Anmelden

Weltmeisterschaft 2018 04.05.2018, 23:51

Deutschland unterliegt Dänemark zum WM-Auftakt

Gastgeber setzen sich nach Penaltyschießen durch

Yasin Ehliz vor Dänemarks Frederik Storm.
Yasin Ehliz vor Dänemarks Frederik Storm. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr Auftaktspiel bei der Eishockey Weltmeisterschaft in Dänemark gegen die Gastgeber mit 2:3 nach Penaltyschießen verloren. Die Tore für die DEB-Auswahl schossen Leon Draisaitl und Yasin Ehliz.

Auf Tore warteten die 9.982 Zuschauer in einer intensiv geführten Partie im ersten Drittel trotz guter Chancen auf beiden Seiten vergebens.

Die erste Strafe gegen die deutsche Mannschaft führte dann im zweiten Drittel zur Führung für die Dänen. Dennis Seidenberg musste auf die Strafbank und Jesper Jensen (29.)  traf zum 1:0. Die Antwort der Deutschen folgte fünf Minuten später mit dem 1:1 durch Leon Draisaitl (33.), der eine Minute nach seinem Tor als zweiter deutscher Spieler in die Kühlbox musste. Und auch die zweite Überzahlsituation nutzten die Dänen zum Torerfolg. Frederik Storm (36.) konnte Timo Pielmeier erneut überwinden.

Im Schlussdrittel brachte Yasin Ehliz die deutsche Mannschaft mit dem 2:2 zurück. Leon Draisaitl hätte im Alleingang die Partie entscheiden können. So gab es nach der regulären Spielzeit eine Punkteiteilung. In der Verlängerung vergaben die Dänen dann im Powerplay die Chance den Siegtreffer zu landen.

Die Entscheidung fiel im Penaltyschießen. Mit Patrick Hager, Matthias Plachta, Dominik Kahun, Leon Draisaitl und Marc Michaelis scheiterten alle fünf deutschen Schützen. Bei den Dänen konnte Frans Nielsen zum Sieg verwandeln.
Kommentar schreiben
Gast
14.06.2021 01:27 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (8)
05.05.2018, 21:14 Uhr
Doc Hockey (Gast)
Das die Mannschaften, WM und Olympia, vergleichbar sind wurde hier ja auch nicht geschrieben....also immer schön richtig und bis zum Ende lesen, dann wird man auch die richtigen Schlüsse ziehen und nicht gleich auf die Persönliche Schiene kommen und falsche Schnellurteile fällen. Auch geht es hier ü...
Weiterlesen Bewerten:0 

05.05.2018, 12:58 Uhr
Budy (Gast)
Kann dir nur Recht geben Preussenadler. Wer unserer Team mit dem Olympiateam vergleicht und denkt wir gehören wegen der Silbermedaille zu den ersten vier Teams der Welt hat von Eishockey keine Ahnung. Sollten wir tatsächlich unter die besten vier in unserer Gruppe kommen wäre das ein toller Erfo...
Weiterlesen Bewerten:12 

05.05.2018, 12:42 Uhr
Brhv
War kein schönes Spiel, wie Blackhawk schreibt, dreckiges Spiel der Dänen, da müssen wir viel mehr dagegen halten. Die Checks zu Ende fahren, und auch mal da hingegen wo es Wehtut. Und eines darf man auch nicht vergessen, es ist die Heim-WM der Dänen, die Zuschauer treiben dann auch schon an.
Bewerten:1 

05.05.2018, 12:00 Uhr
Preussenadler67
Spannend war es gestern Abend in Herning, unsere Jungs haben gut gegengehalten. Wenn jetzt die Special-Teams noch funktionieren ist mir um unsere Mannschaft nicht bange. All den Kritikern, die jetzt permanent den Vergleich mit der Olympiamannschaft bemühen kann getrost chronische Ahnungslosigke...
Weiterlesen Bewerten:12 

05.05.2018, 11:05 Uhr
BlackHawk
Zitat: ....das war nicht die Mannschaft die uns bei den Olympischen Spielen noch so begeistert hat, leider!! Zitat Ende Wie auch?! Marco Sturm musste zwangsläufig einen Umbruch einleiten, weil einige Akteure nicht mehr für das DEB Team spielen und andere verletzungsbedingt oder aus anderen Gründen ...
Weiterlesen Bewerten:13 

Weitere 3 Kommentare anzeigen
Weltmeisterschaft 2018 21.05.2018, 21:28

Kanada führt die Weltrangliste an

Deutschland auf Rang acht

Team Kanada bei der WM in Dänemark.
Team Kanada bei der WM in Dänemark. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Kanada führt die Weltrangliste mit 3990 Punkten vor Weltmeister Schweden mit 3945 Punkten an. Auf den weiteren Plätzen folgen Russland (3930), die USA (3765), Finnland (3765), Tschechien (3690) und die Schweiz (3590). Mit 3575 Punkten liegt Deutschland auf dem achten Rang vor Norwegen (3270) und der Slowakei (3245).
Weltmeisterschaft 2018 21.05.2018, 21:19

Patrick Kane als wertvollster Spieler ausgezeichnet

Vier Schweden im All-Star Team

Patrick Kane mit der Bronze-Medaille.
Patrick Kane mit der Bronze-Medaille.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
US-Kapitän Patrick Kane ist bei der Eishockey Weltmeisterschaft als wertvollster Spieler ausgezeichnet worden. Im Media All-Star Team stehen mit Torwart Anders Nilsson, den Verteidigern Adam Larsson und Oliver Ekman-Larsson und dem Stürmer Rickard Rakell vier Schweden. Als weitere Stürmer wurden Patrick Kane und der Finne Sebastian Aho ausgewählt.
Weltmeisterschaft 2018 20.05.2018, 23:42

Schweden verteidigt WM-Titel

Schweiz im Penaltyschießen geschlagen

Der alte und neue Weltmeister: Schweden.
Der alte und neue Weltmeister: Schweden. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Schweden hat seinen Titel bei der Eishockey Weltmeisterschaft in Dänemark verteidigt. Die Tre Kronor setzten sich gegen die Schweiz vor 12.490 Zuschauern in der ausverkauften Royal Arena in Kopenhagen mit 3:2 nach Penaltyschießen durch.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

1. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 20.06.2021, 02.00
New York -
Tampa Bay

Wer gewinnt?

 
 

 80 %
 
 
20 % 

Spiel anzeigen


 80 %
 
 
20 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
Löwen Frankfurt

Tomas Sykora wechs... (1)
Krefeld Pinguine

Pinguine verpflich... (1)
EHC Freiburg

Saakyan wechselt n... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Herford

Ruslam Begovs
S


Iserlohn

Eugen Alanov
S


Halle

Artur Tegkaev
S


Weitere Transfers


Geburtstage
37 Jahre

Matt McKnight
S
Weitere Geburtstage