Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 03.11.2019, 11:29

Leon Draisaitl trifft für Edmonton gegen Pittsburgh in der Overtime

Kahun verpasst deutsches Duell - Islanders setzen Siegesserie fort - Niederlagen für Krueger und Grubauer

Siegtorschütze Leon Draisaitl beim Spiel in Pittsburgh.
Siegtorschütze Leon Draisaitl beim Spiel in Pittsburgh. Foto: Imago.
Aktualisiert Leon Draisaitl hat beim Spiel in Pittsburgh sein 13. Saisontor erzielt. Der Deutsche traf in der Verlängerung zum 2:1 für Edmonton. Dominik Kahun verpasste das deutsche Duell. Die New York Islanders feierten am Wochenende zwei weitere Siege gegen Tampa Bay und Buffalo.

Bei den Pittsburgh Penguins kehrte Evgeni Malkin in den Kader zurück und verdrängte Dominik Kahun. Matchwinner bei den Edmonton Oilers war Torhüter Mike Smith, der 51 Schüsse abwehren konnte und als bester Spieler der Partie ausgezeichnet wurde.

Im Alleingang hatte Colby Cave die Kanadier in Führung gebracht. Ausgerechnet in Unterzahl gelang Pittsburgh in der 54. Spielminute der Ausgleich. In einer spektakulären Overtime traf Leon Draisaitl in der 63. Spielminute im Alleingang zum Sieg für Edmonton. Für die Oilers ist es der erste Sieg gegen die Penguins seit vier Jahren.

Thomas Greiss wehrte beim 5:2-Sieg der New York Islanders gegen Tampa Bay 33 Schüsse ab. Beim 1:0-Sieg in Buffalo stand Semjon Varlamov im Tor der Islanders und feierte seinen zweiten Shut-out. Das Siegtor für die Islanders in Buffalo erzielte Derrick Brassard in der fünften Spielminute. Tom Kühnhackl fehlte bei den Islanders verletzt. New York ist seit neun Spielen ungeschlagen.

Philipp Grubauer verlor mit Colorado 1:2 gegen Dallas und parierte 27 Schüsse. Bei der 0:3-Niederlage gegen Arizona erhielt Pavel Francouz den Vorzug im Tor der Avalanche.

Boston feierte beim 5:2 gegen Ottawa seinen neunten Heimsieg in Folge. Nashville verlor gegen die New York Rangers mit 1:2. San Jose musste sich Vancouver mit 2:3 geschlagen geben. Für die Sharks, die weiter auf Lean Bergmann verzichten, ist es die fünfte Niederlage in Folge.

St. Louis gewann mit 4:3 nach Verlängerung in Minnesota. Ryan O'Reilly sicherte dem Titelverteidiger den Zusatzpunkt. Mit dem gleichen Ergebnis setzte sich Winniepg nach einem 1:3-Rückstand in Las Vegas durch. Kyle Connor (64.) traf für die Jets in der Overtime.

Tobias Rieder kam beim 3:0-Sieg der Calgary Flames in Columbus nicht zum Einsatz. Die Los Angeles Kings mit Co-Trainer Marco Sturm beendeten ihre Niederlagenserie mit einem 4:3-Sieg nach Verlängerung gegen Chicago. Den Siegtreffer erzielte Drew Doughty. Zuvor hatten die Kalifornier vier Spiele verloren.

New Jersey besiegte Carolina mit 5:3. Toronto setzte sich mit 4:3 nach Penaltyschießen in Philadelphia durch. Erst in der elften Runde verwandelte Andreas Johnsson den entscheidenden Penalty zum Sieg.

Florida bezwang Detroit mit 4:0. Sergej Bobrovsky feierte seinen ersten Shut-out im Tor der Panthers. Montreal verlor in Dallas mit 1:4.
Kommentar schreiben
Gast
28.06.2022 16:59 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (1)
03.11.2019, 00:04 Uhr
Moe
Was für ein Spiel! Mike Smith mit über 50 Saves
absolut überragend im Tor und Leon Draisaitl im
Alleingang mit dem Siegtreffer in einer irren
Overtime. Großartige Unterhaltung!

Nur schade aus deutscher Sicht, dass Dominik
Kahun nicht dabei war. Hoffentlich kommt er trot...
Weiterlesen Bewerten:4 


NHL 27.06.2022, 07:03

Colorado gewinnt den Stanley Cup

Nico Sturm fünfter deutscher Champion

Siegtorschütze Artturi Lehkonen.
Siegtorschütze Artturi Lehkonen.
Foto: NHL-Media.
Colorado hat zum dritten Mal in der Franchise Geschichte den Stanley Cup gewonnen. Die Avalanche gewann das sechste Spiel in der Best-of-Seven Serie bei Titelverteidiger Tampa Bay mit 2:1.
NHL 25.06.2022, 10:56

Tampa Bay wehrt ersten Matchpuck ab


Siegtorschütze Ondrej Palat.
Siegtorschütze Ondrej Palat.
Foto: NHL-Media.
Tampa Bay hat den ersten Matchpuck in der Best-of-Seven Finalserie um den Stanley Cup abwehren können. Im fünften Spiel gewann der Titelverteidiger in Denver mit 3:2.
NHL 23.06.2022, 07:07

Drei Matchpucks für Colorado nach Overtime-Sieg in Spiel vier


Nazem Kadri.
Nazem Kadri.
Foto: NHL-Media.
Colorado steht nach einem 3:2-Sieg nach Verlängerung im vierten Spiel der Best-of-Seven Finalserie um den Stanley Cup vor dem Titelgewinn. Nazem Kadri erzielte den Siegtreffer für die Avalanche in der 73. Spielminute.
Anzeige
Anzeige

Forum: Kommentare
NHL

Colorado gewinnt d... (4)
NHL

Drei Matchpucks fü... (3)
Starbulls Rosenheim

Rosenheim verpflic... (3)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Dresden

Fabian Belendir
V


Krefeld

Lucas Lessio
S


Landsberg

Manuel Malzer
V


Weitere Transfers


Geburtstage
29 Jahre

Simon Sezemsky
V
21 Jahre

Robert Kneisler
S
Weitere Geburtstage