Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 06.06.2013, 10:29

Bruins fehlt noch ein Sieg zum Finale

Sieg gegen Penguins in zweiter Verlängerung

Nach beinahe vier Stunden Spielzeit in der zweiten Verlängerung erzielte Patrice Bergeron den entscheidenden Treffer zum 2:1 der Boston Bruins, der diese im Conference Finale gegen die Pittsburgh Penguins mit 3:0-Siegen in Führung brachte. Neben dem Torschützen des Siegtores verdiente sich Torhühter Tukka Pask abermals Bestnoten und konnte 53 Torschüsse der Penguins auf sein Gehäuse abwehren.

Die Begegnung vor 17.565 Zuschauern begann mit einem Paukenschlag. Bereits in der zweiten Minute traf David Krejci zur Führung der Gastgeber. Der Tscheche fand hinter dem Tor der Penguins stehend keine Anspielstation, fuhr Richtung Bullykreis und versenkte den Puck im von Tomas Vokoun gehüteten Tor. In der Folgezeit erspielten sich beide Team einige gute Gelegenehiten, aber Zählbares sprang zunächst nicht heraus. In der 29. Minute gelang den Penguins der Ausgleich durch Chris Kunitz. Nach Bullygewinn im Angriffsdrittel spielte Paul Martin den am langen Pfosten frei stehenden Stürmer an, der keine Schwierigkeiten hatte, das Tor zu treffen.

Weder in der regulären Spielzeit, noch der ersten Verlängerung sollten weitere Tore fallen, obwohl die Penguins sich ein deutliches Übergewicht erspielten und auch die Bruins zu einigen guten Gelegenheiten kamen. Erst in der 96. Spielminute, kurz nach Mitternacht Ortszeit, entschied Patrice Bergeron die Partie. An der Mittellinie verlor Evgeni Malkin den Puck an Jaromir Jagr, der den startenden Brad Marchand bediente. Marchand legte vor dem Tor der Penguins quer auf Patrice Bergeron, der nur noch den Schläger hin halten musste und zum 2:1-Endstand traf.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
22.06.2024 20:15 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



NHL 22.06.2024, 09:17

6. Stanley Cup Finale: Edmonton Oilers gleichen Serie aus

Kanadier gewinnen 5:1

Edmontons Torwart Skinner vor Floridas Matthew Tkachuk.
Edmontons Torwart Skinner vor Floridas Matthew Tkachuk. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben die Best-of-Seven Finalserie um den Stanley Cup ausgeglichen. Die Kanadier gewannen das sechste Spiel mit 5:1. Spiel sieben findet in der Nacht von Montag auf Dienstag in Sunrise statt.
NHL 19.06.2024, 08:01

5. Stanley Cup Finale: Oilers wehren zweiten Matchpuck ab

Kanadier verkürzen in der Serie auf 2:3

Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0.
Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben den zweiten Matchpuck abgewehrt und das fünfte Finalspiel um den Stanley Cup bei den Florida Panthers mit 5:3 gewonnen. In der Best-of-Seven Serie verkürzen die Kanadier auf 2:3.
NHL 16.06.2024, 09:12

4. Stanley Cup Finale: Edmonton feiert ersten Sieg

Oilers deklassieren Panthers mit 8:1

Edmontons Derek Ryan gegen Floridas Eetu Luostarinen.
Edmontons Derek Ryan gegen Floridas Eetu Luostarinen. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers feiern im vierten Spiel den ersten Erfolg in der Stanley Cup Finalserie. Mit einem 8:1-Kantersieg wehren die Kanadier den ersten Matchpuck gegen die Florida Panthers ab und verkürzen in der Best-of-Seven Serie auf 1:3.
Anzeige

Forum: Kommentare
Grizzlys Wolfsburg

Nolan Zajac wechse... (2)
EC Bad Nauheim

Jerry Kuhn wechsel... (1)
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Kassel

Ben Stadler
V


Kassel

Clemens Sager
S


Riessersee

Michael Gottwald
V


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
32 Jahre

Corey Mapes
V
35 Jahre

Torsten Ankert
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige