Anmelden    Registrieren

DEL 10.11.2016, 20:24

Vorschau auf den 17. und 18. Spieltag

Eisbären auf Auswärtstour - Straßenbahnderby in Düsseldorf

Pat Cortina möchte mit Schwenningen die Niederlageserie stoppen.
Pat Cortina möchte mit Schwenningen die Niederlageserie stoppen.
Foto: City Press.
Vorschau Am kommenden Wochenende trifft Tabellenführer EHC Red Bull München auf die Iserlohn Roosters und den ERC Ingolstadt. Die Bayern haben zwei Spiele mehr ausgetragen und liegen zwei Punkte vor Verfolger Köln. Die Haie sind zu Gast in Straubing und erwarten die Eisbären Berlin. Verzichten müssen die Haie in Straubing auf dem gesperrten Verteidiger Shawn Lalonde.

Die Hauptstädter sind auf Auswärtstour. Vor dem Spiel in Köln gastiert die Mannschaft von Uwe Krupp in Nürnberg, am Dienstag sind die Berliner in Krefeld.

„Wir haben bei Frölunda so gespielt, wie du spielen musst, mit dem Kader, den wir haben“, sagte Eisbären-Chefcoach Uwe Krupp nach dem heutigen Donnerstagstraining. „Wir müssen nur schauen, dass wir in Zukunft der gegnerischen Mannschaft nicht so viele Möglichkeiten in Überzahl geben.“ Die Grizzlys Wolfsburg treffen als Tabellendritter auf die Augsburger Panther und sind am Sonntag bei den Schwenninger Wild Wings. Die Schwarzwälder haben ihre letzten acht Spiele verloren und hoffen nach der Deutschland Cup Pause auf einen Sieg bei Aufsteiger Bremerhaven. Verzichten müssen die Wild Wings weiter auf Andree Hult und Jiri Hunkes. Ein Comeback wird es frühestens am nächsten Wochenende geben. Die Seestädter sind beim zweiten Spiel am Wochenende zu Gast am Iserlohner Seilersee.

Die Düsseldorfer EG bestreitet zwei Heimspiele. Am Freitag kommen die Adler Mannheim, am Sonntag findet das Straßenbahnderby gegen die Krefeld Pinguine im ISS-Dome statt. Bei der DEG steht Stürmer Adam Courchaine wieder im Kader. Der Kanadier trifft gleich im zweiten Match auf seinen Ex-Arbeitgeber, was der Partie zusätzliche Brisanz verleiht. Beim Schools Day am Freitag rechnet die DEG mit voraussichtlich mehr als 12.000 Zuschauern.

Schlusslicht Straubing Tigers konnte beim letzten Heimspiel vor der Pause ein Lebenszeichen mit dem Heimsieg über Berlin senden. Nächster Gegner sind die Kölner Haie, auswärts geht es für die Niederbayern in die SAP-Arena nach Mannheim.

Die Augsburger Panther bestreiten am Sonntag und Dienstag zwei Heimspiele in Folge. Erst kommen die Thomas Sabo Ice Tigers, dann sind die Grizzlys Wolfsburg zu Gast im Curt-Frenzel Stadion. Am Dienstag wird auch der 14. Spieltag mit dem Spiel zwischen den Straubing Tigers und den Thomas Sabo Ice Tigers fortgesetzt.

Sport1 überträgt am Sonntag live aus Ingolstadt die Begegnung gegen den EHC Red Bull München.
Kommentar schreiben
Gast
17.09.2019 01:20 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


DEL 15.09.2019, 22:19

2. Spieltag: Nord-Clubs mit Heimsiegen - Köln gewinnt in Mannheim

München schlägt auch Düsseldorf - Krefeld unterliegt Augsburg

Wolfsburgs Mathis Olimb gegen Schwenningens Patrick Cannone.
Wolfsburgs Mathis Olimb gegen Schwenningens Patrick Cannone. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Die beiden Nord-Clubs hatten am Sonntagnachmittag mit Heimsiegen den Startschuss für den 2. Spieltag gegeben. Mannheim musste sich Köln nach Verlängerung geschlagen geben. München feierte gegen Düsseldorf den zweiten Sieg in Folge. Augsburg setzte sich nach Verlängerung in Krefeld durch. Iserlohn verlor nach Penaltyschießen gegen Straubing.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)
DEL 13.09.2019, 22:52

1. Spieltag: München feiert Derbysieg - Mannheim punktet in Nürnberg

Ingolstadt deklassiert Schwenningen - Roosters gewinnen in Köln - Düsseldorf unterliegt Bremerhaven

Mads Christensen (München) gegen Thomas Holzmann (Holzmann).
Mads Christensen (München) gegen Thomas Holzmann (Holzmann). Foto: GEPA.
München ist mit einem 2:1-Derbysieg in Augsburg in die neue Saison gestartet. Titelverteidiger Mannheim gewann mit 4:1 Nürnberg. Schwenningen erlebte gegen Ingosltadt ein Debakel und verlor mit 4:10.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (10)
DEL 10.09.2019, 13:42

DEL mit neuer Haltungsoffensive

Mehr Medienpräsenz - Konferenz am Freitag und Cable Guys bei MagentaSport

Podiumsdiskussion mit Matthias Roos, Mike Stewart, Jason O'Leary, Niki Mondt Jan-Axel Alavaara und Holger Speckhahn.
Podiumsdiskussion mit Matthias Roos, Mike Stewart, Jason O'Leary, Niki Mondt Jan-Axel Alavaara und Holger Speckhahn. Foto: Sylvia Heimes.
In drei Tagen startet die Deutsche Eishockey Liga (DEL) mit dem Mantra "TEILDESSPIELS in ihre 26. Saison. Zukünftig soll mehr Wert auf die Zukunftssicherung und Solidärtiät innerhalb der Liga gelegt werden. Die Fans dürfen sich auf mehr Medienpräsenz freuen.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)
Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 19.09.2019, 19.30
Nürnberg -
Wolfsburg



▸ Fan-Trend


73 %
 
 
27 %

▸ Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL

2. Spieltag: Nord-... (5)
DEL2

2. Spieltag: Zweit... (1)
Washington Capitals

Yevgeni Kuznetsov ... (4)
▸ Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Essen

Niklas Hildebrand
S


Iserlohn

Davis Koch
S


Frankfurt

Alexander Roach
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 19.09.2019, 19:30


Nürnberg -
Wolfsburg

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
37 Jahre

Matthias Bergmann
V
27 Jahre

Andreas Farny
S
24 Jahre

Fabio Wagner
V
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediaImpressum