Anmelden    Registrieren

DEL 17.04.2017, 17:20

5. Finale: München verteidigt Titel in der DEL

Wolfsburg kann Bullen nicht stoppen - Seidenberg MVP

Alter und neuer Titelträger in der DEL: Der EHC Red Bull München.
Alter und neuer Titelträger in der DEL: Der EHC Red Bull München. Foto: City Press.
Der EHC Red Bull München hat seinen Titel in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verteidigt. Die Bullen setzten sich in der best-of-seven Finalserie mit 4:1-Siegen erneut gegen die Grizzlys Wolfsburg durch. Das fünfte Finalspiel ging mit 4:0 an die Bayern. Danny aus den Birken feierte seinen ersten Shut-out in der Serie. Yannic Seidenberg wurde als wertvollster Spieler der Finalserie ausgezeichnet.

Die Niedersachsen begannen druckvoll, konnten aber die guten Chancen nicht für einen Torerfolg nutzten. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Münchner besser ins Spiel und schossen auch den ersten Treffer. Jonathan Matsumoto nahm Sharrow am Wolfsburger Tor die Scheibe ab und überwand Felix Brückmann kurz vor der Pause zum 1:0.

Im zweiten Abschnitt war Jerome Flaake nur noch mit einem Foul auf dem Weg zum Wolfsburger Tor zu stoppen. Den fälligen Penalty versenkte Flaake gegen Brückmann souverän. Zu Beginn des letzten Drittels beseitigen die Münchner dann alle Zweifel am zweiten Titelgewinn. Derek Joslin (47.) und Brooks Macek (50.) erhöhten auf 4:0.
Kommentar schreiben
Gast
15.12.2019 19:27 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (14)
18.04.2017, 19:04 Uhr
Michi (Gast)
Pinizzotto ist so etwas von überflüssig Dachte ja noch das man den auch noch mal über den Haufen fährt Schade eigentlich
Bewerten:7 

18.04.2017, 13:24 Uhr
EISHOCKEY.INFO
@Grizzly: Vielen Dank für das Feedback. Das Gewinnspiel ist sehr gut angenommen worden und wird sicher schon bald eine Fortsetzung finden.
Bewerten:3 

18.04.2017, 12:47 Uhr
Herzblut für München (Gast)
@Chris Fängst du jetzt wieder mit dem Traditions-Mist an...Nenne mir bitte einen einzigen Traditionsverein!! Rosenheim und Landshut können es nicht sein, genauso wie München schon Name geändert,Pleite usw...
Bewerten:9 

18.04.2017, 09:54 Uhr
Grizzly
@eishockey-info: zuerst mal möchte ich mich bei euch für das diesjährige Tippspiel bedanken, war ne coole Aktion von euch, hat Spass gemacht. Zum Finalspiel: ein wenig überraschender Ausgang des Finales. Meister ist, natürlich die Mannschaft mit dem, mit abstand, größtem Etat. Naja, soll aber keine ...
Weiterlesen Bewerten:23 

17.04.2017, 22:33 Uhr
tirolloewe (Gast)
München ist absolut verdient deutscher Meister geworden!
Bewerten:12 

Weitere 9 Kommentare anzeigen
DEL 13.12.2019, 22:49

26. Spieltag: München verliert am Seilersee - Derbysieg für Mannheim

Augsburg stoppt Köln - Nürnberg punktet in Ingolstadt

Münchens Patrick Hager gegen die Iserlohner Chris Rumble und Jake Weidner.
Münchens Patrick Hager gegen die Iserlohner Chris Rumble und Jake Weidner. Foto: City Press.
Tabellenführer München hat sein Auswärtsspiel am Freitag in Iserlohn mit 0:1 verloren. Verfolger Straubing gewann mit 5:3 gegen Wolfsburg. Mannheim feierte einen 3:0-Derbysieg gegen Schwenningen. Augsburg beendete die Siegesserie der Kölner Haie. Nürnberg entführte zwei Punkte aus Ingolstadt.
Weiterlesen Kommentare (3)
DEL 12.12.2019, 22:15

26. Spieltag: Eisbären drehen Spiel gegen Düsseldorf

Berliner festigen den vierten Tabellenplatz

Maxim Lapierre bejubelt das dritte Berliner Tor gegen die DEG.
Maxim Lapierre bejubelt das dritte Berliner Tor gegen die DEG. Foto: City Press.
Am Donnerstagabend wurde der 26. Spieltag in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit dem Spiel Berlin gegen Düsseldorf fortgesetzt. Die Eisbären gewannen die Partie mit 3:1 und festigen den vierten Tabellenplatz. Düsseldorf bleibt auf dem achten Rang.
Weiterlesen
DEL 11.12.2019, 22:00

26. Spieltag: Pinguins gewinnen bei den Pinguinen

Bremerhaven klettert auf den fünften Platz

Bremerhavens Alber vor Krefelds Hodgman.
Bremerhavens Alber vor Krefelds Hodgman. Foto: Sylvia Heimes.
Die Fischtown Pinguins haben ein vorgezogene Partie vom 26. Spieltag bei den Krefeld Pinguinen vor 3.076 Zuschauern mit 3:2 gewonnen. Bremerhaven verbessert sich in der Tabelle auf den fünften Platz. Die Rheinländer bleiben nach der dritten Niederlage in Folge auf dem zwölften Rang.
Weiterlesen Kommentare (1)
Ergebnisse: Spiele heute

DEL LIVE

27. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2 LIVE

28. Spieltag (Konferenz) (6)



OL LIVE

23. Spieltag Nord (Konferenz) (5)



OL LIVE

24. Spieltag Süd (Konferenz) (6)



NHL

Regular Season (11)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 17.12.2019, 19.30
Iserlohn -
Köln



Fan-Trend


31 %
 
 
69 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Eisbären Berlin

Chris Lee ist tot (2)
DEL

26. Spieltag: Münc... (3)
Eisbären Berlin

Stefan Ustorf verl... (6)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rostock

Christopher Stanley
S


Krefeld

Benjamin Kosianski
S


Ingolstadt

Brett Findlay
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 15.12.2019, 17:00


Wolfsburg -
Berlin

Weitere TV-Termine

Geburtstage
33 Jahre

Mike Blunden
S
30 Jahre

Sören Sturm
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum