Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weltmeisterschaft 2015 10.05.2015, 09:45

Österreich und Lettland teilen sich die Punkte

Finnland schlägt die Slowakei

Österreichs Latusa gegen Lettlands Jerofejevs
Österreichs Latusa gegen Lettlands Jerofejevs Foto: Peggy Nieleck.
Lettland hat sich gegen Österreich in der Gruppe A nach Verlängerung mit 2:1 durchgesetzt und das Team aus der Alpenrepublik ans Tabellenende geschossen. In der Gruppe B besiegte Finnland die Slowakei mit 3:0.

Zunächst ging Österreich durch Brian Lebler in der 17. Minute in Führung, Lauris Darzins glich in der 33. Minute aus. Das Siegtor des Teams aus dem Baltikum fiel nach 33 Sekunden in der Verlängerung durch Kaspars Daugavins.

Alle drei Tore der Begegnung zwischen Finnland und der Slowakei fielen im Schlussabschnitt. Zehn Minuten vor dem Spielende traf Joonas Donskoi (51.) zur Führung für die Finnen. Juhamatti Aaltonen (56.) erhöhte fünf Minten später auf 2:0. Den Schlusspunkte setzte Leo Komarev (60.) mit dem 3:0-Endstand sieben Sekunden vor der Schlusssirene.
Kommentar schreiben
Gast
30.06.2022 04:16 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Weltmeisterschaft 2015 25.08.2015, 22:13

Strafe für unsportliche Russen

Beim WM-Finale zu früh das Eis verlassen

Die russische Mannschaft nach dem verlorenen WM-Finale.
Die russische Mannschaft nach dem verlorenen WM-Finale. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Russland hat vom Eishockey Weltverband eine Strafe in Höhe von 80.000 Franken bekommen. Die Russen haben nach Ansicht der IIHF beim WM-Finale am 17. Mai in Prag die Eisfläche bei der Siegerzeremonie zu früh verlassen. Der Vizeweltmeister hätte auf das Abspielen der kanadischen Hymne warten müssen.
Weltmeisterschaft 2015 18.05.2015, 13:30

Kanada nach Gold auch Weltranglistenerster

Deutschland bleibt 13.

Kanada ist der Weltranglistenerster.
Kanada ist der Weltranglistenerster. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Kanada ist nach dem Titegewinn in Prag auch in der Weltrangsliste auf den ersten Platz geklettert. Finalgegner Russland ist Zweiter. Schweden rutscht vom ersten auf den dritten Platz ab. Deutschland ist weiterhin auf dem 13. Tabellenplatz.
Weltmeisterschaft 2015 18.05.2015, 13:04

Rekorde, Emotionen und großartiger Sport

Rückblick auf die "beste WM aller Zeiten"

Team Canada ist derzeit eine Klasse für sich.
Team Canada ist derzeit eine Klasse für sich. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Am Sonntag ging in Prag die 79. Eishockey Weltmeisterschaft zuende. Nach 160 Stunden Eishockey in 17 Tagen ziehen die Ausrichter ein positives Fazit. Die Tschechen wollten die beste WM aller Zeiten ausrichten. Nicht nur DEB-Präsident Franz Reindl zeigte sich begeistert, sprach von neuen Maßstäben. Mit 741.690 Zuschauern wurde ein beeindruckender Zuschauerrekord aufgestellt. Weitere 750.000 Fans besuchten die Fanzonen in den beiden Spielorten Prag und Ostrava.
Anzeige
Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

DEL startet wieder... (10)
Blue Devils Weiden

Kurt Davis wechsel... (2)
NHL

Colorado gewinnt d... (4)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Peiting

Elias Fischbacher
T


Bayreuth

Garret Pruden
V


Tilburg

Mickey Bastings
S


Weitere Transfers


Geburtstage
33 Jahre

Pawel Dronia
V
31 Jahre

Elvijs Biezais
S
24 Jahre

Samuel Soramies
S
Weitere Geburtstage