions mit 2:0

Für die Selber Wölfe geht es Sonntag noch einmal nach Mellendorf.
Für die Selber Wölfe geht es Sonntag noch einmal nach Mellendorf. Foto: SpradeTV.
Die Selber Wölfe haben das vierte Spiel in der Playoff-Finalserie um den Aufstieg in die DEL2 gegen die Hannover Scorpions am Freitagabend mit 2:0 gewonnen und damit ein fünftes Spiel am Sonntag in Mellendorf erzwungen.
Oberliga 04.05.2021, 22:24

3. Finale: Scorpions legen mit 5:1-Heimsieg erneut vor

Zwei Matchpucks für die Niedersachsen

Scorpions Fedor Kolupaylo vor Selbs Maximilian Otte.
Scorpions Fedor Kolupaylo vor Selbs Maximilian Otte. Foto: Holger Bormann.
Die Hannover Scorpions haben das dritte Finale in der Best-of-five Serie um den Aufstieg in die DEL2 gegen die Selber Wölfe mit 5:1 gewonnen und sich damit zwei Matchpucks erspielt.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL 04:30

Regular Season (1)



NHL LIVE

1. Division Halbfinale (1)


Alle Ligen anzeigen


Forum: Kommentare
EHC Freiburg

Sieben Abgänge bei... (1)
Löwen Frankfurt

Eduard Lewandowski... (1)
Nationalmannschaft

WM-Aufgebot steht ... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Weiden

Chad Bassen
S


Landshut

Andree Hult
S


Rosenheim

Maximilian Hofbauer
S


Weitere Transfers


Geburtstage
19 Jahre

Justus Böttner
V
26 Jahre

Sean Morgan
V
20 Jahre

Mark Shevyrin
V
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum