Anmelden

Anzeige
Anzeige
Umfrage 04.04.2018, 09:41

Auf- und Abstieg bleibt der größte Wunsch

Auswertung der großen Fan-Umfrage 2018 (1)

In den vergangenen Wochen haben wir bei der "großen Eishockey-Fan Umfrage" nach den Meinungen und Wünschen der Eishockey-Fans in Deutschland gefragt und möchten uns für die großartige Beteiligung bedanken! In einer kleinen Artikelserie veröffentlichen wir die Auswertung und vergleichen die Entwicklung der ersten Umfrage im Jahr 2010. Im ersten Teil geht es um die Ligenstrukturen.

Frage 1:
In was für einer Liga sollten die besten deutschen Clubs spielen?


In der ersten Frage haben wir gefragt in was für einer Liga die besten deutschen Clubs spielen sollten. Die Mehrheit von 57,1 Prozent hat sich für eine Liga nur mit deutschen Clubs ausgesprochen. 35,6 Prozent möchten neben der deutschen Liga auch noch eine europäische Liga. 7,3 Prozent würden auf eine deutsche Liga komplett verzichten und in einer rein europäischen Liga spielen wollen. Die Werte haben sich in den vergangenen acht Jahren kaum verändert. 2010 sprachen sich 64 Prozent für Liga nur mit deutschen Clubs aus. 25,8 Prozent wollten eine deutsche und eine europäische Liga.

In einer Liga nur mit deutschen Clubs
  57,1% (2018)
  64,0% (2010)

In einer Liga mit europäischen Clubs
  7,3% (2018)
  10,2% (2010)

In einer deutschen und parallel in einer europäischen Liga
  35,6% (2018)
  25,8% (2010)


Frage 2:
Sollten ausländische Clubs in deutschen Ligen mitspielen dürfen?


Bei der Frage, ob ausländische Clubs in deutschen Ligen mitspielen sollten gab es eine deutliche Ablehnung. 70,8 Prozent sprachen sich gegen ausländische Mannschaften aus. Aktuell spielen nur die Tilburg Trappers als niederländische Mannschaft in der Oberliga.

Ja
  29,2% (2018)

Nein
  70,8% (2010)


Frage 3:
Unter welcher Leitung sollte die höchste deutsche Spielklasse stehen?


Die Mehrheit der deutschen Fans (63,3 Prozent) wünscht sich, dass die höchste Spielklasse wieder vom Deutschen Eishockey Bund (DEB) geleitet wird. Auch 2010 lag der DEB mit 55 Prozent an erster Stelle. Die Führung der Deutschen Eishockey Liga (DEL) erhält nur 25,9 Prozent Stimmen, liegt aber fast elf Prozent besser als im Jahr 2010. Vor acht Jahren hatten sich knapp 21 Prozent eine komplett neue Führung gewünscht. Dafür sprachen sich 2018 nur noch 6,7 Prozent aus. Eine Leitung unter der Regie der ESBG/DEL2 wünschen sich 4,1 Prozent, 2010 waren es 10,0 Prozent.

Unter Führung der Deutschen Eishockey Liga (DEL)
  25,9% (2018)
  14,2% (2010)

Unter Führung des Deutschen Eishockey Bundes (DEB)
  63,3% (2018)
  55,0% (2010)

Unter Führung der ESBG Eishockeyspielbetriebsgesellschaft mbH (DEL2)
  4,1% (2018)
  10,0% (2010)

Eine andere Führung
  6,7% (2018)
  20,8% (2010)


Frage 4:
Sollte die 2. Liga die gleiche Führung wie die 1. Liga haben?


Wichtig ist den Fans weiterhin, dass die erste und zweite Liga die gleiche Führung haben. 87,8 Prozent stimmten dafür und steigerten den Wert von 2010 um sieben Prozent.

Ja
  87,8% (2018)
  80,6% (2010)

Nein
  12,2% (2018)
  19,4% (2010)


Frage 5:
Sollten die ersten beiden Ligen den gleichen Namen tragen?


Dafür ist es den Fans nicht mehr ganz wichtig, dass die ersten beiden Ligen in Deutschland auch den gleichen Namen tragen. 46,1 Prozent sind aktuell dafür. Vor acht Jahren hatten die Befürworter mit 50,9 Prozent noch die knappe Mehrheit. 

Ja
  46,1% (2018)
  50,9% (2010)

Nein
  53,9% (2018)
  49,1% (2010)


Frage 6:
Sollte die höchste Spielklasse einen Absteiger ausspielen?


Einigkeit gibt es bei dem Thema Auf- und Abstieg. 95,8 Prozent sind dafür. Schon im Jahr 2010 hatten 94,3 Prozent dafür gestimmt. 37,4 Prozent möchten die sportliche Entscheidung über Relegationsspiele gelöst sehen. 75 Prozent der Fans halten die wirtschaftlichen Anforderungen an einen Aufsteiger für zu hoch.

Ja, einen direkten Absteiger
  58,3% (2018)
  59,0% (2010)

Ja, aber mit Relegationsspielen
  37,4% (2018)
  37,2% (2010)

Nein
  4,2% (2018)
  3,8% (2010)
Kommentar schreiben
Gast
30.11.2021 12:20 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (4)
10.04.2021, 15:23 Uhr
Hamburg
Eishockey.info, könnt Ihr noch ergänzen, wie viele Teilnehmer jede der beiden Umfragen hatte?
Bewerten:0 

09.04.2021, 00:04 Uhr
Michi007
Also ich finde es persönlich gesehen ähnlich. Klar gehört es sich normaler Weise so, wer letzter ist steigt ab und wer erster ist in der Spielklasse tiefer soll doch so sein. Natürlich wie in der Fussball Bundesliga durch ein Relegationsspiel (Hin- und Rückspiel). Allerdings kommt nun da der finanzi...
Weiterlesen Bewerten:2 

04.04.2018, 19:18 Uhr
DEL4 (Gast)
@DEL3 Ja, das kann ich grösstenteils so nachvollziehen. Bleibt also die Riesenangst vor der schlechteren Liga, wenn man mal sportlich in den Abstiegsstrudel kommt. Und genau da denk ich anders. Wahrscheinlich würden sogar mehr Zuschauer und damit Sponsoren kommen, wenn ein Verein sich dann aus Lig...
Weiterlesen Bewerten:5 

04.04.2018, 10:02 Uhr
DEL3 (Gast)
Die große Schwierigkeit dabei ist halt, das man diese Fragen wunschgemäß selbstverständlich so beantworten kann. Das blendet aber die durch den Auf- u. Abstieg vielfach entstehenden Probleme komplett aus. Das es so sportlich toll wäre, stellt kaum einer wirklich in Abrede. Blickt man aber über den T...
Weiterlesen Bewerten:24 


Umfrage 12.04.2018, 22:14

Wirtschaftliche Interessen verdrängen den Sport

Auswertung der großen Fan-Umfrage 2018 (4)

Die wirtschaftliche Interessen drängen nach Ansicht der Fans den Sport in den Hintergrund.
Die wirtschaftliche Interessen drängen nach Ansicht der Fans den Sport in den Hintergrund. Foto: City-Press.
Bei der großen Eishockey-Fan Umfrage 2018 wird deutlich, dass die Zufriedenheit der Eishockey-Fans in Deutschland zugenommen hat. Für über 80 Prozent hat die Begeisterung in den vergangenen Jahren nicht nachgelassen auch wenn die Mehrheit von 72,7 Prozent den Eindruck hat, dass die Interessen der Fans zu wenig beachtet werden. Vor acht Jahren bei der ersten großen Fan-Umfrage lag der Wert noch bei 81,4 Prozent.
Umfrage 10.04.2018, 09:08

Weniger Kontingentspieler und mehr Nachwuchs

Auswertung der großen Fan-Umfrage 2018 (3)

Nachwuchsförderung wie hier beim Bambini Cup ist den Fans wichtig.
Nachwuchsförderung wie hier beim Bambini Cup ist den Fans wichtig. Foto: City Press.
Im dritten Teil der Auswertung bei der großen Eishockey Fan-Umfrage geht es um das Thema Kontingentspieler und den deutschen Nachwuchs. Wieviele Kontingentspieler sollten in jedem Team spielen dürfen? Wie wichtig ist den Fans Nachwuchsförderung? Welchen Stellenwert sollte die deutsch
Umfrage 05.04.2018, 10:13

Fans sind mit dem Spielmodus zufrieden

Auswertung der großen Fan-Umfrage 2018 (2)

Große Zustimmung gibt es für eine jährliche Durchführung eines Freiluftspiels.
Große Zustimmung gibt es für eine jährliche Durchführung eines Freiluftspiels. Foto: City Press.
Im zweiten Teil der Auswertung bei der großen Fan-Umfrage 2018 geht es um den Spielmodus in der höchsten deutschen Spielklasse. Wieviele Spieltage sollte es geben, wieviele Teams sollten mitspielen dürfen, sollte es eine Playoff-Runde geben und wie häufig möchten die Fans ein Heimspiel pro Woche besuchen?
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 16:30

16. Spieltag (1)



DEL 19:30

24. Spieltag (1)



DEL2 19:30

12. Spieltag (1)



DEL2 19:30

16. Spieltag (1)



NHL

Regular Season (4)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 03.12.2021, 19.30
Lindau -
Regensburg

Wer gewinnt?


 

 0 %

 
100 % 

Spiel anzeigen


 0 %

 
100 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Oberliga

19. Spieltag Nord:... (2)
Lausitzer Füchse

Eric Valentin komm... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Ingolstadt

Danny Taylor
T


Bietigheim

Mitchell Heard
S


Düsseldorf

Paul Bittner
S


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 30.11.2021, 16:30


Nürnberg -
Düsseldorf

Weitere TV-Termine

Geburtstage
24 Jahre

Manuel Malzer
V
23 Jahre

Kevin Richter
S
Weitere Geburtstage