Anmelden

Deutschland-Cup 08.11.2018, 22:15

Deutschland unterliegt Russland zum Auftakt in Krefeld nach Verlängerung

Leonhard Pföderl und Frank Mauer treffen für das DEB-Team

Nikolay Demidov mit dem 1:0 für Russland.
Nikolay Demidov mit dem 1:0 für Russland. Foto: Sylvia Heimes.
Aktualisiert Die deutsche Nationalmannschaft hat das erste Spiel im Rahmen des Deutschland Cups gegen Russland mit 3:4 nach Verlängerung verloren. Den Siegtreffer markierte Artyom Zemchyonok nach 22 Sekunden.

Nikolai Demidov hatte in der 17. Spielminute in Unterzahl für die Russen vorgelegt. Nur 53 Sekunden nach Wiederbeginn glich Leonhard Pföderl (21.) zum 1:1 aus. Dmitry Yudin (24.) legte für die Russen erneut vor.

Auch die zweite Überzahlsituation im zweiten Drittel nutzten die Deutschen. Leonhard Pföderl (29.) traf mit seinem zweiten Tor zum 2:2. Im Alleingang legte Frank Mauer 22 Sekunden vor der zweiten Pause zum 3:2 nach.

Im Schlussabschnitt kamen die Russen zum Ausgleich durch Andrei Chibisov (51.). Die Schlussminuten hatte das DEB-Team in Unterzahl zu überstehen und sicherte sich nach der regulären Spielzeit einen Punkt.

Bundestrainer Marco Sturm: "Es war ein gutes Spiel. Ich bin mit der Leistung meiner Mannschaft sehr zufrieden, vor allen Dingen, weil wir nur einmal trainiert haben. Die Leistung war mehr als in Ordnung, wir konnten das Tempo die meiste Zeit mitgehen. Mathias Niederberger hat sehr gut gehalten. Natürlich ist man am Ende etwas enttäuscht, wenn man eigentlich gut spielt und sich dann nicht belohnt."

Am Samstag trifft Deutschland im zweiten Turnierspiel auf um 13:30 Uhr die Schweiz.
Kommentar schreiben
Gast
05.06.2020 18:38 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Deutschland-Cup 10.11.2019, 22:12

"Sehr viel dazugelernt!"

Interview mit Kölns Colin Ugbekile

Colin Ugbekile.
Colin Ugbekile.
Foto: City Press.
Interview Der in Solingen geborene Colin Ugbekile machte seine ersten Gehversuche auf dem Eis beim SC Bergisch Land. Mit 15 Jahren spiele er in Köln und ist jetzt fester Bestandteil der KEC-Abwehr und gab jetzt in Krefeld sein Nationalmannschafts Debüt!
Weiterlesen
Deutschland-Cup 11.11.2019, 15:19

"Eine gute Zukunft!"

Interview mit DEB-Präsident Franz Reindl

Franz Reindl.
Franz Reindl.
Foto: City Press.
Interview Aktualisiert Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft hat den Deutschland Cup in Krefeld mit dem zweiten Platz abgeschlossen. Nach dem Turnier sprachen Ivo Jaschick und Michael Sender mit DEB-Präsident Franz Reindl.
Weiterlesen
Deutschland-Cup 10.11.2019, 20:10

Deutschland verpasst Turniersieg in Krefeld

DEB-Team unterliegt der Slowakei mit 2:3

Fabio Wagner gegen Marek Daloga.
Fabio Wagner gegen Marek Daloga. Foto: Mathias M. Lehmann.
Aktualisiert Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft hat den Turniersieg in Krefeld verpasst. Im letzten Spiel verlor die DEB-Auswahl gegen die Slowakei vor 4.633 Zuschauern mit 2:3 nach Verlängerung. Ein Sieg nach regulärer Spielzeit wäre notwendig gewesen, um die Schweiz noch vom ersten Platz zu verdrängen.
Weiterlesen Kommentare (7)

Forum: Kommentare
Füchse Duisburg

Duisburg zieht sic... (8)
Selber Wölfe

Lanny Gare hängt n... (1)
EHC Bayreuth die Tigers

Ivan Kolozvary ver... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bremerhaven

Filip Reisnecker
S


Kassel

Eric Valentin
S


Dresden

Silvan Heiß
V


Weitere Transfers


Geburtstage
35 Jahre

Richard Divis
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum