Anmelden

NHL 03.12.2018, 21:33

Blackhawks verlieren auch gegen Calgary

Los Angeles schlägt Carolina - Colorado gewinnt ohne Grubauer

Dominik Kahun (rechts) gegen Calgarys Sam Bennett.
Dominik Kahun (rechts) gegen Calgarys Sam Bennett. Foto: Imago.
Die Chicago Blackhawks haben ihre Niederlagenserie auch gegen die Calgary Flames fortgesetzt und verloren mit 2:3. Für die Mannschaft von Dominik Kahun war es bereits die vierte Niederlage in Folge. Der frühere Münchner blieb erneut ohne Scorerpunkt.

Die Führung der Kanadier durch Sean Monahan (11.) glichen die Blackhawks durch Jonathan Toews (12.) schnell wieder aus. Elias Lindholm (28.) und Derek Ryan (29.) legten mit einem Doppelschlag für die Flames wieder vor. Dylan Strome (36.) gelang für Chicago nur noch der Anschlusstreffer.

Die Los Angeles Kings mit Co-Trainer Marco Sturm gewannen gegen Carolina mit 2:0 und ziehen nach Punkten mit den St. Louis Blues gleich. Alec Martinez (58.) und Kyle Clifford (60.) schossen die Kalifornier in den Schlussminuten zum Sieg.

Colorado gewann mit 2:0 gegen die Detroit Red Wings. Philipp Grubauer kam nicht zum Einsatz. Die Tore für die Avalanche schossen Nathan MacKinnon (25.) und Gabriel Landeskog (60.).

Die New York Rangers mussten sich den Winnipeg Jets mit 3:4 nach Penaltyschießen geschlagen geben. Die Rangers verspielten einen 3:0-Führung. Jesper Fast (18.), Marc Staal (33.) und Kris Kreider (39.) hatten in den ersten beiden Dritteln für die Rangers vorgelegt. Mark Scheifele (43.), Jack Roslovic (45.) und Bryan Little (58.) brachten die Jets im Schlussabschnitt zurück. Im Penaltyschießen sicherte Mark Scheifele den Zusatzpunkt für die Winnipeg.

San Jose gewann in Montreal mit 3:1. Justin Braun (3.) und Brent Burns (11.) trafen im ersten Drittel für die Sharks. Jeff Petry (33.) verkürzte im zweiten Durchgang für die Canadiens. Joe Pavelski (36.) stellte für San Jose den alten Abstand wieder her.

Die Anaheim Ducks haben die Siegesserie der Washington Capitals beendet. Washington führte nach Toren von Nicklas Bäckström (1.), Chandler Stephenson (7.), Tom Wilson (14.), Evgeny Kuznetsov (25.) und Nic Dowd (34.) mit 5:1. Ryan Getzlaf (10.) konnte für die Ducks zwischenzeitlich verkürzen. Andrew Cogliano (35.) und Rickard Rakell (36.) brachten die Ducks bis zur zweiten Pause auf 3:5 heran. Im Schlussdrittel drehten Pontus Aberg (48./55.) und Hampus Lindholm (50.) die Partie.
Kommentar schreiben
Gast
13.06.2021 15:36 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

NHL 11.06.2021, 18:56

Las Vegas komplettiert das Halbfinale

Golden Knights gewinnen sechstes Spiel

Die Vegas Golden Knights komplettieren das Playoff-Halbfinale in der National Hockey League (NHL). Im sechsten Spiel setztenb sich die Ritter mit 6:3 gegen Colorado und Philipp Grubauer durch.
NHL 10.06.2021, 09:38

Tampa Bay und New York erreichen das Playoff-Halbfinale

Canadiens warten auf Colorado oder Las Vegas

Nach den Montreal Canadiens haben auch Tampa Bay und die New York Islanders das Playoff-Halbfinale in der National Hockey League (NHL) erreicht.
NHL 08.06.2021, 10:25

Canadiens erreichen mit einem Sweep die dritte Playoff-Runde

Matchpucks für New York und Tampa Bay - Las Vegas gleicht Serie gegen Colorado aus

Tyler Toffoli erzielte den Siegtreffer in der Verlängerung für die Canadiens.
Tyler Toffoli erzielte den Siegtreffer in der Verlängerung für die Canadiens.
Foto: NHL Media.
Mit einem Sweep haben die Montreal Canadiens die dritte Playoff-Runde in der National Hockey League (NHL) erreicht. Mit 3:2 nach Verlängerung gewannen die Habs auch das vierte Spiel gegen Winnipeg. Zuvor hatte sich Montreal mit 5:3, 1:0 und 5:1 durchgesetzt.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL 21:00

1. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 13.06.2021, 21.00
Tampa Bay -
New York

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
Krefeld Pinguine

Pinguine verpflich... (1)
EHC Freiburg

Saakyan wechselt n... (1)
Starbulls Rosenheim

Max Brandl wechsel... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Herford

Ruslam Begovs
S


Iserlohn

Eugen Alanov
S


Halle

Artur Tegkaev
S


Weitere Transfers


Geburtstage
30 Jahre

Sergej Stas
S
26 Jahre

Martin Kokes
V
24 Jahre

Lois Spitzner
S
Weitere Geburtstage