Anmelden

Deutschland-Cup 08.11.2018, 22:15

Deutschland unterliegt Russland zum Auftakt in Krefeld nach Verlängerung

Leonhard Pföderl und Frank Mauer treffen für das DEB-Team

Nikolay Demidov mit dem 1:0 für Russland.
Nikolay Demidov mit dem 1:0 für Russland. Foto: Sylvia Heimes.
Aktualisiert Die deutsche Nationalmannschaft hat das erste Spiel im Rahmen des Deutschland Cups gegen Russland mit 3:4 nach Verlängerung verloren. Den Siegtreffer markierte Artyom Zemchyonok nach 22 Sekunden.

Nikolai Demidov hatte in der 17. Spielminute in Unterzahl für die Russen vorgelegt. Nur 53 Sekunden nach Wiederbeginn glich Leonhard Pföderl (21.) zum 1:1 aus. Dmitry Yudin (24.) legte für die Russen erneut vor.

Auch die zweite Überzahlsituation im zweiten Drittel nutzten die Deutschen. Leonhard Pföderl (29.) traf mit seinem zweiten Tor zum 2:2. Im Alleingang legte Frank Mauer 22 Sekunden vor der zweiten Pause zum 3:2 nach.

Im Schlussabschnitt kamen die Russen zum Ausgleich durch Andrei Chibisov (51.). Die Schlussminuten hatte das DEB-Team in Unterzahl zu überstehen und sicherte sich nach der regulären Spielzeit einen Punkt.

Bundestrainer Marco Sturm: "Es war ein gutes Spiel. Ich bin mit der Leistung meiner Mannschaft sehr zufrieden, vor allen Dingen, weil wir nur einmal trainiert haben. Die Leistung war mehr als in Ordnung, wir konnten das Tempo die meiste Zeit mitgehen. Mathias Niederberger hat sehr gut gehalten. Natürlich ist man am Ende etwas enttäuscht, wenn man eigentlich gut spielt und sich dann nicht belohnt."

Am Samstag trifft Deutschland im zweiten Turnierspiel auf um 13:30 Uhr die Schweiz.
Kommentar schreiben
Gast
20.06.2021 12:30 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Deutschland-Cup 18.01.2021, 15:14

Deutschland-Cup bleibt in Krefeld

Vertrag um zwei Jahre verlängert

Der Deutschland Cup bleibt zwei weitere Jahre in Krefeld. Der Deutsche Eishockey-Bund und die Arena in Krefeld verständigten sich auf die Fortsetzung der Partnerschaft für die Austragungen im November 2021 und 2022. Das Heimturnier des DEB soll dann wieder im gewohnten Vierer-Format mit drei internationalen Gegnern stattfinden.
Deutschland-Cup 08.11.2020, 17:55

Lettland gewinnt den Deutschland Cup

DEB-Team muss sich im Finale nach Verlängerung geschlagen geben

Maximilian Kastner und Gatis Sprukts.
Maximilian Kastner und Gatis Sprukts. Foto: City-Press.
Lettland hat den Deutschland Cup 2020 in Krefeld gewonnen. Im Finale musste sich die deutsche Eishockey Nationalmannschaft mit 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben. Den Siegtreffer erzielte Frenks Razgals in der 65. Spielminute.
Deutschland-Cup 07.11.2020, 19:45

Deutschland gewinnt letztes Vorrundenspiel gegen Lettland

Zweites Duell im Finale am Sonntag

Maximilian Kastner und Karlis Cukste.
Maximilian Kastner und Karlis Cukste. Foto: City-Press.
Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft hat das letzte Vorrundenspiel beim Deutschland Cup in Krefeld gegen Lettland mit 2:0 gewonnen. Die Tore für die DEB-Auswahl erzielten Marcel Noebels (55.) und Matthias Plachta (59.) in der Schlussphase der Partie.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

4. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 21.06.2021, 02.00
Montreal -
Las Vegas

Wer gewinnt?

 
 

 50 %
 
 
50 % 

Spiel anzeigen


 50 %
 
 
50 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
SC Riessersee

Pat Cortina wird T... (1)
EC Bad Nauheim

Leon Köhler verlän... (1)
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Leipzig

Michal Schön
V


Weißwasser

Peter Quenneville
S


Rosenheim

Zach Hamill
S


Weitere Transfers


Geburtstage
24 Jahre

Raphael Grünholz
V
32 Jahre

Christopher Schimming
V
23 Jahre

Kevin Kunz
S
Weitere Geburtstage