Anmelden

NHL 30.03.2012, 11:08

Wichtiger Sieg der Capitals

Islanders greifen nach dem Strohhalm

Zwei wichtige Punkte im Kampf um Rang acht haben die Washington Capitals beim 3:2-Sieg nach Penaltyschießen bei den Boston Bruins eingefahren. Dennis Wideman (48.) und Marcus Johansson (50.) liessen die Gäste durch zwei späte Tore schon wie die sicheren Sieger aussehen, David Krejci (57.) und Andrew Ference (59.) glichen noch zum 2:2 aus. Vor 17.565 Zuschauern verwandelte Brooks Laich den entscheidenden Penalty.

Zwei Tage nach dem überraschenden Sieg bei den Pittsburgh Penguins konnten die New York Islanders auch das zweite Duell mit 5:3-Toren für sich entscheiden und haben mit neun Punkten Rückstand bei noch fünf auszutragenden Spielen noch theoretische Playoff Chancen. Vor 12.018 Zuschauern sorgte Marty Reasoner für die Führung der Islanders (12.), Pascal Dupuis glich in der 29. Minute in Unterzahl aus. Ein Doppelschlag durch Kyle Okposo (37.) und Josh Bailey (39.) sorgte innerhalb von zwei Minuten für eine 3:1-Führung der Islanders, Kyle Okposo erhöhte nur sieben Minuten später zum 4:1. Durch Jordan Staal (49.) und Evgeni Malkin (59.) konnten die Penguins noch zum 3:4 verkürzen, Josh Bailey traf fünf Sekunden vor Spielende zum 5:3-Endstand ins leere Tor der Penguins.

Trotz zweimaliger Führung mussten sich die Florida Panthers bei den Minnesota Wild mit einem Zähler begnügen und unterlagen nach Verlängerung mit 2:3-Toren. Mikko Koivu traf vor 16.952 Zuschauern nach 15 Sekunden in der Verlängerung zum Sieg der Wild. Zuvor hatten Scottie Upshall (34.) und Tomas Fleischmann (54.) zweimal für die Panthers vorgelegt, Kyle Brodziak (42.) und Erik Christensen (60.) jeweils ausgeglichen.

Den Chicago Blackhawks fehlt nach einem 4:3-Sieg nach Penaltyschießen gegen die St. Louis Blues nur noch ein Punkt zur Playoff Qualifikation. Bryan Bickell (11.), Andrew Brunette (45.) und Patrick Sharp (49.) trafen vor 21.659 Zuschauern für die Gastgeber, Alexander Steen (11.), Jason Arnott (50.) und David Perron (59.) sicherten den Blues einen Punkt. Dave Bolland verwandelte seinen Penalty zum Sieg der Blackhawks.

Auch den New Jersey Devils fehlt nach einem 6:4-Sieg gegen die Tampa Bay Lightning nur noch ein Punkt zur Teilnahme an der KO-Runde. Dreimal brachte Ryan Malone die Lightning vor 15.380 Zuschauern in Führung (20., 25., 31.), dreimal glichen die Devils durch Dainius Zubrus (24.), Jacob Josefson (27.) und Ilya Kovalchuk (34.) jeweils aus. Marek Zidlicky (35.), Alexei Ponikarovsky (43.) und David Clarkson (47.) brachten die Gastgeber entscheidend mit 6:3 in Führung, Trevor Smith verkürzte für Tampa noch zum 4:6-Endstand (60.).

Zwei Treffer von Radim Vrbata aus der 24. und 49. Minute sicherte den Phoenix Coyotes einen 2:0-Sieg über die San Jose Sharks. Durch den Sieg vor 14.446 Zuschauern kletterten die Coyotes auf den siebten Rang, die Sharks fielen auf Platz neun zurück.

Eine 1:7-Klatsche kassierten die Toronto Maple Leafs vor 19.415 Zuschauern gegen die Philadelphia Flyers. Nur nach dem Anschlusstreffer durch Mikhail Grabovski zum 1:2 in der 15. Minute kam Hoffnung bei den Gastgebern auf. Zuvor zeigte sich Brayden Schenn in der 6.und 12. Minute für die 2:0-Führung der Flyers verantwortlich. Doch in der Folge machten die Flyers ernst und zogen durch Wayne Simmonds (24. und 52.), Matt Read (33.), Eric Wellwood (46.) und Jakub Voracek (48.) zum 7:1-Endstand davon.
Kommentar schreiben
Gast
17.06.2021 02:06 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (1)
30.03.2012, 21:35 Uhr
Hillech (Gast)
Stanley Cup :> Washington capitals
Bewerten:0 


NHL 15.06.2021, 07:51

Auftaktsieg im Halbfinale für Golden Knights

4:1 gegen Montreal

Die Vegas Golden Knights sind in der Nacht von Montag auf Dienstag mit einem 4:1-Sieg in die Playoff-Halbfinalserie gegen die Montreal Canadiens gestartet.
NHL 14.06.2021, 12:02

Islanders gewinnen erstes Halbfinale

2:1-Sieg bei den Tampa Bay Lightning

Die New York Islanders haben das erste Playoff-Halbfinale in Tampa mit 2:1 gewonnen. Mathew Barzal (33.) und Ryan Pulock (46.) hatten für die Gäste vorgelegt. In der Schlussminute konnte Tampa Bay mit einem sechsten Feldspieler im Powerplay durch Brayden Point (60.) verkürzen.
NHL 11.06.2021, 18:56

Las Vegas komplettiert das Halbfinale

Golden Knights gewinnen sechstes Spiel

Die Vegas Golden Knights komplettieren das Playoff-Halbfinale in der National Hockey League (NHL). Im sechsten Spiel setztenb sich die Ritter mit 6:3 gegen Colorado und Philipp Grubauer durch.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL 03:00

2. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 17.06.2021, 03.00
Las Vegas -
Montreal

Wer gewinnt?

 
 

 76 %
 
 
24 % 

Spiel anzeigen


 76 %
 
 
24 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann wird ... (1)
Löwen Frankfurt

Tomas Sykora wechs... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Höchstadt

Jannik Herm
S


Lindau

Michal Bezouska
S


Herne

Kevin Orendorz
S


Weitere Transfers


Geburtstage
28 Jahre

Florin Ketterer
V
21 Jahre

Johannes Brunner
S
Weitere Geburtstage