Anmelden    Registrieren

DEL2 28.03.2017, 22:01

7. Viertelfinale: Kaufbeuren erreicht Halbfinale

3:2-Sieg im Entscheidungsspiel in Dresden

Joona Karevaara traf doppelt für Kaufbeuren.
Joona Karevaara traf doppelt für Kaufbeuren.
Foto: City Press
Der ESV Kaufbeuren hat durch einen 3:2-Sieg bei den Dresdner Eislöwen das Halbfinale der Playoffs der DEL2 erreicht. Die Bayern, die sich in der Serie letztlich mit 4:3 durchsetzten, treffen in der Vorschlussrunde nun auf die Bietigheim Steelers.

In Überzahl brachte Joona Karevaara die Buron Joker in der 15. Minute in Führung, sechs Sekunden vor der ersten Pause glich Teemu Rinkinen in doppelter Überzahl für die Eislöwen aus. Im zweiten Abschnitt sorgten Joona Karevaara (25.) und Jeffrey Szwez (27.) innerhalb von nicht einmal zwei Minuten für eine 3:1-Führung der Buron Joker und letztlich für die Vorentscheidung. Dominik Grafenthin konnte nach 51 Sekunden im Schlussdrittel noch zum 2:3-Endstand verkürzen.
Kommentar schreiben
Gast
22.11.2019 09:08 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (18)
31.03.2017, 20:17 Uhr
Niedersedlitzer
Moinsen Hartmann also doch ein wenig Ahnung von DD, solltest du mal hier aufschlagen dann zeige ich dir die interessanten Sachen von DD weit ab der Touristen Meilen wo das Bier noch Bier ist z.B. Schiller und wo du noch Milch von der Kuh bekommst. Ach ja ab Sonnabend werden wir auch mehr wissen wer ...
Weiterlesen Bewerten:1 

30.03.2017, 22:35 Uhr
Theo Taster
Hallo Hartmann, Rajala war als Vorlagengeber richtig gut, als Torschütze nicht. Er ist ein schneller und technisch guter Spieler. Der beste Finne war aber Rinkinen. wenn er mehr Eiszeit bekommen hätte, wäre er auch schon eher in Fahrt gekommen und nicht erst in den PO"s.
Bewerten:3 

30.03.2017, 21:03 Uhr
Hartmann
Es gibt nur "einen" gewissen Milchladen in Dresden und nur eine Haltestelle weiter die schöne Brauerei mit der tollen Terasse, auch nicht gar so weit von der blauen Brücke.Na jetzt zufrieden, lieber Niesetzlitzer. Sehe uns ja zum Glück wieder mit EC und Eislöwen. Schönen Sommer. Bei Rujala: ...
Weiterlesen Bewerten:2 

30.03.2017, 18:53 Uhr
Niedersedlitzer
Moinsen Hartmann du weißt "nischt" von DD schlecht recherchiert es gibt viele Milchläden und Brauereien hier! Unsere Nr. 8 hat ganz gut gespielt obwohl ich persönlich Teemu besser finde.
Bewerten:3 

30.03.2017, 13:36 Uhr
Hartmann
Nur weil ihr nicht viel wisst, müsst ihr andere "Experten" hier mal etwas beleidigen. Ich habe meine Quellen aus dem tollen "Milchgeschäft" in Dresden oder der Brauerei oder oder hihi. Schnabel halten und abputze!!!# Aber ein Trost: Stewart verdient bei Euch weniger als in Mannheim. Nächste...
Weiterlesen Bewerten:2 

Weitere 13 Kommentare anzeigen
DEL2 19.11.2019, 21:58

4. Spieltag: Huskies gewinnen Nachholspiel in Landshut

Nordhessen bauen Vorsprung an der Spitze aus - Niederbayern bleiben Schlusslicht

Huskies-Siegtorschütze: Nathan Burns.
Huskies-Siegtorschütze: Nathan Burns.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Kassel Huskies haben ein Nachholspiel von 4. Spieltag in Landshut noch 0:3-Rückstand mit 4:3 gewonnen. Die Nordhessen bauen ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf sieben Punkte aus. Landshut bleibt mit 14 Punkten Schlusslicht in der Liga.
Weiterlesen
DEL2 17.11.2019, 21:52

19. Spieltag: Kassel und Freiburg punkten auswärts

Kaufbeuren schlägt Frankfurt - Weißwasser setzt sich gegen Bayreuth durch - 140 Strafminuten in Heilbronn

Bad Nauheims Marvin Ratmann gegen Landshuts Erik Gollenbeck.
Bad Nauheims Marvin Ratmann gegen Landshuts Erik Gollenbeck. Foto: Andreas Chuc.
Aktualisiert Zum Auftakt des 19. Spieltags hat sich Spitzenreiter Kassel in Dresden mit 4:1 durchgestzt. Auch Freiburg holte mit 3:0 in Bietigheim einen Dreier in der Fremde. Daheim setzten sich Kaufbeuren mit 3:1 gegen Frankfurt und Weißwasser mit 5:3 gegen Bayreuth durch. Bad Nauheim schlug Landshut mit 2:1, Bad Tölz setzte sich in Heilbronn mit 5:4 durch. Crimmitschau holte zwei Punkte in Ravensburg.
Weiterlesen Kommentare (2)
DEL2 03.11.2019, 22:17

17. Spieltag: Heilbronn unterliegt Kaufbeuren - Kantersieg für Nauheim

Bad Tölz setzt Erfolgsserie in Ravensburg fort - Steelers unterliegen in Bayreuth

Andrej Bires (Bad Nauheim) scheitert mit seinem Penalty Michael Bitzer (Crimmitschau).
Andrej Bires (Bad Nauheim) scheitert mit seinem Penalty Michael Bitzer (Crimmitschau). Foto: Andreas Chuc.
Heilbronn verlor gegen Kaufbeuren auch das zweite Spiel am Wochenende mit 3:5. Tabellenführer Kassel konnte den Vorsprung auf die Falken mit einem 5:4-Sieg gegen Landshut auf vier Punkte ausbauen. Die Tölzer Löwen feierten in Ravensburg ihren fünften Sieg in Serie. Bietigheim verlor in Bayreuth. Bad Nauheim deklassierte Crimmitschau 8:3. Heimniederlagen gab es für die sächsischen Teams aus Dresden und Weißwasser gegen Frankfurt und Freiburg.
Weiterlesen Kommentare (1)
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

20. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2 19:30

20. Spieltag (Konferenz) (7)



OL 20:00

16. Spieltag Nord (Konferenz) (5)



OL 19:30

17. Spieltag Süd (Konferenz) (6)



NHL

Regular Season (13)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
OL 22.11.2019, 20.00
Memmingen -
Lindau



Fan-Trend


77 %
 
 
23 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Krefeld Pinguine

Entscheidung bei d... (5)
Augsburger Panther

Olivier Roy fällt ... (1)
Champions Hockey League

München erreicht d... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Wolfsburg

Fabio Pfohl
S


Augsburg

Scott Kosmachuk
S


Köln

Colin Smith
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 22.11.2019, 19:30


Mannheim -
Berlin

Weitere TV-Termine

Geburtstage
27 Jahre

Pascal Zerressen
V
20 Jahre

Sebastian Streu
S
21 Jahre

Denis Ladigan
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum