Anmelden

Anzeige
DEL2 28.03.2014, 22:29

1. Spieltag Aufstiegsrunde: ESVK unterliegt in Kassel

Löwen ohne Mühe gegen Selb - Freiburg verliert im Sahnpark

Die Löwen Frankfurt waren am ersten Spieltag der Aufstiegsrunde zur DEL-2 auch von den Selber Wölfen nicht zu stoppen und sind weiterhin in der gesamten Saison ungeschlagen. Vor 4.711 Zuschauern fuhren die Hessen einen letztlich klaren 6:0-Sieg ein. Zur ersten Pause lagen die Löwen nach einem Treffer von Frederik Gradl aus der 18. Minute mit 1:0 in Führung. Norman Martens (23.), Pascal Schoofs (34.), Marc Schaub (35.) und Nils Liesegang (40.) legten im zweiten Drittel zum 5:0 nach, Clarke Breitkreuz sorgte in der 50. Minute für den 6:0-Endstand.

Mit den Kassel Huskies hat auch der zweite West-Oberligist einen Sieg zum Auftakt eingefahren. Vor 3.882 Zuschauern setzten sich die Schlittenhunde gegen den ESV Kaufbeuren mit 3:2-Toren durch. Maury Edwards (8.) und Jaub Körner (24.) sorgten zunächst für eine 2:0-Führung des bayerischen DEL-2 Clubs. Noch im zweiten Abschnitt glichen Tobias Schwab (28.) und Christian Billich (31.) für die Huskies zum 2:2 aus, Kyle Doyle erzielte 13 Sekunden vor Spielende in Überzahl das Siegtor der Hessen.

Vor 1.720 Zuschauern haben sich die Eispiraten Crimmitschau gegen den EHC Freiburg mit 5:3-Toren durchgesetzt. Bereits in der vierten Minute traf Scott Pitt zum 1:0 der Westsachsen, Julian Airich glich nur knapp eine Minute später für die Gäste aus (5.). Durch Michael Schmerda (31.) und Steven Billich (41.) konnte der Oberligist in der Folge zweimal in Führung gehen, Tom-Patric Kimmel (31.) und Matthias Forster (46.) glichen jeweils aus. Vorentscheidend war das 4:3 der Eispiraten in der 48. Minute durhc Florian Kirschbauer, Daniel Bucheli konnte in der 57. Minute noch zum 5:3-Endstand nachlegen. 
Kommentar schreiben
Gast
22.09.2021 06:36 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (8)
30.03.2014, 22:34 Uhr
Hartmann
Armer Hessenlöwe, vielleicht werdet Ihr doch noch Fünfter vor Selb? Das könnte dann mit Hilfe des Sommertheaters (Dresden etc.?) gerade so reichen. Wie kann man nur so (zu)wenig mit soviel Geld zeigen???s
Bewerten:2 

30.03.2014, 20:38 Uhr
Jürgen aus KF (Gast)
@ Hessenlöwe, Hochmut kommt vor dem Fall. Grüße aus dem Allgäu
Bewerten:2 

30.03.2014, 15:56 Uhr
loewe ffm (Gast)
ich war sehr überrascht aufgrund des doch sehr überlegenen spiels der frankfurter gegen eine gute selb´er mannschaft. das spiel für selb ging (wie auch der trainer sagte) durch die vielen, teils, unnötige strafen verloren! trotz alle dem muss man sagen, es war verdient. selb hatte nur zu wenigen zei...
Weiterlesen Bewerten:0 

30.03.2014, 09:06 Uhr
Trevor (Gast)
Also bei aller Sicht durch die Vereinsbrille.Selb war klar unterlegen. Bis auf das erste Drittel - welches Sie noch einigermaßen ausgeglichen gestalten konnte - wurde Sie klar beherrscht. Das hätten auch 8 oder 9 Tore werden können. Für einen OL Süd Meister fand ich sie sehr enttäuschend. Vor allem ...
Weiterlesen Bewerten:2 

29.03.2014, 19:56 Uhr
Hartmann
Hessenlöwe, warum so ein verbohrter Fanatiker?.Was hat das Ganze bitte mit Bad Nauheim zu tun?# Ihr habt als Kapital-Town seit Jahren drei oder viermal so viel Geld wie der "kleine EC". Und seit immer noch z.Zt. eine Klasse tiefer und holt nun - wie die Bayern in der BL - dem Gegner die besten Spie...
Weiterlesen Bewerten:7 

Weitere 3 Kommentare anzeigen
DEL2 24.07.2021, 16:42

Derbys zum DEL2-Saisonauftakt

Kaufbeuren gegen Ravensburg - Bayreuth gegen Selb - Weißwasser gegen Dresden

Vorschau Die DEL2 startet am 1. Oktober mit mehreren Derbys in die neue Spielzeit. Der ESV Kaufbeuren erwartet die Ravensburg Towerstars. Aufsteiger Selb reist nach Bayreuth und in Weißwasser spielen die Füchse gegen Dresden.
DEL2 17.07.2021, 11:05

DEL2 startet mit 14 Manschaften

Lizenzprüfung abgeschlossen

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City-Press.
Alle sportlich qualifizierten Clubs erhalten eine Lizenz für die Saison 2021/2022 in der DEL2. Somit startet die zweite Liga mit 14 Clubs am Freitag, 01. Oktober 2021 in die neue Spielzeit.
DEL2 16.06.2021, 11:01

DEL2 startet mit Lizenzprüfungsverfahren

15 Clubs haben Unterlagen eingereicht

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City-Press.
Fristgerecht haben alle 13 sportlich qualifizierten Clubs der vergangenen DEL2-Spielzeit ihre Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren für die Saison 2021/2021 bei der Ligagesellschaft eingereicht. Die Frist endete am 15. Juni.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

5. Spieltag (Konferenz) (3)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL2 01.10.2021, 20.00
Bayreuth -
Selb

Wer gewinnt?

 
 

 71 %
 
 
29 % 

Spiel anzeigen


 71 %
 
 
29 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

5. Spieltag: Wolfs... (1)
DEL

4. Spieltag: Münch... (3)
DEL

3. Spieltag: Breme... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Herford

Emil Lessard-Adyn
S


Passau

Felix Schwarz
S


Freiburg

Calvin Pokorny
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 26.09.2021, 19:00


Nürnberg -
Straubing

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Roope Mäkitalo
S
Weitere Geburtstage