Anmelden    Registrieren

DEL2 19.04.2016, 22:33

3. Finale: Zweiter Auswärtssieg der Huskies

Kassel setzt sich erneut nach Verlängerung mit 3:2 durch

Bietigheims Dennis Palka vor Kassels Mathias Müller.
Bietigheims Dennis Palka vor Kassels Mathias Müller. Foto: imago/Pressefoto Baumann.
Die EC Kassel Huskies stehen nur noch einen Sieg vor dem Titelgewinn in der DEL2. Bei den Bietigheim Steelers setzten sich die Schlittenhunde vor 3.931 Zuschauern nach Verlängerung mit 3:2-Toren durch und führen in der Serie mit 3:0-Siegen.

Über 40 Minuten waren die Steelers das spielbestimmende Team und konnten sich laut offizieller Statistik 26:8 Torschüsse erspielen, mussten aber zweimal einem Rückstand hinterher laufen. Zunächst war es Michael Christ, der die Huskies in der zweiten Spielminute in Führung brachte, nach nur 59 Sekunden im zweiten Abschnitt war Jean-Michel Daoust zur erneuten Führung der Schlittenhunde zur Stelle.

Durch Paul-John Fenton konnten die Steelers in der vierten und in der 27. Spielminute jeweils in Überzahl ausgleichen. Erst im Schlussdrittel konnten sich die Nordhessen mehr Spielanteile erarbeiten, der Siegtreffer wollte in der regulären Spielzeit aber keinem der Kontrahenten gelingen. In der 76. Spielminute war es schließlich Huskies-Topscorer Jamie MacQueen, der den dritten Treffer und den 3:2-Endstand der Huskies erzielte.
Kommentar schreiben
Gast
20.01.2020 19:06 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (28)
22.04.2016, 14:55 Uhr
Eishockey_Tom
Einen "vermutlich" zukünftigen DEL2 Meister-Trainer, der bereits in der zweiten Saison eine Mannschaft recht anständig durch die Saison führt, ... aus der der Anonymität des Internets als "Trainerlusche" zu bezeichnen, ist wenig heldenhaft!
Bewerten:5 

22.04.2016, 12:02 Uhr
Husky (Gast)
Heute ist Daoust gesperrt, da wird wohl Carnevale wieder in den Kader rücken. Dann kann Trainerlusche Rossi wieder seine Inkompetenz unter Beweis stellen bei der Reihenzusammenstellung.
Bewerten:2 

22.04.2016, 07:32 Uhr
arni
Jetzt muß ich aber Niedersedlitzer wiedersprechen. Ich weiß nicht, wo du zum Eishockey gehst. Das Eis ist nicht erst seit heute glatt. Das scheint sich bei manchen Spielern und auch Schiris noch nicht rumgesprochen zu haben. man scheint es sich wirklich beim Fußball abgeschaut zu haben. Größtenteils...
Weiterlesen Bewerten:1 

21.04.2016, 21:36 Uhr
Niedersedlitzer
@ Kirmesligafan, hab ich auch nicht geschrieben sondern nur das hier und zwar immer mehr nur geschrieben wird es sind Schauspieler wer Schauspieler sehen will sollte ins Kino gehen und nicht ständig hier nur rum nölen es nervt langsam um es mal klar ohne irgendeinen Spaß zuschreiben oder Rücksicht a...
Weiterlesen Bewerten:1 

21.04.2016, 21:23 Uhr
Niedersedlitzer
Nur eins ist eigenartig hier es wird immer gleich geschrien Schauspieler wer mal länger liegt oder eher fällt mal sind es die Dresdner wie vorletzte Saison oder Bremerhaven letzte Saison und nun die Bietigheimer irgend einen Buhmann gibt es immer hier, nur komisch es wird immer nur im DEL2 Bereich d...
Weiterlesen Bewerten:2 

Weitere 23 Kommentare anzeigen
DEL2 19.01.2020, 21:59

39. Spieltag: Eispiraten gewinnen Derby - Freiburg punktet im Topspiel

Niederlagen für Heilbronn und Frankfurt - 13 Tore in Bayreuth

Jack Combs (EC Bad Nauheim) gegen Lubor Dibelka (EC Bad Tölz).
Jack Combs (EC Bad Nauheim) gegen Lubor Dibelka (EC Bad Tölz). Foto: Andreas Chuc.
Aktualisiert Crimmitschau hat das Derby in Weißwasser am 39. Spieltag mit 7:4 gewonnen. Frankfurt musste sich in Dresden mit 3:4 geschlagen geben, Heilbronn unterlag Bietigheim mit 2:5. Nach Penaltyschießen setzten sich Kaufbeuren in Bayreuth und Bad Tölz in Bad Nauheim durch. Freiburg hat das Spitzenspiel in Kassel mit 4:2 für sich entschieden, Ravensburg schlug Landshut nach Verlängerung.
Weiterlesen Kommentare (17)
DEL2 17.01.2020, 23:08

38. Spieltag: Frankfurt gewinnt Derby gegen Kassel

Heilbronn unterliegt beim Schlusslicht - Kantersieg für Bietigheim

Nathan Burns (Kassel Huskies) gegen Luis Schinko (Löwen Frankfurt).
Nathan Burns (Kassel Huskies) gegen Luis Schinko (Löwen Frankfurt). Foto: Imago.
Frankfurt hat das Hessenderby gegen Spitzenreiter Kassel mit 4:3 gewonnen. Verfolger Heilbronn unterlag bei Schlusslicht Crimmitschau mit 2:4, Freiburg verkürzte den Rückstand auf die Falken durch ein 3:2 gegen Weißwasser auf zwei Zähler. Bietigheim feierte einen 7:0-Kantersieg gegen Bad Nauheim, Bayreuth gewann das Torfestival in Bad Tölz mit 7:5. Mit 3:2 setzte sich Kaufbeuren gegen Ravensburg durch, Landshut schlug Dresden nach Verlängerung.
Weiterlesen Kommentare (30)
DEL2 15.01.2020, 10:58

Landshut gewinnt Nachholspiel gegen Freiburg

Kassel holt Punkt nach 0:3-Rückstand in Dresden

Jordan Knackstedt.
Jordan Knackstedt.
Foto: City-Press.
Aktualisiert Der EV Landshut hat ein Nachholspiel vom 10. Spieltag gegen den EHC Freiburg mit 3:1 gewonnen. Nick Pageau brachte die Gäste in der 34. Minute in Führung, Maximilian Brandl (36.), Robbie Czarnik (47.) und Maximilian Forster (60.) drehten die Partie vor 1.813 Zuschauern.
Weiterlesen Kommentare (1)
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (3)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL2 21.01.2020, 20.00
Ravensburg -
Kaufbeuren



Fan-Trend


75 %
 
 
25 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
EV Landshut

Dimitri Pätzold we... (1)
DEL

39. Spieltag: Wolf... (16)
Krefeld Pinguine

Torwartwechsel bei... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Landshut

Dimitri Pätzold
T


Krefeld

Oskar Östlund
T


Peiting

Anton Saal
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
NHL 20.01.2020, 21:00


Colorado -
Detroit

Weitere TV-Termine

Geburtstage
24 Jahre

Manuel Edfelder
S
22 Jahre

Timo Walther
S
35 Jahre

Michal Bartosch
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum