Anmelden

DEL 16.04.2019, 22:17

7. Halbfinale: München erreicht Finale

Augsburg muss sich mit 0:2 geschlagen geben

Mark Voakes (München) gegen Scott Valentine (Augsburg).
Mark Voakes (München) gegen Scott Valentine (Augsburg). Foto: GEPA.
Der EHC Red Bull München erreicht zum vierten Mal in Folge das Finale in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Der Titelverteidiger setzte sich im siebten Halbfinale mit 2:0 gegen die Augsburger Panther durch. Vor 6.142 Zuschauern waren Mads Christensen (16.) und Patrick Hager (26.) für die Münchner erfolgreich.
Kommentar schreiben
Gast
14.04.2021 18:01 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (14)
18.04.2019, 17:20 Uhr
BlackHawk
Für mich sind die Adler der Favorit auf den Titel. Das Punktbeste Team nach der Hauptrunde hatte im Gegensatz zu Red Bull keine nennesnwerten Probleme in den bisherigen Playoffs. Davon sollte man sich aber nicht blenden lassen. Die Finalserie geht bei 0:0 los und der EHC wird sich sicherlich noch zu...
Weiterlesen Bewerten:1 

17.04.2019, 21:31 Uhr
Monnema
Naja jessas, ganz so krass und einfach sehe ich die Serie nicht. Ja absolut keine Verletzten, ob die Pause hilfreich war,kann ich erst morgen nach dem ersten Spiel beurteilen. Derzeit war man so relaxed, als wäre man schon ausgeschieden, durch die lange Pause.Jedoch München als Underdog zu bezeichne...
Weiterlesen Bewerten:2 

17.04.2019, 20:41 Uhr
fcbgarfield
Super Serie AEV und Glückwunsch zu dem Erreichten. Ihr habt echt klasse gespielt gegen den noch amtierenden Meister!!!Ich glaube, jetzt drückt ganz Eishockey Deutschland (ausser den Anhängern der Münchner natürlich) den Adler aus Mannheim die Daumen. Ein viertes Mal in Folge den Meisterpokal in Münc...
Weiterlesen Bewerten:4 

17.04.2019, 11:50 Uhr
Jessas
@Schornik88: das denke ich auch, München nach zwei langen Serien und zusätzlichen CHL-Spielen und mit aktuell vier Verletzten , mit Abeltshauser, Jaffray und Kastner wahrlich keine Nonames. Mannheim ausgeruht, keine Verletzten, ein Top-Powerplay und mit Pavel hat endlich mal die freie Auswahl wen er...
Weiterlesen Bewerten:24 

17.04.2019, 11:26 Uhr
Schornik88
@Ächtermünchner,ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das ihr Mannheim vier mal schlagen könnt! Gross seine Mannschaften sind jesesmal exzellent eingestellt, ähnlich wie der AEV, und besitzen dazu noch sehr hohe spielerische Klasse. Zumindest deutlich mehr als München.Im ersten Spiel könn...
Weiterlesen Bewerten:5 

Weitere 9 Kommentare anzeigen
DEL 13.04.2021, 23:03

40. Spieltag: Düsseldorfer Kantersieg in Augsburg - Wolfsburg schlägt München

Mannheim gewinnt 1:0 nach Penaltyschießen in Krefeld

Sebastian Furchner von den Grizzlys Wolfsburg und Konrad Abeltshauser vom EHC Red Bull München.
Sebastian Furchner von den Grizzlys Wolfsburg und Konrad Abeltshauser vom EHC Red Bull München. Foto: City-Press.
Die Düsseldorfer EG hat nach zwei knappen Niederlagen gegen Mannheim und Nürnberg mit einem 7:1-Auswärtssieg in Augsburg in die Erfolgsspur zurückgefunden. Wolfsburg besiegte München mit 5:1 und feiert den vierten Heimerfolg in Serie.
Weiterlesen
DEL 12.04.2021, 23:12

39. Spieltag: Wild Wings gewinnen in Krefeld - München setzt Siegesserie in Bremerhaven fort

Heimsiege für Wolfsburg und Nürnberg

Spielszene Krefeld gegen Schwenningen.
Spielszene Krefeld gegen Schwenningen. Foto: Sylvia Heimes.
Aktualisiert Die Schwenninger Wild Wings gewannen am Montagabend mit 2:1 in Krefeld. Wolfsburg festigte den Playoff-Platz mit einem 6:3 gegen Ingolstadt. Nürnberg setzte sich mit 6:5 nach Penaltyschießen gegen Düsseldorf durch. München baute seine Erfolgsserie in Bremerhaven auf neun Siege aus und qualifiziert sich für die CHL.
Weiterlesen Kommentare (2)
DEL 11.04.2021, 21:55

39. Spieltag: Berlin gewinnt Topspiel in Mannheim - Straubing unterliegt Köln

Iserlohn feiert Auswärtssieg in Augsburg

Parker Tuomie von den Eisbären Berlin erzielt das Tor zum 0:3 während des Spiels zwischen den Adler Mannheim gegen die Eisbären Berlin.
Parker Tuomie von den Eisbären Berlin erzielt das Tor zum 0:3 während des Spiels zwischen den Adler Mannheim gegen die Eisbären Berlin. Foto: City-Press.
Aktualisiert Die Eisbären Berlin haben das Duell der beiden Tabellenführer aus Nord und Süd in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit 4:1 für sich entschieden. Straubing musste sich sich den Kölner Haien mit 3:5 geschlagen geben. Die Iserlohn Roosters entführen drei Punkte aus Augsburg.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 18:30

40. Spieltag (Konferenz) (2)



NHL

Regular Season (7)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
OL 18.04.2021, 17.00
Selb -
Regensburg



Fan-Trend


62 %
 
 
38 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
EHC Bayreuth die Tigers

Cason Hohmann wech... (1)
EC Hannover Indians

Indians verlängern... (2)
EC Bad Nauheim

Hohmann und Richar... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Peiting

Maximilian Hüsken
S


Peiting

Pius Seitz
S


Bad Nauheim

Daniel Ketter
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 14.04.2021, 18:30


Berlin -
Nürnberg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
29 Jahre

Kevin Gagne
V
23 Jahre

Tim Lucca Krüger
S
37 Jahre

Sebastian Wolsch
C
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum