Anmelden    Registrieren

DEL2 24.04.2019, 22:31

4. Finale: Ravensburg baut Führung aus

Towerstars gewinnen Heimspiel mit 7:4

Daniel Pfaffengut (Ravensburg) trifft gegen Ilya Andryukhov.
Daniel Pfaffengut (Ravensburg) trifft gegen Ilya Andryukhov. Foto: Imago.
Die Ravensburg Towerstars haben das vierte Spiel der Finalserie in der DEL2 gegen die Löwen Frankfurt mit 7:4 gewonnen. Die Oberschwaben bauen die Führung in der Best-of-Seven Serie auf 3:1 aus.

Die zweifache Führung der Towerstars durch Daniel Pfaffengut (12.) und Robin Just (21.) konnten die Löwen durch Dalton Yorke (14.) und Tim Schüle (25.) jeweils ausgleichen. Vincenz Mayer (28.), Maximilian Kolb (31.), David Zucker (38.) und Sören Sturm (42.) sorgten mit Toren in Serie für die Vorentscheidung. Lukas Koziol (51.) und Adam Mitchell (60.) brachten die Hessen bis auf 4:6 heran. 30 Sekunden vor dem Spielende setzte Vincenz Mayer mit einem Empty-net Goal den Schlusspunkt zum 7:4.
Kommentar schreiben
Gast
26.02.2020 17:18 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (11)
26.04.2019, 06:50 Uhr
Hailife
So ist das in Frankfurt. Es werden ältere Stürmer gekauft die für Spektakel sorgen sollen. Sonst kann man das Klatschpappenpuplikum nicht bei Laune halten. In der Finalserie merken Sie dann, dass sie leider eine zu junge unerfahrene Verteidigung haben. Ausserdem hat man den Kucis in Top Form einen ...
Weiterlesen Bewerten:0 

25.04.2019, 19:14 Uhr
Brhv
@Forsberg, ach lieber Forsberg, Du Schreibst Dir Dein Leben auch so zurecht, das es passt. Wer hier was verzapft, das doch wohl keine Frage. Das bist glaube ich DU.@ RoostersFan, Entschuldigung, aber was diese Person Namens ?Forsberg?hier immer wieder kommentiert, ist einfach nur für den Sondermüll.
Bewerten:8 

25.04.2019, 17:04 Uhr
RoostersFan
Oh je, sind das wirklich eure Probleme...ohne Worte!
Bewerten:7 

25.04.2019, 16:20 Uhr
Brhv
@Forsberg, ja leider ist Deine Ironie nun mal Deine, und leider sind Deine so unschlagbaren Frankfurter doch nicht so gut. Leider sind Deine Vorhersagen auch nicht eingetroffen, leider bist und bleibst Du ein grosser Kommentator, ich könnte noch soviel über Deine Arroganz schreiben, muß ich aber nic...
Weiterlesen Bewerten:7 

25.04.2019, 14:54 Uhr
Brhv
Und auch Bremerhaven kann den Frankfurtern nicht das Wasser reichen, oh wie lächerlich ist diese Aussage.
Bewerten:8 

Weitere 6 Kommentare anzeigen
DEL2 23.02.2020, 21:19

50. Spieltag: Löwen übernehmen die Tabellenführung

Kassel verliert gegen Bad Tölz - Bayreuth setzt Siegesserie fort - Dresden gewinnt nach 0:4-Rückstand in Ravensburg

Jubel bei den Eislöwen nach dem Auswärtssieg in Ravensburg.
Jubel bei den Eislöwen nach dem Auswärtssieg in Ravensburg. Foto: SpradeTV.
Frankfurt hat am Sonntag die Tabellenführung in der DEL2 übernommen. Die Löwen gewannen gegen Crimmitschau mit 7:1. Kassel verlor sein Heimspiel gegen Bad Tölz mit 0:3. Freiburg ist gegen Bad Nauheim in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Bayreuth feierte in Landshut den sechsten Sieg in Folge. Dresden gewann in Ravensburg nach 0:4-Rückstand mit 5:4. Heimsiege gab es für Heilbronn und Kaufbeuren.
Weiterlesen Kommentare (6)
DEL2 21.02.2020, 23:11

49. Spieltag: Kassel verliert in Bayreuth - Löwen gewinnen in Bietigheim

Freiburg unterliegt in Bad Tölz - Crimmitschau gewinnt Kellerduell gegen Landshut

Bayreuth feierte gegen Kassel den sechsten Heimsieg in Folge.
Bayreuth feierte gegen Kassel den sechsten Heimsieg in Folge. Foto: SpradeTV.
Kassel hat sein Auswärtsspiel am Freitag in Bayreuth mit 3:4 nach Penaltyschießen verloren. Frankfurt konnte durch einen 4:1-Erfolg in Bietigheim nach Punkten gleichziehen. Freiburg blieb bei der 2:5-Niederlage in Bad Tölz ohne Punkte. Ravensburg verkürzte den Rückstand auf Bad Nauheim durch einen 2:1 nach Penaltyschießen. Heimsiege gab es für die drei sächsischen Teams.
Weiterlesen Kommentare (5)
DEL2 16.02.2020, 21:59

48. Spieltag: Kassel verteidigt Tabellenführung

Schlusslicht Crimmitschau nur noch sechs Punkte hinter Rang zehn

Tyler Fiddler (EC Bad Nauheim) gegen Mac Carruth (Weißwasser).
Tyler Fiddler (EC Bad Nauheim) gegen Mac Carruth (Weißwasser). Foto: Andreas Chuc.
Aktualisiert Kassel hat die Spitzenposition in der DEL2 durch ein 3:1 in Kaufbeuren am 48. Spieltag verteidigt. Frankfurt setzte sich erneut gegen Freiburg durch, Ravensburg schlug Heilbronn. Schlusslicht Crimmitschau holte drei Punkte in Bietigheim und liegt nur noch sechs Punkte hinter dem Zehnten Dresden, der gegen Bayreuth unterlag. Landshut hat das Derby gegen Bad Tölz für sich entschieden, Bad Nauheim gegen Weißwasser mit 5:1 gewonnen.
Weiterlesen Kommentare (6)
Ergebnisse: Spiele heute

OL 19:00

38. Spieltag Nord (1)



NHL

Regular Season (13)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
OL 28.02.2020, 20.00
Hamburg -
Tilburg



Fan-Trend


43 %
 
 
57 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL

48. Spieltag: Uwe ... (16)
Kölner Haie

Uwe Krupp kehrt na... (19)
Augsburger Panther

Nächste Ausfälle b... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Hannover

Marian Dejdar
S


Ravensburg

Timo Gams
S


München

Zachary Fucale
T


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 27.02.2020, 19:30


Schwenningen -
Wolfsburg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Tom Schmitz
V
28 Jahre

Bryce Gervais
S
35 Jahre

Sebastian Lehmann
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum