Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 27.08.2020, 11:32

Islanders verlieren nach Comeback mit Thomas Greiss

Kantersieg für Tampa Bay - Colorado verkürzt gegen Dallas

Thomas Greiss.
Thomas Greiss.
Foto: NHL-Media.
Aktualisiert Die New York Islanders haben das zweite Spiel gegen die Philadelphia Flyers mit 3:4 nach Verlängerung verloren. Tampa Bay hat mit einem 7:1-Kantersieg die Serie gegen die Boston Bruins gedreht. Colorado hat im dritten Spiel den ersten Sieg gegen Dallas gefeiert.

Im ersten Drittel lagen die Islanders nach Toren von Kevin Hayes (2./10.) und Sean Couturier (16.) mit 0:3 zurück. Bei New York folgte ein Torhüterwechsel: Für Semyon Varlamov kam Thomas Greiss zu seinem ersten Einsatz in den Playoffs. Mit dem deutschen Torhüter zwischen den Pfosten gelang den Islanders das Spiel auszugleichen. Anders Lee (32.), Anthony Beauvillier (52.) und Jean-Gabriel Pageau (58.) trafen zum 3:3 nach der regulären Spielzeit. In der Verlängerung traf Philippe Myers (63.) mit einem abgefälschten Schlagschuss zum Sieg für die Flyers.

Tampa Bay feierte einen 7:1-Kantersieg gegen Boston und liegt in der Serie erstmals in Führung. Ondrej Palat (13.), Yanni Gourde (14.) hatten mit einem Doppelschlag für Tampa Bay vorgelegt. Mikhail Sergachyov (23.) baute die Führung nach dem Seitenwechsel auf 3:0 aus. Brad Marchand (25.) gelang für die Bruins der Ehrentreffer. Alex Killorn (29./39.), Brayden Point (36.) und Nikita Kucherov (44.) schraubten das Ergebnis für Tampa Bay noch auf 7:1 in die Höhe.

Ohne den weiterhin verletzten Philipp Grubauer holte die Colorado Avalanche den ersten Sieg gegen Dallas. Nach der Führung durch Tyler Seguin (12.) drehten Nikita Zadorov (22.), Andre Burakovsky (25.) und Gabriel Landeskog (32.) das Spiel für die Avalanche. Denis Gurianov (45.), Blake Comeau (50.) und Jamie Benn (51.) brachten die Stars erneut in Front. Mikko Rantanen (53.), Nazem Kadri (54.) und Pierre-Edouard Bellemare (59.) gaben dem Spiel noch einmal eine Wende.

Kommentar schreiben
Gast
26.09.2022 11:00 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

NHL 23.09.2022, 20:12

NHL-Spiele ohne russische Spieler in Prag


Die O2-Arena in Prag.
Die O2-Arena in Prag. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Das tschechische Außenministerium hat nach Bericht der Nachrichtenagentur AP den russischen Spielern der NHL-Clubs die Einreise verboten. Am 7. und 8. Oktober spielen die Nashville Predators und die San Jose Sharks in der O2-Arena.
NHL 21.09.2022, 11:45

Chara, Subban und Yandle beenden ihre Karrieren


Zdeno Chara.
Zdeno Chara.
Foto: NHL-Media.
Zdeno Chara, P.K. Subban und Keith Yandle beenden ihre Karrieren. Verteidiger Zdeno Chara hat mit 45 Jahren 1.680 Spiele bestritten und ist damit Rekordhalter in der NHL.
NHL 14.07.2022, 20:26

Nico Sturm wechselt nach San Jose - Thomas Greiss spielt für St. Louis

Johny Gaudreau zu den Blue Jackets - Claude Giroux nach Ottawa

Nico Sturm.
Nico Sturm.
Foto: NHL-Media.
Transfer Nico Sturm verlässt Stanley Cup Sieger Colorado und spielt in der kommenden Saison für die San Jose Sharks. Thomas Greiss wechselt von den Detroit Red Wings zu den St. Louis Blues.
Tippspiel
DEL2 30.09.2022, 19.30

Weißwasser
-:-
Bad Nauheim

Wer gewinnt?

 
 

 79 %
 
 
21 % 

Spiel anzeigen


 79 %
 
 
21 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

4. Spieltag: Breme... (2)
DEL

3. Spieltag: Münch... (4)
Oberliga

1. Spieltag Nord: ... (2)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Hamm

Maximilian Otte
V


Regensburg

Corey Trivino
S


Diez-Limburg

Jan Wächtershäuser
V


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL 27.09.2022, 19:30



Nürnberg
-:-
Frankfurt

Weitere TV-Termine

Geburtstage
22 Jahre

Josef Hölzl
T
22 Jahre

Marian Kapicak
T
27 Jahre

Janik Möser
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige