Anmelden

Anzeige
Anzeige
Weltmeisterschaft 2021 02.06.2021, 10:06

Deutschland nach Sieg über Lettland im Viertelfinale

Nächster Gegner ist die Schweiz

Moritz Seider vor Renars Krastenbergs
Moritz Seider vor Renars Krastenbergs Foto: Peggy Nieleck.
Aktualisiert Deutschland steht nach einem 2:1-Sieg gegen Lettland im Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Riga. Gegner der deutschen Mannschaft ist - wie bei den Olympischen Spielen 2018 - die Schweiz.

Die ca. 1.000 lettischen Fans machten einen gehörigen Krach und man konnte sich eine Vorstellung machen, was los gewesen wäre, wäre die Halle voll gewesen. Die Letten machten Druck, aber die Deutschen das Tor und wieder dröhnte durch die Halle der Song: "Deutschland isch stabil,  Junge!" Von links kommend war es John Peterka, der die Scheibe hoch unter die Latte wuchtete - Moritz Seider hatte ihn "auf die Reise geschickt" (3:16). Nach 6:40 ertönte wieder der Song "Deutschland isch stabil!" Marcel Noebels hatte eine schöne Kombination von Leo Pföderl und Lukas Reichel aus kurzer Distanz ins Tor geschossen - 2:0. Angefeuert von den wenigen, aber lauten Fans kamen die Letten jetzt mit noch mehr Macht, auch begünstigt durch deutsche Strafzeiten. Aber wie in dem schon zweimal zu hörenden Song, die Abwehr, die Stürmer, Andreas Niederberger, also Deutschland war STABIL! ALLE kämpften, blockten Schüsse, jeder lief für den anderen - eine wahre Teamleistung!

In der 26, Minute bebte die Halle. Durch einen Abspielfehler im Angriffsdrittel kam der Gastgeber zu einer 3 auf 1 Situation und Rodrigo Abols ließ Niederberger mit seinem Schuss keine Chance - nur noch 2:1. Und Lettland drängte - Niederberger konnte sich über mangelnde Arbeit nicht beklagen. Nur noch selten kam das Team von Toni Söderholm in das Drittel der Letten. Diese hatten in den zweiten 20 Minuten das Kommando übernommen und das Schussverhältnis zu ihren Gunsten gedreht.

Lettland baute auch im letzten Drittel viel Druck auf, aber noch hielt Deutschland dagegen - 49. Minute Strafzeit gegen Deutschland! Mit Glück, Einsatz und Geschick wurde diese brenzlige Situation auch überstanden. Lettland nahm noch den Torwart raus, doch Deutschland siegte und steht im Viertelfinale!

Stimmen zum Spiel:

Bundestrainer Toni Söderholm: "Wir haben das erste Drittel sehr gut absolviert, es hat sich ja durch die Fans wie ein Auswärtsspiel angefühlt. Alle Spieler haben es sicherlich genossen, endlich wieder Fans in der Halle zu haben. Wir haben im ersten Abschnitt gut verteidigt und zwei wichtige Tore geschossen. Im zweiten Drittel haben wir uns selbst ein paar Probleme geschaffen, weil wir nicht detailliert genug gespielt und nicht die richtigen Entscheidungen getroffen haben. Das kann passieren und die Mannschaft hat wieder einen unglaublichen Teamgeist bewiesen und geduldig bis zum Ende verteidigt, so dass wir das Spiel gewonnen haben. Wir wollen gegen die Schweiz mit der gleichen Leidenschaft spielen, und bei allen Emotionen auch einen kühlen Kopf bewahren. Sie spielen ähnlich kompakt wir und bauen ihr Spiel auch auf starke Torhüter auf. Wir werden bereit sein."

Matthias Plachta: "Wir hatten einen guten Start ins Spiel, was natürlich immer immens wichtig ist bei so einem WM-Turnier. Im zweiten Drittel haben die Letten gedrückt, da waren wir etwas zu passiv. Im Schlussabschnitt haben wir es dann sehr viel ruhiger und mit viel Willen runtergespielt und den Sieg nach Hause gebracht. Der Sieg gibt uns viel Energie, wir werden den Moment kurz genießen und uns dann auf die Schweiz vorbereiten."

Tom Kühnhackl: "Das erste Drittel war natürlich ganz wichtig für uns, gerade weil wir wussten, wie die Letten mit ihren Fans im Rücken rauskommen wollten. Die beiden Tore haben uns richtig gutgetan. Natürlich haben wir uns vor dem Spiel an die positiven Momente gegen die Letten erinnert. Auf der anderen Seite war das heute ein komplett neues Spiel und wir sind froh, im Viertelfinale zu stehen. Es gibt natürlich eine Rivalität gegen die Schweiz und wir haben schon so einige hochinteressante Spiele beider Teams erlebt. Wir bereiten uns ab morgen darauf vor."
Kommentar schreiben
Gast
02.12.2021 01:42 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (5)
02.06.2021, 09:34 Uhr
Hartmann
Die Schweiz ist zusammen mit USA mein WM-Tipp.
Bewerten:1 

02.06.2021, 01:41 Uhr
LeevMaple
Auch von mir herzliche Glückwünsche an die Nationalmannschaft!
Jetzt also die Schweizer, die klingen so harmlos, aber sind ein Hammerschweres Los. Vor Corona bin ich mit meinem Sohn öfters in Davos beim HCD gewesen, unheimlich Eishockey-begeistert, diese Eisgenossen.
Russland wäre mir fast l...
Weiterlesen Bewerten:6 

01.06.2021, 22:02 Uhr
Dr_Bug
Was für ein Kampf! Das war ein tolles Spiel und das gleiche muss jetzt auch gegen die Eidgenossen her. Echt ein schweres Los aber es wird zumindest nicht langweilig. 😃
Bewerten:14 

01.06.2021, 21:46 Uhr
Hartmann
Danke, einfach Danke
Bewerten:13 

01.06.2021, 21:40 Uhr
Wolfgang
Diese WM ist total verrückt: 
Heute trotz der bislang schwächsten Leistung 3 Punkte und das Erreichen des Viertelfinales. 
Gestern gegen die USA eine überragende Leistung und 0 Punkte. 
Bei dieser WM ist vieles, möglicherweise ALLES möglich🤗😎. 
Bewerten:14 


Weltmeisterschaft 2021 06.06.2021, 23:37

Holzer und Seider im All-Star-Team

Seider als bester Verteidiger ausgezeichnet

Moritz Seider.
Moritz Seider.
Foto: NHL Media.
Korbinian Holzer und Moritz Seider wurden von den Pressevertretern ins WM-All-Star Team gewählt. Von der IIHF wurde Seider auch als bester Verteidiger des Turniers ausgezeichnet.
Weltmeisterschaft 2021 06.06.2021, 23:32

Deutschland klettert in der Weltrangliste auf den fünften Platz

DEB-Team spielt 2022 in Helsinki

Die Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 findet in Finnland statt. Deutschland klettert in der Weltrangliste auf den fünften Platz vor Tschechien und Schweden. In der Gruppe A treffen die Deutschen in Helsinki auf Kanada, Russland, die Schweiz, die Slowakei, Dänemark, Kasachstan und Italien.
Weltmeisterschaft 2021 06.06.2021, 21:53

Kanada feiert 27. WM-Titel

Nick Paul trifft gegen Finnland in der Verlängerung

Kanada ist neuer Weltmeister.
Kanada ist neuer Weltmeister. Foto: Peggy Nieleck.
Kanada feiert in Lettland den 27. WM-Titel. Die Ahornblätter gewannen das Finale gegen Titelverteidiger Finnland am Sonntagabend mit 3:2 nach Verlängerung. Nick Paul erzielte den Siegtreffer in der 67. Spielminute.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

OL

7. Spieltag Süd (1)



NHL

Regular Season (9)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 03.12.2021, 20.00
Essen -
Leipzig

Wer gewinnt?

 
 

 17 %
 
 
83 % 

Spiel anzeigen


 17 %
 
 
83 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Taylor Vause fällt... (2)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Bremerhaven

Robin Palka
S


Bremerhaven

Nick Aichinger
V


Hamburg

Joshua Stephens
V


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 02.12.2021, 19:30


München -
Mannheim

Weitere TV-Termine

Geburtstage
19 Jahre

Alessandro Schmidbauer
V
31 Jahre

Steve Hanusch
V
29 Jahre

Sven Gäbelein
S
Weitere Geburtstage