Anmelden

Anzeige
Anzeige
DEL 03.04.2011, 21:07

Düsseldorf holt Heimsieg gegen Berlin

3:2 nach Verlängerung - Kaufmann trifft "short handed"

Halbfinal-Krimi in Düsseldorf! In Spiel eins zwischen den DEG Metro Stars und den Berliner Eisbären setzten sich die gastgebenden Düsseldorfer am Sonntagabend mit 3:2 nach Verlängerung durch. Die Entscheidung fiel nach einem kuriosen Unterzahl-Break, welches Kaufmann zur Entscheidung verwertete (68.).

Vor 8.031 Zuschauern im ISS-Dome hatte Connor James in der 8. Minute die Düsseldorfer Führung als Abstauber eines Holland-Schusses erzielt. In der 13. Minute erhöhte Sasha Pokulok per Bauerntrick auf 2:0. Berlins gefährliche erste Reihe sorgte in der 18. Minute durch André Rankel immerhin für den 2:1-Anschlusstreffer.

Nach torlosem Mittelabschnitt gelang Derrick Walser in der 56. Minute im Stile eines Stürmers der 2:2-Ausgleichstreffer. Bis zur Sirene stand das Spiel auf Messers Schneide. In der 8. Minute der Overtime holte sich Evan Kaufmann nach einer Aktion von Florian Busch die Scheibe und wurde als Vollstrecker des Breaks zum Matchwinner - 3:2, erster Sieg für Düsseldorf!
Kommentar schreiben
Gast
29.11.2021 18:53 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (11)
04.04.2011, 13:35 Uhr
düsseldorfer (Gast)
also ich gebe hauptstadtrabauke recht. doll war es von beiden nicht,aber das sind halt play-offs. naja und den kommentar von schnibbel beachte man am besten nicht.
Bewerten:0 

04.04.2011, 11:23 Uhr
Schnibbel (Gast)
@hauptstadtrabauke und berlin so36: fragt der Bayer den Berliner vor der Alpenkulisse, ob sie denn in Berlin auch so hohe Berge hätten? "Neee", sagt der Berliner, "aber wenn wir welche hätten, wären sie höher!" Wie eure Kommentare - typisch Großschnautze.
Bewerten:0 

04.04.2011, 11:08 Uhr
hauptstadtrabauke (Gast)
zur erklärung: die deg war nur im ersten drittel bis zum anschluss der bären stark danach kamen sie nur noch über helegentliche konter oder durch strafen ins bärendrittel.bei den bären war vieles zufall,das pp war nix,was man ja beim zugegeben klasse tor durch kaufmann gesehen hat.
Bewerten:0 

04.04.2011, 10:44 Uhr
berlin so36 (Gast)
DEG hat die geschenke der eisbären angenommen da kann man nicht von leistung beider mannschaften sprechen ehr von geschenken vonden berlinern
Bewerten:0 

04.04.2011, 10:11 Uhr
Thomas Schlegel (Gast)
@hauptstadtrabauke: Ich kann supi nur Recht geben, ich weiß nicht was Du fürn Spiel gesehen hast. Es war das erwartet enge Match, von 2 Teams die sich auf Augenhöhe duelliert haben, und die sich in und auswendig kennen. Ein schwaches Spiel war es mit Sicherheit nicht, "schwach" war Dein Beit...
Weiterlesen Bewerten:0 

Weitere 6 Kommentare anzeigen
DEL 28.11.2021, 21:16

26. Spieltag: Mannheim gewinnt Topspiel gegen München

Kantersieg für Ingolstadt - Derbysiege für Krefeld und Bietigheim - Haie gewinnen auch in Augsburg

(L-R) Yasin Ehliz von Red Bull München, Andrew Desjardins von den Adlern Mannheim und Patrick Hager von Red Bull München.
(L-R) Yasin Ehliz von Red Bull München, Andrew Desjardins von den Adlern Mannheim und Patrick Hager von Red Bull München. Foto: City-Press.
Die Adler Mannheim haben das Gipfeltreffen am 26. Spieltag gegen den EHC Red Bull München mit 3:2 nach Verlängerung gewonnen. Zweimal glichen die Adler einen Rückstand aus. In der Overtime traf Nigel Dawes zum Sieg für die Mannheimer.
DEL 26.11.2021, 23:11

25. Spieltag: Niederlagen für München und Mannheim

Bietigheim unterliegt Berlin - Düsseldorf schlägt Ingolstadt - Schwenningen setzt Erfolgsserie fort

Spielszene Bremerhaven gegen Mannheim.
Spielszene Bremerhaven gegen Mannheim. Foto: Jasmin Wagner.
Tabellenführer München hat sein Heimspiel am Freitag gegen die Krefeld Pinguine mit 3:4 nach Penaltyschießen verloren. Die Bullen eine 3:1-Führung ab. Bracco glich in der Schlussminute für die Gäste aus. Im Penaltyschießen sicherte Alexander Bergström den Zusatzpunkt für Krefeld.
DEL 26.11.2021, 17:28

DEL Winter Game wird verschoben

Neuer Termin im Dezember 2022

RheinEnergieSTADION.
RheinEnergieSTADION. Foto: City-Press.
Das für den 1. Januar 2022 angesetzte DEL Winter Game zwischen den Kölner Haien und den Adler Mannheim wird neu angesetzt. Alle Parteien streben einen Termin im Dezember 2022 an. Die erworbenen Tickets behalten weiterhin ihre Gültigkeit.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (5)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 03.12.2021, 19.30
Krefeld -
Herford

Wer gewinnt?

 
 

 18 %
 
 
82 % 

Spiel anzeigen


 18 %
 
 
82 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Oberliga

19. Spieltag Nord:... (2)
DEL2

18. Spieltag: Bad ... (2)
Lausitzer Füchse

Eric Valentin komm... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Ingolstadt

Danny Taylor
T


Bietigheim

Mitchell Heard
S


Düsseldorf

Paul Bittner
S


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 30.11.2021, 16:30


Nürnberg -
Düsseldorf

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Fabian Dietz
S
36 Jahre

Brett Carson
V
31 Jahre

Robin Slanina
S
Weitere Geburtstage