Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 18.01.2012, 09:48

Bruins patzen in Tampa

Vierter Red Wings-Sieg in Serie

Eine 3:5-Niederlage kassierten die Boston Bruins bei den Tampa Bay Lightning. Vor 19.204 Zuschauern legten die Gastgeber durch Vincent Lecavalier (8.), Tom Pyatt (35.) und Ryan Malone (45.) dreimal vor, Nathan Horton (25. und 37.) und Daniel Paille (51.) glichen für die Bruins jeweils aus. Dominic Moore (57.) und Steven Stamkos (60.) trafen in der Schlussphase zum Sieg der Lightning.

Die New York Rangers nutzten den Ausrutscher der Bruins und setzten sich durch einen 3:0-Sieg über die Nashville Predators wieder auf drei Punkte ab. Vor 18.200 Zuschauern trafen Dan Girardi (7.), John Mitchell (31.) und Ryan Callahan (60.) für die Rangers.

Durch einen 5:1-Sieg über die Minnesota Wild halten die Philadelphia Flyers Anschluss an die Spitzengruppe. Vor 19.787 Zuschauern brachten Kimmo Timonen (3.) und Sean Couturier (31.) die Flyers zunächst mit 2:0 in Führung, Darroll Powe verkürzte für die Wild in der 32. Minute. Nur 71 Sekunden später erhöhte Braydon Coburn zum 3:1, Scott Hartnell (37.) und Jakub Voracek (52.) erzielten die weiteren Treffer.

Auch die Ottawa Senators halten Anschluss an die Spitze. Bei den Toronto Maple Leafs setzten sich die Senatoren nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2-Toren durch. Matthew Lombardi (7.) und Joffrey Lupul (16.) trafen vor 19.615 Zuschauern zur Führung der Maple Leafs, Daniel Alfredsson (20.), Jason Spezza (37.) und Kyle Turris (42.) drehten die Partie.

Eine weitere Niederlage mussten die Washington Capitals mit 0:3 gegen die New York Islanders einstecken. John Tavares (13.) und Pa Parenteau (27. und 53.) trafen vor 18.506 Zuschauern.

Im Westen haben die Detroit Red Wings die Tabellenführung durch einen 3:2-Sieg nach Penaltyschießen bei den Dallas Stars übernommen. Vor 15.148 Zuschauern brachte Tomas Holmström Detroit in der siebten Minute in Führung, Brenden Morrow (11.) und Loui Eriksson (17.) drehten die Partie für die Stars zur 2:1-Führung. Jiri Hudler sorgte für den Sieg der Gäste, zunächst mit dem Ausgleich in der 22. Minute, abschließend mit dem entscheidenden Penalty.

Mit 2:3 nach Penaltyschießen unterlagen die Vancouver Canucks gegen die Los Angeles Kings. Vor 18.860 Zuschauern brachten Dustin Penner (10.) und Justin Williams (36.) die Kings zweimal in Führung, Daniel Sedin (23.) und David Booth (46.) glichen für die Canucks jeweils aus. Den entscheidenden Penalty verwandelte Mike Richards.

Ebenfalls nach Penaltyschießen setzten sich die San Jose Sharks gegen die Calgary Flames durch. Chris Butler traf in der 33. Minute zur Führung der Flames, Torrey Mitchell glich in der 51. Minute aus. Michal Handzus verwandelte vor 17.562 Zuschauern den entscheidenden Penalty für die Sharks.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
12.07.2024 21:40 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



NHL 25.06.2024, 09:09

Florida Panthers holen den Stanley Cup

2:1-Sieg im siebten Spiel gegen Edmonton

Ryan Lomberg mit dem Stanley Cup.
Ryan Lomberg mit dem Stanley Cup. Foto: Imago.
Die Florida Panthers holen erstmals den Stanley Cup. im siebten Spiel der Best-of-Seven Finalserie setzten sich die Panthers gegen die Edmonton Oilers mit 2:1 durch. DIe Kanadier hatten zuvor einen 0:3-Rückstand in der Serie aufgeholt.
NHL 22.06.2024, 09:17

6. Stanley Cup Finale: Edmonton Oilers gleichen Serie aus

Kanadier gewinnen 5:1

Edmontons Torwart Skinner vor Floridas Matthew Tkachuk.
Edmontons Torwart Skinner vor Floridas Matthew Tkachuk. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben die Best-of-Seven Finalserie um den Stanley Cup ausgeglichen. Die Kanadier gewannen das sechste Spiel mit 5:1. Spiel sieben findet in der Nacht von Montag auf Dienstag in Sunrise statt.
NHL 19.06.2024, 08:01

5. Stanley Cup Finale: Oilers wehren zweiten Matchpuck ab

Kanadier verkürzen in der Serie auf 2:3

Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0.
Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben den zweiten Matchpuck abgewehrt und das fünfte Finalspiel um den Stanley Cup bei den Florida Panthers mit 5:3 gewonnen. In der Best-of-Seven Serie verkürzen die Kanadier auf 2:3.
Anzeige

Tippspiel
DEL2 13.09.2024, 20.00

Weiden
-:-
Kaufbeuren

Wer gewinnt?


 

 0 %

 
100 % 

Spiel anzeigen


 0 %

 
100 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
DEL

DEL veröffentlicht... (4)
Bayreuth Tigers

Aidan Brown besetz... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Freiburg

Calvin Pokorny
S


Augsburg

Jere Karjalainen
S


Straubing

Zane McIntyre
T


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
33 Jahre

Hubert Labrie
V
24 Jahre

Luis Schinko
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige