Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

DEL2 18.01.2013, 22:31

37. Spieltag: Spitzenduo unterliegt

Krinner-Debüt geglückt - Kantersieg der Pinguins

Weißwassers Markus Lehnigk verfolgt Bietgheims Tomas Gulda.
Weißwassers Markus Lehnigk verfolgt Bietgheims Tomas Gulda. Foto: BSE-Pictures.


Am 37. Spieltag ging das Spitzenduo Bietigheim - Schwenningen leer aus. Die Steelers unterlagen bei den Lausitzer Füchsen mit 0:3-Toren, die Wild Wings mussten sich den Landshut Cannibals mit 1:3-Toren geschlagen geben. Hinter dem Duo liegt ein Trio gleichauf, die Ravensburg Towerstars, die sich gegen die Heilbronner Falken mit 3:0 durchsetzten, die Fischtown Pinguins Bremerhaven, die einen 7:2-Sieg gegen den ESV Kaufbeuren einfuhren, und die Starbulls Rosenheim, die sich gegen die Eispiraten Crimmitschau mit 6:2 durchsetzten. Schlusslicht Riessersee kam beim Debüt von Trainer Toni Krinner zu einem 1:0-Sieg bei den Dresdner Eislöwen.

Die Lausitzer Füchse haben sich vor 1.428 Zuschauern mit 3:0-Toren gegen Spitzenreiter Bietigheim durchgesetzt. In der 11. Minute brachte Kevin Lavallee die Gastgeber in Führung, Sean Fischer (27.) und Richard Mueller (50.) erhöhten zum 3:0-Endstand.

Auch die Schwenninger Wild Wings gingen am Abend leer auch und unterlagen den Landshut Cannibals mit 1:3-Toren. Vor 3.208 Zuschauern brachten Peter Abstreiter (16.) und Martin Davidek (28.) den Titelverteidiger mit 2:0 in Führung. Philipp Schlager verkürzte in der 55. Minute zum 1:2, Markus Welz legte 15 Sekunden vor Spielende noch zum 1:3-Endstand nach.

Einen 3:0-Sieg feierten die Ravensburg Towerstars gegen die Heilbronner Falken und belegen den dritten Tabellenplatz. Vor 2.356 Zuschauern trafen Christopher Oravec (6.), Tommi Hannus (27.) und Stephan Vogt (58.) für die Oberschwaben.

Der höchste Sieg des Abends gelang den Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 7:2-Toren gegen den ESV Kaufbeuren. Vor 2.671 Zuschauern brachten Sergej Stas (7.) und Jan Kopecky (14.) die Gastgeber zweimal in Führung, Carl Husdon (8.) und Christof Assner (15.) konnten jeweils ausgleichen. Noch im ersten Abschnitt legte Dustin Friesen für die Gastgeber abermals vor (16.), Björn Bombis (24.) und Mark Kosick (38.) legten zum 5:2 nach. Im Schlussdrittel trafen Jan Kopecky (43.) und Chris Straube (58.) noch zum 7:2-Endstand.

Punktgleich mit den Towerstars und den Pinguins liegen die Starbulls Rosenheim nach einem 6:2-Sieg gegen die Eispiraten Crimmitschau auf dem fünften Tabellenplatz. Vor 1.747 Zuschauern brachte Gregory Squires die Starbulls in der dritten Minute in Unterzahl in Führung, Brandon Dietrich glich in der 16. Minute zunächst aus. Im zweiten Abschnitt trafen Ryan Del Monte (21.) und Matt Caruana (25. und 26.) innerhalb von fünf Minuten zum 4:1 für die Gastgeber, Andrei Strahov legte in der 43. Minute zum 5:1 nach. In der 48. Minute konnte Austin Wycisk für die Eispiraten noch zum 2:5 verkürzen, Matt Caruana erzielte mit seinem dritten Treffer des Abends in der 51. Minute den 6:2-Endstand.

Das Debüt von Toni Krinner an der Bande des SC Riessersee war erfolgreich. Ein Tor von Martin Pfohmann aus der 15. Minute reichte dem Schlusslicht zu einem 1:0-Sieg bei den Dresdner Eislöwen.

Kommentar schreiben
Gast
20.04.2019 02:55 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (10)
Wolfgang
19.01.2013, 23:52 Uhr
Trotz der Niederlage bleiben die Wild Wings für mich der Top-Favorit. Schließlich ist der Kader auch in der Breite sehr stark besetzt. In Ravensburg funktioniert aktuell, was viele Jahre die Archilles-Verse war: Verteidigung und der 3.Angriff. Wie das Trio Friedrich/Vogt/Schmidt augenblicklich wirb...
▸ Weiterlesen Bewerten:4 

wild swan1904
19.01.2013, 19:30 Uhr
schwaches spiel der Wild Wings. Im zweiten Drittel die guten Chancen nicht genutzt, dann hat man es auch nicht verdient zu gewinnen. mit Außnahme von Dan Hacker (normalerweise auch leavitt) sind unsere kontingentsspieler zu schwach!!! Teilweise zwar auch Pech gehabt, aber die chancen müssen trotz...
▸ Weiterlesen Bewerten:1 

wild wing
19.01.2013, 15:04 Uhr
das war gestern mal wieder garnichts,da muss man ohne umschweife zugeben,daß unsere wild wings einfach keine spitzenmannschaft sind. zu unkonstant sind die leistungen,von unseren kontingentspielern war gestern relativ wenig zu sehen.lob an die cannibals,die defensive war klasse und vorne wurde vi...
▸ Weiterlesen Bewerten:5 

EVL-Fan (Gast)
19.01.2013, 14:34 Uhr
6 Punkte in den 3 Auswärtsspielen, jetzt müssen wir auch zuhause anfangen zu gewinnen.
Bewerten:0 

DerESWChecker
19.01.2013, 12:17 Uhr
dy dynamo die füchse gewinnen gegen 1sten 3:0 und das beste ist suhtout boots
Bewerten:12 

▸ Weitere 5 Kommentare anzeigen
DEL2 18.04.2019, 22:07

1. Finale: Towerstars gewinnen erstes Finale

5:3-Sieg bei den Löwen Frankfurt


Jubel bei den Towerstars. Foto: SpradeTV.


Die Ravensburg Towerstars haben das erste Finale der Playoffs in der DEL2 bei den Löwen Frankfurt mit 5:3 für sich entschieden und liegen mit 1:0-Siegen in der Best-of-7 Serie in Führung. Vor 5.683 Zuschauern erwischten die Löwen den besseren Start und lagen nach Toren von Brett Breitkreuz (4.) und Mathieu Tousignant (33.) bereits mit 2:0 in Führung.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (4)

DEL2 17.04.2019, 11:03

DEL2 führt zusätzliche U21-Vorgabe ein

Standardisierte Förderverträge


Rene Rudorisch.
Foto: City Press.
Ab der kommenden Spielzeit 2019/2010 werden neben den bestehenden Bestimmungen - zusätzlich mindestens ein, ab der Saison 2020/2021 zwei U21-Spieler (Feldspieler) mit einem eigens durch die Ligagesellschaft standardisierten Talent-Fördervertrag ausgestattet, lizenziert.
▸ Weiterlesen


DEL2 16.04.2019, 22:22

7. Playdown: Freiburg hält die Klasse

Deggendorf steht als Absteiger fest


Freiburg feiert den Klassenerhalt. Foto: SpradeTV.


Der EHC Freiburg hat das siebte Playdown-Spiel gegen den Deggendorfer SC mit 3:2 gewonnen und hat sich sportlich für die kommende DEL2-Saison qualifiziert. Aufsteiger Deggendorf steht als sportlicher Absteiger fest.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (6)

Ergebnisse: Spiele heute

DEL 20:00

2. Finale (1)



DEL2 19:30

2. Finale (1)



OL 20:00

5. Halbfinale (1)



NHL LIVE

5. Conference Viertelfinale (2)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
EHC Red Bull München
-
Adler Mannheim



Fan-Trend anzeigen


42 %
 
 
58 %

Ravensburg Towerstars
-
Löwen Frankfurt



Fan-Trend anzeigen


46 %
 
 
54 %

Tilburg Trappers
-
Herner EV



Fan-Trend anzeigen


55 %
 
 
45 %

Nashville Predators
-
Dallas Stars



Fan-Trend anzeigen


69 %
 
 
31 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
DEL2

1. Finale: Towerst... (4)
EC Harzer Falken

Harzer Falken stel... (5)
Deggendorfer SC

DSC plant zweiglei... (2)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Deutschland

Korbinian Holzer
V


Deutschland

Dominik Kahun
S


Deutschland

Leon Draisaitl
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport:
DEL 20.04.2019, 20:00
EHC Red Bull München
-
Adler Mannheim

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
27 Jahre

Stephen MacAulay
S
27 Jahre

Colton Jobke
V
17 Jahre

Leon Decker
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de