Anmelden

Anzeige
Oberliga 26.09.2011, 00:02

2. Spieltag: Deggendorf neuer Tabellenführer

Peiting fertigt Tölzer Löwen ab

In einem verrückten Spiel hat Deggendorf Fire einen 0:3-Rückstand gegen die Selber Wölfe noch zum 5:4-Sieg nach Penalty gedreht und die Tabellenführung übernommen. Einen 6:0-Kantersieg fuhr der EC Peiting gegen die Tölzer Löwen ein, der EHC Klostersee fuhr gegen die Erding Gladiators mit 5:2-Toren den ersten Saisonsieg ein, wie auch der EV Regensburg mit 5:1 beim EV Füssen.

Vor 889 Zuschauern schlug Deggendorf Fire die Selber Wölfe mit 5:4-Toren nach Penaltyschießen. Nach dem zweiten Drittel führten die Gäste durch Tore von Yann Jeschke (4.), David Hördler (6.) und Peter Hendriksson (36.) mit 3:0-Toren. Simon Maier (41.) und Kevin Weinberger (47.) verkürzten für die Gastgeber zwischenzeitlich zum 2:3, in der 53. Minute legte Christopher Schadewaldt zum 4:2 für Selb nach. In der Schlussphase konnten Andreas Maier (55.) und Markus Guggemos (60.) noch zum 4:4 ausgleichen, Christian Retzer verwandelte den entscheidenden Penalty zum 5:4-Sieg von Fire, das nach dem zweiten Spieltag an der Tabellenspitze liegt.

Klar und deutlich mit 6:0-Toren fertigte der EC Peiting die Tölzer Löwen ab und schob sich auf den zweiten Tabellenplatz. Vor 649 Zuschauern trafen Florian Thomas (2.) und Michael Kreitl (20.) zum 2:0 für Peiting, ehe Patrik Beck mit einem Hattrick (32., 50. und 55.) zum 5:0 nachlegte. Manfred Eichberger (57.) erhöhte noch zum 6:0-Endstand.

Der EHC Klostersee setzte sich gegen die Erding Gladiators mit 5:2-Toren durch und holte den ersten Saisonsieg. Die Führung der Gastgeber durch Patrick White (2.) drehten Ales Jirik (8.) und Daniel Krzizok (22.) zwischenzeitlich zum 2:1 für Erding. Noch vor der zweiten Pause drehten Dennis Schütt (34.) und Ryan Guentzel (38.) den Rückstand zum 3:2 für die Grafinger, Patrick White (43.) und Max Kaltenhauser (58.) erhöhten im Schlussdrittel zum 5:2-Endstand.

Auch der EV Regensburg holte mit 5:1 beim EV Füssen den ersten Sieg der Saison. Thomas Daffner (23. und 36.), Stefan Huber (25.) und Andreas Dörfler (34.) brachten die Gäste vor 756 Zuschauern im zweiten Abschnitt mit 4:0 in Führung, erst in der 43. Minute erzielte Sascha Golts den einzigen Treffer der Leoparden. Martin Prochazka legte in der 57. Minute den 5:1-Endstand für Regensburg nach, das sich auf den dritten Tabellenplatz vebesserte.
Kommentar schreiben
Gast
23.09.2021 17:57 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Oberliga 22.09.2021, 10:54

Auch Scorpions müssen Spiel am Sonntag absagen

Krefeld trifft auf Leipzig

Nach den Crocodiles Hamburg müssen auch die Hannover Scorpions ihr Auswärtsspiel am Sonntag beim Krefelder EV wegen mehrerer Corona-Fälle im Team absagen.
Oberliga 21.09.2021, 14:51

Crocodiles müssen erstes Heimspiel absagen

Neuer Auslegungshinweis zum 2G-Betrieb.

Die Eishalle in Farmsen.
Die Eishalle in Farmsen. Foto: Mathias M. Lehmann.
Die Crocodiles Hamburg müssen das erste Heimspiel der Hauptrunde absagen. Grund für die kurzfristige Absage des Heimspiels gegen die EXA Icefighters Leipzig ist ein neuer Auslegungshinweis zum 2G-Betrieb.
Oberliga 30.07.2021, 11:14

Oberliga-Spielpläne veröffentlicht

Modus für Playoffs und Relegation

Vorschau Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. hat die Spielpläne für die Oberliga Nord und Oberliga Süd der Saison 2021/22 veröffentlicht. Beide Ligen absolvieren eine Doppelrunde bis zum 6. März 2022, bevor ab dem 11. März 2022 die Pre-Playoffs im Modus Best-of-Three ausgetragen werden.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

6. Spieltag (1)



Vorbereitung 19:30

Testspiele (2)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL2 01.10.2021, 19.30
Kassel -
Bad Tölz

Wer gewinnt?

 
 

 77 %
 
 
23 % 

Spiel anzeigen


 77 %
 
 
23 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Krefeld Pinguine

Clark Donatelli fr... (3)
DEL

5. Spieltag: Münch... (1)
DEL

5. Spieltag: Wolfs... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Leipzig

Ian Farrell
S


Selb

Nikita Naumann
S


Augsburg

Matt Puempel
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 23.09.2021, 19:30


Krefeld -
Iserlohn

Weitere TV-Termine

Geburtstage
29 Jahre

Dylan Wruck
S
18 Jahre

Finn Becker
T
23 Jahre

Niko Esposito-Selivanov
S
Weitere Geburtstage