Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL 25.02.2020, 22:41

48. Spieltag: Uwe Krupp feiert erfolgreiche Rückkehr nach Köln

Haie beenden Niederlagenserie gegen Wolfsburg - Shutout für Wesslau

Gustaf Wesslau blieb erstmals in der laufenden Saison ohne Gegentor.
Gustaf Wesslau blieb erstmals in der laufenden Saison ohne Gegentor.
Foto: City-Press.
Uwe Krupp feiert eine erfolgreiche Rückkehr nach Köln. Die Haie gewannen das erste Spiel unter ihrem neuen Trainer gegen Wolfsburg mit 5:0, beenden ihre Niederlagenserie nach 17 sieglosen Spielen und verhindern einen neuen Negativrekord in der DEL.

Vor über 11.000 Zuschauern hatte Benjamin Hanowski die Haie im ersten Drittel in Führung gebracht. Im zweiten Durchgang bauten Frederik Tiffels (26.) znd Alexander Oblinger (40.) den Vorsprung auf 3:0 aus. Im Schlussabschnitt traf Marcel Müller nach 54 Sekunden vorentscheidend zum 4:0. Jason Akeson setzte in der 53. Spielminute im Powerplay den Schlusspunkt zum 5:0. 

Gustaf Wesslau blieb erstmals in der laufenden Saison ohne Gegentor.

Die Niedersachsen verpassen den Sprung auf den sechsten Tabellenplatz. Köln wahrt mit dem Heimerfolg die Minimalchance auf die Playoffs. In den letzten vier Hauprundenspielen müssen die Haie neun Punkte und 21 Tore auf den Tabellenzehnten aus Augsburg aufholen.

Am letzten Spieltag gastieren die Kölner im Curt-Frenzel-Stadion.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
21.06.2024 16:42 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (19)
27.02.2020, 12:35 Uhr
Grizzly
Na klar, die Kölner wieder. Machen 2 Serien auf einmal kaputt.😏 Die Grizzlys haben wieder zu alter Hecktik zurück gefunden. Sinnloses Puckgestochere zum gegnerischen Spieler. System panischer Hühnerhaufen in Perfektion. Die Kölner waren gut, aber nicht so gut. Brauchten ja eigentlich nur im ...
Weiterlesen Bewerten:1 

27.02.2020, 09:08 Uhr
Ikke
Das hat man von Stewart auch gedacht. 😜
Bewerten:3 

26.02.2020, 21:04 Uhr
Mannae123
Mit Uwe Krupp als Cheftrainer werden die Haie wieder nächste Saison um den Titel spielen. 
Bewerten:1 

26.02.2020, 19:51 Uhr
Ikke
Für meine Begriffe ist die Causa Krupp immer eine Geschichte mit Verfallsdatum. Anfangs wird zu Lasten des Nachwuchses viel in neue Spieler aus dem Ausland investiert. Dies führt zwar zu kurzfristigen Erfolgen, besitzt aber keine Nachhaltigkeit. Nach 2-3 Jahren sind diese Spieler dann zu alt und hal...
Weiterlesen Bewerten:9 

26.02.2020, 15:56 Uhr
Schornik88
@Thorsten, @jaschin 828, habe mich ein wenig unglücklich ausgedrückt. Ich meinte natürlich nur seine Zeit in Köln. Ich halte sehr viel von Sundblad, glaube auch das er in Schwenningen einiges bewegen kann... Die Krönung war ohne Frage der Meistertitel mit Ingolstadt... 
Bewerten:3 

Weitere 14 Kommentare anzeigen


DEL 25.05.2024, 18:23

Alle 14 DEL-Clubs reichen ihre Unterlagen ein

Fünf Clubs bewerben sich aus der DEL2

Alle 14 sportlich qualifizierten Clubs der PENNY DEL haben ihre Unterlagen für das Lizenzprüfungsverfahren der kommenden Saison 2024/25 bei den Wirtschaftsprüfern der ASNB Düsseldorf fristgerecht eingereicht.
DEL 26.04.2024, 23:03

5. Finale: Eisbären zurück auf dem DEL-Thron

Berliner gewinnen Finalserie mit 4:1

Berlin ist zum zehnten Mal DEL-Meister.
Berlin ist zum zehnten Mal DEL-Meister. Foto: Jasmin Wagner.
Die Eisbären Berlin feiern die zehnte Meisterschaft in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Am Freitag gewannen die Berliner das fünfte Spiel in der Best-of-Seven Finalserie in Bremehaven mit 2:0 und holten damit den vierten Sieg.
DEL 23.04.2024, 22:10

4. Finale: Eisbären bauen Führung aus

4:1-Heimerfolg gegen Bremerhaven am Dienstag

Ty Ronning von den Eisbären Berlin und Nicholas B. Jensen von den Pinguins Bremerhaven im Zweikampf.
Ty Ronning von den Eisbären Berlin und Nicholas B. Jensen von den Pinguins Bremerhaven im Zweikampf. Foto: City-Press.
Die Eisbären Berlin haben die Führung in der Best-of-Seven Finalserie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit einem 4:1-Heimerfolg am Dienstag auf 3:1 ausgebaut. Matchwinner für die Eisbären war Ty Ronning mit drei Toren.
Anzeige

Forum: Kommentare
Grizzlys Wolfsburg

Nolan Zajac wechse... (2)
EC Bad Nauheim

Jerry Kuhn wechsel... (1)
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Freiburg

Maximilian Leitner
V


Rostock

Leon Häring
V


Straubing

Pascal Seidel
T


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
24 Jahre

Ludwig Nirschl
S
38 Jahre

Kevin Schmidt
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige