Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weltmeisterschaft 2023 21.05.2023, 22:19

Deutschland feiert 7:2-Sieg gegen Ungarn

DEB-Team klettert auf den vierten Platz

John-Jason Peterka war an vier Toren beteiligt.
John-Jason Peterka war an vier Toren beteiligt.
Foto: City-Press.
Aktualisiert Deutschland feiert mit einem 7:2 gegen Ungarn den bislang höchsten Sieg bei der Eishockey Weltmeisterschaft in Finnland. Mit dem dritten Sieg und neun Punkten verbessert sich das DEB-Team auf den vierten Tabellenplatz.

Im ersten Drittel gelang Wojciech Stachowiak der verdiente Führungstreffer in der achten Spielminute in einem von der deutschen Mannschaft überlegen geführten Abschnitt.

Für Maksymilian Szuber war die Partie in der 26. Spielminute nach einem Check gegen den Kopf vorzeitig beendet. Ungarn verpasste den Ausgleich mit zwei Spielern mehr auf dem Eis als mit Moritz Seider ein weiterer Spieler auf die Strafbank musste.

Die DEB-Auswahl überstand die fünfminütige Unterzahl und sorgte mit einem Doppelschlag durch Moritz Seider (36.) und Nico Sturm (36.) und einem weiteren Treffer von Nico Sturm (38.) noch vor der zweiten Pause für die Vorentscheidung.

Im Schlussabschnitt folgten weitere fünf Tore. Nach dem 5:0 durch John-Jason Peterka (43.) verkürzte Ungarn auf 2:5. Dominik Kahun (51.) und Jonas Müller (59.) schraubten das Ergebnis noch auf 7:2 in die Höhe.

Bundestrainer Harold Kreis: "Mit dem Ergebnis 7:2 sind wir natürlich zufrieden. Im zweiten Drittel sind wir durch die Strafzeiten etwas aus dem Spiel gekommen, die Ungarn haben es verstanden uns ein bisschen aus dem Gleichgewicht zu bringen. Das Unterzahlspiel haben wir dann hervorragend gelöst, das hat uns wieder in unseren Fokus zurückgebracht. Anschließend haben wir relativ schnell drei Tore gemacht und somit konnten wir dann beruhigt unser Spiel wieder durchziehen."
 
Verteidiger Moritz Seider: "Schon im ersten Drittel haben wir sehr viel in die Partie investiert und einige Chancen herausgespielt. Natürlich war es auch immer ein abwartendes Spiel, weil sich Ungarn viel hinten reingestellt hat. Unser fünf gegen drei Unterzahlspiel hat dann nochmal Schwung in unser Spiel gebracht, die Jungs haben ein super Penalty-Killing gezeigt und nicht viel zugelassen. Am Ende haben wir es dann noch souverän runtergespielt." 
 
Stürmer Nico Sturm: "Die Punkte heute waren wichtig, so wie alle Punkte. Ungarn war ein Gegner der gegen den Abstieg kämpft, da muss man aufpassen, dass man so eine Partie nicht mal schnell verliert. Gerade in der Mitte des Spiels, als wir in doppelter Unterzahl waren, musste man schauen, dass Ungarn nicht zu sehr ins Spiel findet. Wir sind unserem System aber auch heute größtenteils treu geblieben und dafür wurden wir wieder belohnt."
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
18.07.2024 13:07 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Weltmeisterschaft 2023 29.05.2023, 13:09

Deutschland spielt 2024 in Ostrava

Vorläufige Gruppen für WM in Tschechien stehen fest

Vorschau Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft spielt bei der kommenden Weltmeisterschaft 2024 nach aktuellem Stand in Ostrava (Tschechien) und trifft in der Gruppe A auf Kanada, Schweden, die Slowakei, Lettland, Frankreich, Kasachstan und Polen.
Weltmeisterschaft 2023 28.05.2023, 23:20

Kanada ist Weltmeister - Deutschland holt Silber

Peterka und Fischbuch treffen beim 2:5 im Finale

John-Jason Peterka erzielte das Führungstor für Deutschland.
John-Jason Peterka erzielte das Führungstor für Deutschland.
Foto: City-Press.
Aktualisiert Kanada ist neuer Eishockey-Weltmeister. Die Nordamerikaner gewannen das Finale in Tampere gegen Deutschland mit 5:2. Für die Kanadier ist es der 28. Titelgewinn. Moritz Seider und JJ Peterka wurden ins All Star Team gewählt.
Weltmeisterschaft 2023 28.05.2023, 17:04

Lettland holt Bronze

Kristians Rubins trifft in der Verlängerung

Kristians Rubins.
Kristians Rubins.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Lettland hat das Spiel um Platz drei bei der Eishockey Weltmeisterschaft gegen die USA mit 4:3 nach Verlängerung gewonnen.
Anzeige

Tippspiel
DEL 20.09.2024, 19.30

Frankfurt
-:-
Nürnberg

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
DEL

DEL veröffentlicht... (4)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Stuttgart

Maurice Müller
V


Mannheim

Nick Cicek
V


Riessersee

Johannes Steinhübl
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

John Broda
S
35 Jahre

Dominic Walsh
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige