Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

NHL 19.03.2013, 10:31

West-Spitze im Gleichschritt

Hurricanes und Flyers unterliegen

Die Chicago Blackhawks konnten bei den Colorado Avalanche einen 5:2-Sieg einfahren und liegen mit fünf Punkten Vorsprung an der Spitze der Western Conference. Jimmy Hayes (4.) und Andrew Shaw (5.) sorgten vor 16.952 Zuschauern für eine frühe 2:0-Führung des Spitzenreiters, Gabriel Landeskog konnte in der Schlussminute des ersten Drittels noch zum 1:2 verkürzen. Im zweiten Abschnitt legten Patrick Kane (28.) und Brent Seabrock (35.) zum 4:1 der Gäste nach, Milan Hejduk konnte noch vor der zweiten Pause erneut verkürzen (39.). Mit dem 100. Saisontor der Blackhawks sorgte Jonathan Toews in der 57. Minute für den 5:2-Endstand.

Einen 5:3-Sieg fuhren die Anaheim Ducks gegen die San Jose Sharks ein und liegen weiterhin fünf Punkte hinter den Blackhawks auf dem zweiten Rang. In der 15. Minute traf Francois Beauchemin zur Führung der Ducks, Jason Demers glich in der 20. Minute aus. Vor 14.441 Zuschauern legten Peter Holland, Emerson Etem (beide 32.) und Ryan Getzlaf (34.) in nicht einmal drei Minuten zum 4:1 der Ducks vor. Patrick Marleau (40.) und Matt Irwin (47.) konnten für die Sharks, bei denen Thomas Greiss nicht im Kader stand, zum 3:4 verkürzen, Francois Beauchemin legte in der 60. Minute noch zum 5:3-Endstand ins leere Tor der Sharks nach.

Im Verfolgerduell setzten sich die Minnesota Wild bei den Vancouver Canucks vor 18.910 Zuschauern mit 3:1-Toren durch und verteidigten den dritten Tabellenplatz. Henrik Sedin traf in der 31. Minute zur Führung der Canucks, Jonas Brodin (36.), Charlie Coyle (44.) und Matt Cullen (50.) drehten die Partie für die Wild.

Auf dem vierten Tabellenplatz liegen weiterhin die Los Angeles Kings nach einem 4:0-Sieg gegen die Phoenix Coyotes. Jake Muzzin (7.), Tyler Toffoli (29.), Anze Kopitar (47.) und Jeff Carter (48.) trafen vor 18.118 Zuschauern für den Titelverteidiger.

Nur noch einen Punkt Rückstand auf Platz acht haben die Dallas Stars nach einem 4:3-Sieg gegen die Calgary Flames. Erik Cole (14.), Eric Nystrom (16.) und Loui Eriksson (19.) legten im ersten Abschnitt vor 16.057 Zuschauern zum 3:0 der Texaner vor. Innerhalb von drei Minuten konnten Jiri Hudler (32.) und Jay Bouwmeester (35.) für die Flames im zweiten Abschnitt zum 2:3 verkürzen, Loui Eriksson sorgte in der 53. Minute mit dem 4:2 für die Vorentscheidung. Der Anschlusstreffer der Flames durch Alex Tanguay aus der 56. Minute kam zu spät für die Wende.

Im Osten mussten sich die drittplatzierten Caolina Hurricanes nach Penaltyschießen bei den New York Rangers mit 1:2 geschlagen geben. Eric Staal traf in der 20. Minute zur Führung der Canes, Derek Stepan glich vor 17.200 Zuschauern in der 32. Minute aus. Rick Nash traf im Penaltyschießen zum Sieg der Rangers, die als Neunter nur noch zwei Punkte Rückstand auf die Playoff-Plätze haben.

Mit 4:2-Toren setzten sich die Tampa Bay Lightning gegen die Philadelphia Flyers durch. Vor 19.204 Zuschauern brachten Ondrej Palat (7.) und Tom Pyatt (18.) die Lightning zweimal in Führung, Maxime Talbot (14.) und Claude Giroux (36.) konnten jeweils ausgleichen. In der 50. Minute sorgte Teddy Purcell mit dem 3:2 für die Vorentscheidung, mit seinem 200. Tor in der NHL legte Steven Stamkos drei Sekunden vor Spielende noch zum 4:2-Endstand nach.
Kommentar schreiben
Gast
24.08.2019 09:52 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


NHL 19.07.2019, 14:55

Ron Francis wird General Manager in Seattle

56-jähriger war bis 2018 GM bei den Carolina Hurricanes

Ron Francis wird General Manager in Seattle. Der 56-Jährige war zwischen 2014 und 2018 als GM bei den Carolina Hurricanes tätig. Seattle wird ab der Saison 2021/22 teilnehmen.
▸ Weiterlesen
NHL 22.06.2019, 10:46

NHL Draft: Red Wings holen Moritz Seider an sechster Stelle

Jack Hughes vor Kaapo Kakko

Moritz zieht sich das Trikot der Detroit Red Wings an.
Moritz zieht sich das Trikot der Detroit Red Wings an. Foto: Imago.
Die Detroit Red Wings haben Moritz Seider an sechster Position beim NHL Draft ausgewählt. Seider ist nach Leon Draisaitl (2015, Position 3) der zweithöchste Pick in der Geschichte der National Hockey League (NHL).
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (2)
NHL 20.06.2019, 11:21

NHL Award-Verleihung in Las Vegas

feiert Preisträger der Saison 2018/19

Thomas Greiss.
Thomas Greiss.
Foto: NHL Media.
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden die Preisträger der NHL-Saison 2018/19 in Las Vegas gefeiert. Thomas Greiss erhielt mit den New York Islanders drei Trophäen.
▸ Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

Vorb. 17:00

Testspiele (4)



Vorb. 17:00

VinschgauCup (1)



Vorb. 16:00

Turnier Dresden (2)



Vorb. 17:30

Turnier Nürnberg (1)



Vorb. 15:00

Turnier Herne (2)



Vorb. 20:00

Turnier Mannheim (1)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Vorb. 24.08.2019, 15.00
Kassel -
Herne



▸ Fan-Trend


89 %
 
 
11 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
EXA IceFighters Leipzig

Niklas Hildebrand ... (1)
DEL2

"Von Herzblut getr... (1)
Testspiele

Eislöwen-Testspiel... (4)
▸ Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Selb

Kenny Turner
S


Rostock

Jonas Gerstung
V


Rostock

Kevin Richter
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
Vorb. 24.08.2019, 16:00


Krefeld -
Litvínov

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
27 Jahre

Darcy Murphy
S
36 Jahre

Marcel Goc
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis