Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

NHL 23.06.2018, 09:41

Buffalo zieht Rasmus Dahlin als Top Draft

Dominik Bokk von St. Louis an Position 26 ausgewählt

Rasmus Dahlin, Andrei Svechnikov und Jesperi Kotkaniemi.
Rasmus Dahlin, Andrei Svechnikov und Jesperi Kotkaniemi. Foto: Imago.


In der ersten Runde beim NHL Draft 2018 in Dallas haben die Buffalo Sabres den schwedischen Verteidiger Rasmus Dahlin als Top Draft ausgewählt. Auf dem zweiten Platz zogen die Carolina Hurricanes den russischen Stürmer Andrei Svechnikov. Die Montreal Canadiens sicherten sich an dritter Position die Rechte an dem finnischen Stürmer Jesperi Kotkaniemi. Als bester deutscher Spieler wurde Dominik Bokk an 26. Position von den St. Louis Blues gezogen.

Der 18-jährige Schweinfurter ist nach Leon Draisaitl, Olaf Kölzig, Marco Sturm und Marcel Goc der fünfte deutsche Spieler, der in der ersten Draft Runde ausgewählt wurde.

Die erste Draft Runde im Überblick

1. Buffalo Sabres: Rasmus Dahlin (SWE)
2. Carolina Hurricanes: Andrei Svechnikov (RUS)
3. Montreal Canadiens: Jesperi Kotkaniemi (FIN)
4. Ottawa Senators: Brady Tkachuk (USA)
5. Arizona Coyotes: Barrett Hayton (CAN)
6. Detroit Red Wings: Filip Zadina (CZE)
7. Vancouver Canucks: Quinn Hughes (USA)
8. Chicago Blackhawks: Adam Boqvist (SWE)
9. New York Rangers: Vitali Kravtsov (RUS)
10. Edmonton Oilers: Evan Bouchard (CAN)
11. New York Islanders: Oliver Wahlstrom (USA)
12. New York Islanders: Noah Dobson (CAN)
13. Dallas Stars: Ty Dellandrea (CAN)
14. Philadelphia Flyers: Joel Farabee (USA)
15. Florida Panthers: Grigori Denisenko (RUS)
16. Colorado Avalanche: Martin Kaut (CZE)
17. New Jersey Devils: Ty Smith (CAN)
18. Columbus Blue Jackets: Liam Foudy (CAN)
19. Philadelphia Flyers: Jay O Brien (USA)
20. Los Angeles Kings: Rasmus Kupari (FIN)
21. San Jose Sharks: Ryan Merkley (CAN)
22. New York Rangers: K Andre Miller (USA)
23. Anaheim Ducks: Isac Lundeström (SWE)
24. Minnesota Wild: Filip Johansson (SWE)
25. St. Louis Blues: Dominik Bokk (GER)
26. Ottawa Senators: Jacob Bernard-Docker (CAN)27. Chicago Blackhawks: Nicolas Beaudin (CAN)
28. New York Rangers: Nils Lundkvist (SWE)
29. Toronto Maple Leafs: Rasmus Sandin (SWE)
30. Detroit Red Wings: Joseph Veleno (CAN)
31. Washington Capitals: Alexander Alexeyev (RUS)

Kommentar schreiben
Gast
17.12.2018 04:30 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (2)
Sir Toby
24.06.2018, 01:58 Uhr
Aus hannoverscher Perspektive sind zudem zwei hintere Picks interessant. Als insgesamt 111. Spieler wurde mit Center Jachym Kondelik der Sohn von Indians-Ikone Roman von den Nashville Predators gezogen. In der sechsten Runde an 162. Stelle Alexis Gravel, Sohn des ehem. Scorpions-Goalies Francois Gra...
▸ Weiterlesen Bewerten:0 

Moe
23.06.2018, 10:08 Uhr
Klasse! Dann drücken wir Dominik Bokk zusammen mit Dominik Kahun, Maxi Kammerer, Yasin Ehliz und Brooks Macek mal fest die Daumen, dass sie ihren Weg in der NHL machen! Bokk scheint jedenfalls selbstbewusst genug zu sein, wenn die Erwartung hatte in der ersten Runde gezogen zu werden.
Bewerten:4 


NHL 16.12.2018, 17:48

Los Angeles setzt Niederlagenserie gegen Pittsburgh fort

Greiss gewinnt mit Islanders gegen Detroit - Grubauer nur Ersatz bei Colorados Sieg gegen Dallas


Thomas Greiss im Duell mit Detroits Andreas Athanasiou. Foto: Imago.


Marco Sturm hat als Co-Trainer der Los Angeles Kings gegen die Pittsburgh Penguins die vierte Niederlage in Folge kassiert. Thomas Greiss stand im Tor der New York Islanders beim 4:3-Sieg über Detroit. Tom Kühnhackl kam nicht zum Einsatz. Philipp Grubauer verfolgte den 6:4-Sieg der Colorado Avalanche gegen die Dallas Stars von der Bank.
▸ Weiterlesen

NHL 15.12.2018, 10:24

Leon Draisaitl gibt drei Vorlagen bei Oilers-Sieg gegen Philadelphia

Niederlagen für Dominik Kahun und Philipp Grubauer


Philipp Grubauer konnte die dritte Niederlage in Folge für Colorado nicht verhindern. Foto: Imago.


Die Edmonton Oilers sind einen Tag nach der Niederlage in Winnipeg in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Gegen die Philadelphia Flyers gewannen die Kanadier mit 4:1. Leon Draisaitl war an drei Toren als Assistent beteiligt.
▸ Weiterlesen

NHL 14.12.2018, 08:10

Edmonton verliert kanadisches Duell gegen Winnipeg - L.A. Kings erneut geschlagen

Tampa Bay gewinnt Topspiel gegen Toronto


Winnipegs Torwart Connor Hellebuyck (37) stoppt Edmontons Jujhar Khaira. Foto: Imago.


Die Edmonton Oilers haben nach vier Siegen in Folge das kanadische Duell bei den Winnipeg Jets mit 4:5 nach Verlängerung verloren. Leon Draisaitl konnte zwei Vorlagen verbuchen. Den Siegtreffer erzielte Josh Morrissey nach 41 Sekunden in der Verlängerung.
▸ Weiterlesen

Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (3)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Krefeld Pinguine
-
Schwenninger Wild Wings



Fan-Trend anzeigen


90 %
 
 
10 %

Bayreuth Tigers
-
Lausitzer Füchse



Fan-Trend anzeigen


31 %
 
 
69 %

EXA IceFighters Leipzig
-
EC Harzer Falken



Fan-Trend anzeigen


90 %
 
 
10 %

Columbus Blue Jackets
-
Vegas Golden Knights



Fan-Trend anzeigen


64 %
 
 
36 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Olympische Spiele 2018

Silberhelden sind ... (1)
Nachwuchs

U20 feiert Rückkeh... (5)
DEL2

26. Spieltag: Rave... (6)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Füchse Duisburg

Simon Hintermeier
S


Saale Bulls Halle

Chris Francis
S


EV Lindau Islanders

Garrett Milan
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by Telekom Sport:
DEL 18.12.2018, 19:30
Eisbären Berlin
-
Thomas Sabo Ice Tigers

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
26 Jahre

Sean Couturier
S
22 Jahre

Lukas Fröhlich
S
24 Jahre

Noureddine Bettahar
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de