Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 31.08.2020, 06:55

Dritter Sieg für die Islanders mit Thomas Greiss

Colorado ohne Philipp Grubauer vor dem Aus - Las Vegas gewinnt erneut gegen Vancouver

Zweifacher Torschütze für die Islanders: Brock Nelson.
Zweifacher Torschütze für die Islanders: Brock Nelson.
Foto: NHL-Media.
Die New York Islanders stehen vor dem Einzug in die nächste Runde. Mit Thomas Greiss im Tor gewannen die Islanders das vierte Spiel gegen die Philadelpha Flyers mit 3:2 und liegen in der Serie mit 3:1 in Führung.

Brock Nelson (27./52.) traf doppelt für New York. Den dritten Treffer für die Islanders erzielte Jean-Gabriel Pageau (48.). Für die Flyers konnte Sean Couturier (36.) ausgleichen. Ivan Provorov (59.) gelang in der Schlussphase nur noch der Anschlusstreffer für Philadelphia.

Colorado droht nach einer weiteren 4:5-Niederlage das Playoff-Aus gegen Dallas. Ohne den weiter verletzten Philipp Grubauer lag die Avalanche bereits nach elf Spielminuten mit 0:3 zurück. John Klingberg (7.), Radek Faksa (9.) und Jamie Benn (11.) hatten für die Stars getroffen. Valerie Nichushkin (34.) und Cale Makar (40.) brachten Colorado im zweiten Drittel bis auf ein Tor heran. Im Schlussabschnitt bauten Rootpe Hintz (48.) und Denis Gurianov (49.) die Führung wieder auf drei Tore aus. Valeri Nichushkin (52.) und Vlasdislav Namestnikov (60.) konnten für Colorado erneut verkürzen. Die Stars führen in der Serie mit 3:1.

Las Vegas besiegte Vancouver im vierten Spiel mit 5:3 und liegt in der Serie mit 3:1 in Führung. Max Pacioretty (10.) und Chandler Stephenson (14.) hatten für die Golden Knights im ersten Drittel zweimal vorgelegt. Elias Pettersson (12.) und Bo Horvat (25.) glichen für die Canucks jeweils aus. Tyler Toffoli (32.) sorgte für die erste Führung der Kanadier. Im Schlussabschnitt drehten Nate Schmidt (43.), Max Pacioretty (48.) und William Karlsson (49.) die Partie für die Ritter.

Kommentar schreiben
Gast
26.09.2022 12:20 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

NHL 23.09.2022, 20:12

NHL-Spiele ohne russische Spieler in Prag


Die O2-Arena in Prag.
Die O2-Arena in Prag. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Das tschechische Außenministerium hat nach Bericht der Nachrichtenagentur AP den russischen Spielern der NHL-Clubs die Einreise verboten. Am 7. und 8. Oktober spielen die Nashville Predators und die San Jose Sharks in der O2-Arena.
NHL 21.09.2022, 11:45

Chara, Subban und Yandle beenden ihre Karrieren


Zdeno Chara.
Zdeno Chara.
Foto: NHL-Media.
Zdeno Chara, P.K. Subban und Keith Yandle beenden ihre Karrieren. Verteidiger Zdeno Chara hat mit 45 Jahren 1.680 Spiele bestritten und ist damit Rekordhalter in der NHL.
NHL 14.07.2022, 20:26

Nico Sturm wechselt nach San Jose - Thomas Greiss spielt für St. Louis

Johny Gaudreau zu den Blue Jackets - Claude Giroux nach Ottawa

Nico Sturm.
Nico Sturm.
Foto: NHL-Media.
Transfer Nico Sturm verlässt Stanley Cup Sieger Colorado und spielt in der kommenden Saison für die San Jose Sharks. Thomas Greiss wechselt von den Detroit Red Wings zu den St. Louis Blues.
Tippspiel
DEL 29.09.2022, 19.30

Düsseldorf
-:-
Iserlohn

Wer gewinnt?

 
 

 95 %
 
 
5 % 

Spiel anzeigen


 95 %
 
 
5 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Open Air 2022 Hannover

Open Air Spiel kna... (2)
DEL

4. Spieltag: Breme... (2)
DEL

3. Spieltag: Münch... (4)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Hamm

Maximilian Otte
V


Regensburg

Corey Trivino
S


Diez-Limburg

Jan Wächtershäuser
V


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL 27.09.2022, 19:30



Nürnberg
-:-
Frankfurt

Weitere TV-Termine

Geburtstage
22 Jahre

Josef Hölzl
T
22 Jahre

Marian Kapicak
T
27 Jahre

Janik Möser
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige