Anmelden    Registrieren

NHL 03.02.2013, 09:40

Nashville stoppt San Jose

Montreal schießt Buffalo ab

Die Nashville Predators haben den perfekten Saisonstart der San Jose Sharks beendet. Im achten Saisonspiel mussten sich die Sharks nach Penaltyschießen mit 1:2-Toren erstmals geschlagen geben. Sergei Kostitsyn brachte die Gäste in der 41. Minute in Führung, Martin Havlat rettete den Sharks durch den Ausgleich in der 54. Minute einen Punkt. Den entscheidenden Penalty zum Sieg der Predators verwandelte Craig Smith.

Neuer Spitzenreiter im Westen sind die Chicago Blackhawks, die sich bei den Calgary Flames nach Penaltyschießen mit 3:2 durchsetzten. Nach der Führung der Blackhawks durch Patrick Kane aus der 45. Minute drehten Dennis Wideman (54.) und Jay Bouwmeester (60.) die Partie für die Flames. Drei Sekunden vor Spielende konnte Marian Hossa zum 2:2 ausgleichen, Patrick Kane entschied das Penaltyschießen für die Gäste.

Weiter in der Krise stecken die Los Angeles Kings, die bei den Anaheim Ducks mit 4:7 unterlagen. Nick Bonino legte in der zweiten und sechsten Minute zum 2:0 der Ducks vor, innerhalb von 34 Sekunden glichen Dustin Brown und Jarret Stoll in der zehnten Minute für die Kings zum 2:2 aus. Ryan Getzlaf (14.) und Sheldon Souray (30.) legten zwei weitere Male für die Ducks vor, Dustin Brown (22.) und Justin Williams (35.) glichen jeweils aus. Kyle Palmieri (37.), Nick Bonino (49.) und Teemu Selänne (58.) trafen zum 7:4-Sieg der Ducks.

Die Columbus Blue Jackets überraschten mit einem 4:2-Sieg gegen die Detroit Red Wings. Johan Franzen traf zunächst in der neunten Minute zur Führung der Gäste, James Wisniewski (19.), Artem Anisimov (23. und 38.) und Mark Letestu (54.) drehten die Partie zum 4:1 der Blue Jackets.Damien Brunner verkürzte noch zum 2:4-Endstand (60.).

Durch Tore von Nick Johnson (32.) und Mikkel Boedker (43.) setzten sich die Phoenix Coyotes gegen die Dallas Stars mit 2:0-Toren durch. Durch den Sieg zogen die Coyotes an den Stars vorbei auf den elften Tabellenplatz.

Die Edmonton Oilers mussten sich bei den Colorado Avalanche mit 1:3 geschlagen geben. Bereits nach 58 Sekunden traf Rookie Nail Yakupov zur Führung der Oilers, Pa Parenteau (33.), Jamie McGinn (36.) und Paul Stastny (59.) drehten die Partie für die Avalanche.

Im Osten haben die New York Rangers die Tampa Bay Lightning durch einen 3:2-Sieg von der Tabellenspitze geholt. Steven Stamkos traf in der 25. Minute zur Führung der Lightning, Derek Stepan (30.), Rick Nash (44.) und Carl Hagelin (55.) drehten die Partie für die Ragers. Der Anschlusstreffer der Gastgeber durch Steven Stamkos 21 Sekunden vor Spielende kam zu spät für die Wende.

Neuer Spitzenreiter sind die Boston Bruins, die sich bei den Toronto Maple Leafs mit 1:0 durchsetzten. Torschütze des Tages war Chris Bourque in der neunten Minute.

Einen 6:1-Kantersieg fuhren die Montreal Canadiens gegen die Buffalo Sabres ein. Rene Bourque (20. und 42.), Brendan Gallagher (23.), David Desharnais (31.) und Lars Eller (31.) brachten die Canadiens mit 5:0-Toren in Führung. Thomas Vanek verkürzte mit seinem siebten Saisontor für die Sabres (44.) , David Desharnais traf in der 53. Minute zum 6:1-Endstand.

Durch einen 5:1-Sieg gegen die New Jersey Devils haben die Pittsburgh Penguins die Führung in der Atlantic Division übernommen. Brandon Sutter (23.) und Chris Kunitz (30.) legten zum 2:0 der Penguins vor, Adam Greene verkürzte für die Devils inder 33. Minute in Unterzahl zum 1:2. Kris Letang (43.), Sidney Crosby (48.) und Robert Bortuzzo (50.) legten zum 5:1-Endstand für die Penguins nach.

Die Philadephia Flyers konnten die "rote Laterne" im Osten durch einen 5:3-Sieg gegen die Carolina HUrricanes an die spielfreien Florida Panthers abgeben. Bereits in der sechsten Minute traf Kurtis Foster zur Führung der Flyers, Joni Pitkanen glich in der neunten Minute aus. Bryce Coburn (15.) und Daniel Briere (36.) trafen innerhalb von 58 Sekunden zum 3:1 der Flyers, Eric Staal konnte nur weitere 33 Sekunden später für die Canes zum 2:3 verkürzen. Mike Knuble (21.) und Claude Giroux (33.) legten zum 5:2 der Flyers vorentscheidend vor, Patrick Dwyer erzielte noch den 5:3-Endstand in der 44. Minute.
Kommentar schreiben
Gast
05.12.2019 23:12 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


NHL 04.12.2019, 12:04

Montreal beendet Niederlagenserie gegen die New York Islanders

Devils entlassen Trainer Hynes - Derbysieg für Holzer gegen Sturm

Thomas Greiss vor Montreals Lehkonen.
Thomas Greiss vor Montreals Lehkonen. Foto: Imago.
Nach zuletzt acht Niederlagen in Folge gewannen die Montreal Canadiens mit 4:2 gegen die New York Islanders. Thomas Greiss wehrte 36 Schüsse ab. Philip Danault (20.), Brendan Gallagher (34.) und Jeff Petry (43.) konnten den deutschen Torhüter überwinden. Scott Mayfield (43.) und Mathew Barzal (58.) verkürzten für New York. Mit einem Empty-net Goal entschied Shea Weber die Partie für die Canadiens.
Weiterlesen
NHL 02.12.2019, 07:02

Leon Draisaitl schießt Edmonton zum Sieg in Vancouver

Oilers gelingt Revanche - Siebter Sieg für Boston - Montreal setzt Niederlagenserie fort

Edmontons Doppeltorschütze Leon Draisaitl gegen Vancouvers Center Bo Horvat.
Edmontons Doppeltorschütze Leon Draisaitl gegen Vancouvers Center Bo Horvat. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben das Rückspiel bei den Vancouver Canucks mit 3:2 gewonnen und sich damit für die Niederlage vom Vortag revanchiert. Leon Draisaitl gelangen zwei Tore. Die Boston Bruins haben ihre Siegesserie gegen Montreal fortgesetzt.
Weiterlesen
NHL 01.12.2019, 10:35

Siege für Grubauer und Rieder - Greiss gegen Columbus ausgewechselt

Edmonton verliert gegen Vancouver - McDavid übernimmt Führung in Scorerwertung - Pittsburgh unterliegt in St. Louis

Calgarys Tobias Rieder gewann mit 3:1 gegen Ottawa.
Calgarys Tobias Rieder gewann mit 3:1 gegen Ottawa. Foto: Imago.
Thomas Greiss wurde beim Spiel der New York Islanders gegen die Columbus Blue Jackets nach 14 Minuten ausgewechselt. Der deutsche Torhüter klagte über Unwohlsein. Das Spiel gewann seine Mannschaft mit 2:0. Die Tore für die Islanders schossen Anders Lee (2.) und Mathew Barzal (37.).
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

24. Spieltag (1)



NHL

Regular Season (4)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 06.12.2019, 01.00
Tampa Bay -
Minnesota



Fan-Trend


78 %
 
 
22 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
EV Landshut

Dominik Bohac vers... (2)
Starbulls Rosenheim

Josh Mitchell nach... (1)
Hannover Scorpions

Robert Peleikis we... (4)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Weißwasser

Eddy Rinke-Leitans
S


Duisburg

Pavel Pisarik
S


Hannover

Robert Peleikis
V


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 06.12.2019, 19:30


Düsseldorf -
Augsburg

Weitere TV-Termine

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum